Wissenschaft am Mittwoch

science.talk: Bevölkerungsforscher Wolfgang Lutz

Barbara Stöckl spricht mit dem Wittgenstein-Preisträger Wolfgang Lutz über unsere Welt im Wandel und die Herausforderungen der Zukunft.

science.talk: Bevölkerungsforscher Wolfgang Lutz

Wissenschaftstalk, 2016

Mittwoch, 30.3.2016, 21.55 Uhr
Wh. Do 02.00 und 05.45 Uhr, Fr 10.30 Uhr, Sa 09.00 Uhr

Wir leben in Zeiten des globalen Umbruchs: Bevölkerungsexplosion, Kriege, Finanzkrise, Klimawandel, Digitalisierung und immer mehr Flüchtlinge werden unser Leben weitreichend verändern. Diese Herausforderungen zu deuten und Prognosen für die Zukunft zu erstellen, ist das Fachgebiet des Demografen Wolfgang Lutz.

Der Professor für Sozialstatistik an der Wirtschaftsuniversität Wien forscht am International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) in Laxenburg vorrangig zu den Themen Bevölkerungsprognosen und Weltbevölkerungsentwicklung. Sein Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital gehört zu den weltweit führenden Instituten auf diesem Gebiet. In seinem aktuellen Buch „Wer überlebt?“ widmet er sich der Bildung als wichtigstem Schlüssel zu allen Problemen der Menschheit.

science.talk 
Bevölkerungsforscher Wolfgang Lutz

ORF/Kiwi TV

Wolfgang Lutz, Barbara Stöckl

Moderatorin: Barbara Stöckl
Wissenschaftstalk, 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe: