zeit.geschichte Spezial

Die Schwiegermutter der Queen

Jeder kennt Queen-Mum (1900-2002), die Mutter von Königin Elisabeth II. von England. Weniger bekannt ist Prinz Philips Mutter, Prinzessin Alice von Battenberg (1885-1969), und ihr abenteuerliches Leben.

zeit.geschichte: Die Schwiegermutter der Queen

Dokumentation, 2013

Die Schwiegermutter der Queen

ORF/TVF

Prinzessin Alice, Prinz Philip

Samstag, 17.4.2021, 22.05 Uhr
Wh. So 17.40 Uhr, Fr, 23.4., 13.00 Uhr

Queen Mum war über die Grenzen Englands hinaus legendär. Weniger bekannt ist, dass auch Elisabeths Schwiegermutter im Buckingham Palast lebte: Alice von Battenberg (1885-1969).

Die Ur-Enkelin von Königin Viktoria (1819-1901)war von Geburt an taub und lernte deswegen in mehrere Sprachen Lippenlesen. 1903 heiratete sie den Prinzen Andreas von Griechenland (1882-1944) und erlebte mit, wie die griechische Monarchie während der Revolution gestürzt wurde. Sie floh ins Exil nach Paris und erlitt einen Nervenzusammenbruch. Die folgenden Jahre verbrachte sie in psychiatrischer Behandlung, fortgesperrt in Sanatorien - unter anderem wurde sie von Sigmund Freud (1856-1939) behandelt. Die Ehe von Prinzessin Alice und Prinz Andreas ging auseinander. Fünf Kinder sind aus ihr hervorgegangen, Prinz Philip (1921-2021), der spätere Ehemann von Königin Elisabeth, war das jüngste.

Die Schwiegermutter der Queen

ORF/TVF

Prinzessin Alice mit ihrem Mann, Andreas von Griechenland, und ihren fünf Kindern.

Als Prinzessin Alice schließlich aus der Behandlung entlassen wurde hatten sich die Ereignisse in Europa zugespitzt. Die Nationalsozialisten hatten die Macht in Deutschland an sich gerissen, ein neuer Krieg begann. Nach Griechenland zurückgekehrt riskierte Prinzessin Alice ihr Leben um die jüdische Familie Cohen vor den Nazis zu verstecken und ihnen somit das Leben zu retten. Nach Kriegsende entsagte sie all ihren Titeln und gründete den Nonnenorden „Maria und Martha“ bis sie in den 1960er Jahren wieder durch einen Militärputsch Griechenland verlassen musste und zu ihrem Sohn und seiner Frau in den Buckingham Palace zog.

1969 starb die ehemalige Prinzessin Alice von Battenberg. Später wurde sie für ihre Verdienste im Zweiten Weltkrieg unter die „Gerechten der Völker“ aufgenommen. Ihr Leben war aufs engste verwoben mit der bewegten Geschichte Europas im 20. Jahrhundert.

Die Schwiegermutter der Queen - Ein unglaubliches Leben 
 
Originaltitel: The Queen`s Mother in Law

ZDF/Hulton Royals Collection/George Stroud/Express/Getty Images

28. Juni 1965: Prinzessin Alice von Griechenland (1885 - 1969), die Mutter des Herzogs von Edinburgh, am Londoner Flughafen.

Dokumentation, 2013


Weitere Sendungen dieser Reihe: