Erlebnis Bühne am Sonntag

Das Janoska Ensemble in Concert

Barbara Rett präsentiert das Janoska Ensemble in einer Aufzeichnung des „viva musica! festival“ 2015 in Bratislava.

Sonntag, 3.4.2016, 21.45 Uhr

Das Janoska Ensemble wurde von den drei Brüdern Ondrej, Frantisek und Roman Janoska gemeinsam mit ihrem Schwager Julius Darvas gegründet. Die Ensemblemitglieder stammen aus Bratislava und leben heute in Wien. Alle vier Musiker wurden durch ihre hochmusikalische Familie schon im Kindheitsalter an klassische Musik herangeführt.

Mit ihrem Janoska Style haben die Musiker
eine atemberaubend virtuose und zutiefst persönliche Vision moderner Werkinterpretation entwickelt. Geeint durch ihre familiären Bande und mit unerschöpflichem musikalischen Erfindungsreichtum spannen sie einen Bogen von populären klassischen Werken über Eigenkompositionen bis hin zu einzigartigen Arrangements aus Jazz, Pop und Weltmusik.

Das Janoska Ensemble in Concert

ORF/Julia Wesely

Julius Darvas (Kontrabass), Ondrej Janoska (Violine), Roman Janoska (Violine), Frantisek Janoska (Klavier)

Stets verwurzelt in klassischem Musizieren präsentieren sie auf ihrer Debütaufnahme einen mit Esprit und Ironie gespickten Soundtrack des kulturellen Schmelztiegels Wien – und schießen mit ihrer Spielfreude immer wieder darüber hinaus. Virtuose klassische Literatur von Waxman, Paganini und Sarasate trifft auf Wiener Kompositionen von Kreisler und Operettenthemen von Strauß, auf Csárdás und Balkanmusik, gepaart mit Ausflügen über den Atlantik: Tango, Rumba, Jazzimprovisationen.

Das Janoska Ensemble in Concert

ORF/Julia Wesely

Julius Darvas (Kontrabass), Ondrej Janoska (Violine), Roman Janoska (Violine), Frantisek Janoska (Klavier)

Ondrej Janoska, Violine
Roman Janoska, Violine
Frantisek Janoska, Klavier
Julius Darvas, Kontrabass

Konzert, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • LIVE aus der Wiener Staatsoper: Die Europäische Kulturpreisgala 2019

    ORF III zeigt am Sonntag, 20. Oktober, live die Verleihung es Europäischen Kulturpreises Taurus. Musikalisch ist der Abend ein Streifzug durch die Geschichte der Wiener Staatsoper.

  • Don Carlo

    Am 14. Oktober singt Jonas Kaufmann wieder in Wien. Er präsentiert dem Publikum des Konzerthauses seine brandneue CD „Mein Wien“. Erlebnis Bühne verbeugt sich vor diesem Ausnahmekünstler und zeigt die umjubelte und starbesetzte Produktion der Salzburger Festspiele 2013 von Verdis Don Carlo.

  • Aus der Basilika von St. Florian: Gergiev dirigiert Bruckner

    In ORF III steht am Sonntag, dem 6. Oktober, um 20.15 Uhr mit dem Konzert aus der Stiftsbasilika St. Florian ein besonderes Highlight auf dem Programm.

  • „Die Vögel“

    Erstmals präsentiert „Erlebnis Bühne“ mit „Die Vögel“ eine Produktion von den Tiroler Festspielen in Erl.