In memoriam Elfriede Ott

André Hellers Menschenkinder: Elfriede Ott

Von ihren Adoranten respektvoll „die Ott” genannt, nahm 2015 eine Grande Dame des österreichischen Volksschauspiels Platz bei André Heller. Am 12. Juni ist Elfriede Ott im Alter von 94 Jahren gestorben.

In memoriam Elfriede Ott: André Hellers Menschenkinder mit Elfriede Ott

2015 bat André Heller Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin Elfriede Ott zum persönlichen Gespräch in seine Wohnung. Am 12. Juni ist sie mit 94 Jahren, einen Tag nach ihrem Geburtstag, gestorben.

Freitag, 14.6.2019, 21.20 Uhr
Wh. So 10.00 Uhr und 23.15 Uhr

André Heller portraitiert in seiner Gesprächsreihe „André Hellers Menschenkinder“ einzigartige Menschen unterschiedlicher Herkunft und Profession, mit unterschiedlichen Leidenschaften, Begabungen, Weltsichten und Schicksalhaftigkeiten. Menschen, die in ihrem Leben - auch jenseits herkömmlicher Erfolgskriterien - Einzigartiges geleistet haben. Menschen, deren Glanz nicht nur an der Oberfläche erscheint, sondern besonders im Sprechen und Erinnern, im Erzählen und Reflektieren zu Tage tritt.

2015 bat André Heller Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin Elfriede Ott zum persönlichen Gespräch in seine Wohnung. Am 12. Juni ist sie mit 94 Jahren, einen Tag nach ihrem Geburtstag, gestorben.

andre hellers menschnkinder - Schauspielerin: Elfriede Ott

ORF/DOR Film

Elfriede Ott

Publikumsliebling Elfriede Ott war eine von Österreichs bekanntesten Charakterschauspielerinnen. Und sie war, nicht zuletzt durch ihre Ehen mit dem Humoristen Ernst Waldbrunn (1907-1977) und dem Theaterkritiker Hans Weigel (1908-1991), auch eine Zeugin des österreichischen Theaterlebens in der Zweiten Republik. Vater und Bruder verlor sie früh, im Alter von gerade 19 Jahren debütierte die Uhrmachertochter am Wiener Burgtheater. Es war der Beginn einer einzigartigen Schauspielkarriere, die sie dann vor allem ins komische Fach und auch ins Fernsehen führte. In „André Hellers Menschenkindern“ erzählte sie u.a. über die Verluste in ihrer Kindheit, ihre Männer, Weggefährten und ihren Beruf.

Gesprächsreihe, AUT 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • André Hellers Menschenkinder: Armin Wolf

    Er zählt zu Österreichs bekanntesten Fernsehgesichtern. In dieser Ausgabe der Menschenkinder erzählt Anchorman Armin Wolf André Heller von seinem Werdegang aus kleineren Verhältnissen zu einem der Top-Journalisten des Landes.

  • André Hellers Menschenkinder: Marcel Hirscher

    Das ganze Land spekuliert. Verkündet Skistar Marcel Hirscher am Mittwoch um 20.15 Uhr live in ORF 2 sein Karriere-Aus? Bei André Heller in ORF III erzählte er 2018 u.a., wie es ihm vor einem Rennen geht und warum er mit Schuhen fährt, die ihm viel zu klein sind.

  • André Hellers Menschenkinder: Martin Weber

    Der ausgebildete Masseur und Impulsgeber Martin Weber hat sich bei Stars und Spitzensportlern einen Namen als Heiler gemacht.

  • André Hellers Menschenkinder: Erika Pluhar

    Im Gespräch mit ihrem Ex-Mann André Heller gibt Erika Pluhar persönliche Einblicke in ihr Privatleben, das von Tragödien und Schlagzeilen geprägt war und erzählt, wie ihr das Schreiben hilft, nach vorne zu blicken.