Mythos Geschichte am Dienstag

Der Seeheld des Kaisers: Admiral Tegetthoff

Als Österreich noch eine Seemacht war, stand der Name Tegetthoff für die Stärke der k.u.k.-Marine. Heldengeschichten wie die des Seehelden des Kaisers wurden zum Angelpunkt er Habsburgermonarchie.

Mythos Geschichte: Der Seeheld des Kaisers: Admiral Tegetthoff

Dokumentation, 2016

Dienstag, 15.11.2016, 21.55 Uhr

Zum Helden wurde Admiral Wilhelm von Tegetthoff (1827-1871) vor 150 Jahren bei der Seeschlacht von Lissa, 1866, gegen die überlegene italienische Flotte. Heldenfiguren wie er waren damals die Angelpunkte der Habsburgermonarchie. Sie gewährten den Zusammenhalt des Reiches und spornten die Armee zu Höchstleistungen an.

Der Seeheld des Kaisers: Admiral Tegetthoff

ORF/TV & More Filmprod./HGM

Admiral Wilhelm von Tegetthoff

Der Seeheld des Kaisers: Admiral Tegetthoff

ORF/TV & More Filmprod./HGM

Entscheidender Rammstoß gegen die Italiener

Niemand ahnte zum Zeitpunkt dieser glorreichen Seeschlacht, dass der Monarchie nur mehr fünf Jahrzehnte vergönnt sein würden, bis sie Geschichte war.

Die ORF III-Neuproduktion erzählt die Geschichte des Admiral Wilhelm von Tegetthoff.

Der Seeheld des Kaisers: Admiral Tegetthoff

ORF/TV & More Filmprod./HGM

Nautische Werkzeuge

Dokumentation, 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Mit Volldampf an die k.u.k. Riviera

    Ende des 19. Jahrhunderts reisten Adel und wohlhabendes Bürgertum an die österreichische Riviera, um ihr Feriendomizil in den mondänen Seebädern der Donaumonarchie aufzuschlagen. In luxuriösen Eisenbahncoupes strömte das noble Publikum ans Meer.

  • Erzherzog Johann - Visionär und Menschenfreund

    Alfred Ninaus beschäftigt sich in seiner Dokumentation mit einer der spannendsten und prägendsten Persönlichkeiten der Habsburger-Dynastie.

  • Lebensraum Hotel Imperial

    Es ist ein Glanzstück der Wiener Ringstraße und eines der feudalsten Hotels der Stadt: das Imperial verstrahlt bis heute den Glanz des alten Wien. Staatsgäste bis hinauf zur Queen haben unter diesem Dach genächtigt.

  • Hinter den Fassaden - Die Geheimnisse der Wiener Ringstraße

    Am Beginn des Ringstraßenprojekts stand der Erlass Kaiser Franz Josephs, anstelle der Stadtmauern eine Prachtstraße zu bauen. Heute stehen dort Kultur-Paläste wie die Staatsoper, das Burgtheater und der Musikverein.