Der Österreichische Film am Freitag

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

In Franz Antels Krimikomödie aus dem Jahr 1962 sorgen Heinz Erhardt, Karin Dor, Harald Juhnke, Ann Smyrner und Peter Vogel für Spaß und Verwirrung.

Freitag, 9.2.2018, 21.40 Uhr

Auf einer einsamen Insel zwischen Sizilien und Korsika sucht Michael Lutz, Ingenieur einer Erdölfirma, zusammen mit seiner Freundin Barbara Erholung. Die Ruhe wird gestört, als Konsul Keyser mit seiner Tochter Marion und dem Schwiegersohn in spe auf der Insel eintrifft. Michael ist von Anfang an auf die Eindringlinge schlecht zu sprechen und lässt sich etwas einfallen, um sie zu vertreiben. Doch damit ruft er eine Räuberbande auf den Plan.

ohne krimi geht die mimi nie ins bett

ORF/Universal

Heinz Erhardt (Konsul Keyser)

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett 
 
Originaltitel: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett (AUT 1962), Regie: Franz Antel

ORF/Universal

Harald Juhnke (Thomas Steffen), Karin Dor (Barbara Holstein)

ohne krimi geht die mimi nie ins bett

ORF/Universal

Trude Herr (Gina) und Raoul Retzer

Drehbuch: Johannes Kai, Hugo Wiener
Regie: Franz Antel

Darsteller:
Heinz Erhardt (Konsul Keyser)
Karin Dor (Barbara Holstein)
Harald Juhnke (Thomas Steffen)
Ann Smyrner (Marion Keyser)
Peter Vogel (Michael Lutz)
Trude Herr (Gina)

Musik: Johannes Fehring

Spielfilm/Komödie, AUT 1962


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Otto - Der Film | Otto - Der Außerfriesische

    Anlässlich des 70. Geburtstags von Otto Waalkes zeigt ORF III zwei „Otto“-Filme, beginnend mit „Otto – Der Film“ von Regisseur Xaver Schwarzenberger aus dem Jahr 1985. Weitere Katastrophen stehen danach in „Otto – Der Außerfriesische“ auf dem Plan.

  • Probieren Sie’s mit einem Jüngeren

    Die Autorin Karina Norden, alias Anna Haslböck, propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: Sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Frauen einen jüngeren Lebenspartner. Als Verkaufsstrategie geht sie mit gutem Beispiel mit Nicolas voran.

  • Lamorte

    In Xaver Schwarzenbergers Spielfilm „Lamorte“ aus dem Jahr 1996 sind unter anderem Christiane Hörbiger, Nicole Heesters und Bibiane Zeller zu sehen.

  • Mord auf Rezept

    Tobias Moretti in einem packenden Thriller über persönliche Moral, den Wert eines Menschenlebens und profitorientierte Mediziner - von Isabell Kleefeld aus dem Jahr 2006.