treffpunkt medizin

Wächter unseres Körpers - Was macht unser Immunsystem?

Jeden Tag sind wir tausenden Krankheitserregern ausgesetzt - dank unseres Immunsystems ohne es merken.

treffpunkt medizin: Wächter unseres Körpers - Was macht unser Immunsystem?

Dokumentation, AUT 2016

Mittwoch, 16.01.2019, 21.55 Uhr
Wh. Do. 02.00 Uhr

Ohne unseren „Wächter des Körpers“ würden Dinge, die unser Körper locker wegsteckt, innerhalb kurzer Zeit zur tödlichen Bedrohung werden. Die Mechanismen des Immunsystems sind komplex und faszinierend - und nicht vollständig erforscht. Vor allem Autoimmunerkrankungen, bei denen sich der Abwehrmechanismus gegen den eigenen Körper richtet, geben der Wissenschaft Rätsel auf.

Wächter unseres Körpers - Was macht unser Immunsystem?

ORF/WMA

Unser Immunsystem ist ein fein abgestimmtes Zusammenspiel aus vielen Komponenten, die sich nicht nur ständig an unsere aktuelle Situation anpassen, sondern sich auch im Laufe unseres Lebens verändern. So sind viele Experten der Meinung dass das Immunsystem im Kleinkindalter „trainiert“ werden muss, um uns unser Leben lang vor Infektionen zu schützen. Viele Organe, angefangen bei Haut und Schleimhäuten sind Teil der Immunantwort. Sie verhindern, dass Krankheitserreger überhaupt in unseren Körper eindringen können. Geschieht das doch, so stellt das Immunsystem ein System aus „Spezialisten“ bereit - ein Arsenal an verschiedenen Zellen, die den Mechanismus des Krankheitserregers erkennen und ihn auslöschen. Wie wichtig das für uns ist, erkennt man am Beispiel HIV: der Virus, der das Immunsystem befällt und außer Kraft setzt, führt nicht selbst zum Tod, sondern das Fehlen einer Immunantwort lässt an sich gut behandelbare Erkrankungen wie eine Lungenentzündung zum Todeskampf werden.

Die Kraft, mit der das Immunsystem Tag und Nacht über unseren Körper wacht, kann in seltenen Fällen zum Verhängnis werden: bei den sogenannten Auto- Immunerkrankungen kann das Immunsystem nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden und zerstört dabei wichtige Teile des Körpers. Warum das so ist, welche Mechanismen das Immunsystem so effektiv machen, wie man sich selbst gegen Krankheitserreger stark machen kann und welche Möglichkeiten neue Forschungen auch in der Immun-Krebstherapie sehen, zeigt diese Folge von treffpunkt medizin.

Wächter unseres Körpers - Was macht unser Immunsystem?

ORF/WMA

Dokumentation, AUT 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Themenabend „Bluthochdruck und Cholesterin“

    treffpunkt medizin und MERYNS sprechzimmer beschäftigen sich in einem zweiteiligen Themenabend mit den Gefahren von Bluthochdruck und Cholesterin.

  • Höre die Welt

    Menschen, denen die Fähigkeit zu hören fehlt oder die unter Schwerhörigkeit leiden, sind mit erheblichen Schwierigkeiten im Alltag konfrontiert. Die Fähigkeit zu hören ist die einzige Sinneswahrnehmung, die heute künstlich nachgebildet werden kann.

  • 30 Jahre St. Anna Kinderkrebsforschung

    Im Rahmen des Wissenschaftsschwerpunkts „Forschen heilt Krebs“ zeigt ORF III die filmische Bestandsaufnahme von Markus Voglauer und Andreas Fermitsch über die österreichische Institution, die weltweit zu den führenden Forschungseinrichtungen im Kampf gegen Kinderkrebs zählt.

  • treffpunkt medizin: Hormone, Sex und niemals krank | MERYNS sprechzimmer: Männersache Gesundheit

    Zum Thema „Männergesundheit“ beschäftigt sich treffpunkt medizin mit der Auswirkung des männlichen Selbstverständnisses auf Sexualität und Gesundheit. Danach spricht Siegfried Meryn mit Experten über die Wechselwirkung von Psyche und Physis des Mannes.