Wissenschaft am Mittwoch

science.talk spezial

Nach dem umfassenden Themenabend anlässlich des 650. Geburtstags der Alma Mater Rudolfina am Montag, spricht Barbara Stöckl mit prominenten Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur, die beim „Niederösterreich-Abend“ zum Gedankenaustausch in den Arkadenhof der Universität Wien zusammenkamen.

Trailer:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Die Sendung als Video im Internet:

Mittwoch, 27.5.2015, 21.45 Uhr
Wh. Do 02.25 und 05.45 Uhr

2015 begeht die Universität Wien ihr 650-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum und eine der ältesten Universitäten Europas. Ihr Einfluss und Wirken reicht über die Stadt hinaus: Seit jeher gibt es einen regen wissenschaftlichen Austausch zwischen der Universität Wien und dem Bundesland Niederösterreich, das sich in den letzten Jahren stark der Förderung von Bildung und Wissenschaft gewidmet hat.

Diese traditionell enge Beziehung in Vergangenheit und Gegenwart ist Thema eines Festaktes am 13. Mai 2015. Rektor Heinz W. Engl und Landeshauptmann Erwin Pröll laden Mitarbeiter der Uni Wien, Alumni und Studierende aus Niederösterreich sowie zahlreiche prominente Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur zum Gedankenaustausch und Feiern in den Arkadenhof der Universität Wien.

Bei der von Barbara Stöckl moderierten Veranstaltung wird u.a. die Forschungs-, Technologie- und Innovationsstrategie des Landes NÖ vorgestellt, die sich dem Grundsatz „Stärken stärken“ verschrieben hat. Außerdem präsentieren sich die Einrichtungen der Universität Wien mit Standorten in Niederösterreich wie Wolf Science Center, Wassercluster Lunz, die Forschungsstation Haidlhof und das Leopold Figl Observatorium in Form von spannenden „Hands On“-Experimenten.

Der „Science Talk Spezial“ berichtet von dieser Veranstaltung und zeigt, was der intensive Dialog zwischen der „Alma Mater Rudolfina“ und dem „Forschungsland Niederösterreich“ im Sinne der Wissenschaft hervorgebracht hat.

Interviepartner:

  • Erwin Pröll, LH Niederösterreich
  • Barbara Schwarz, Landesrätin Niederösterreich
  • Heinz W. Engl, Rektor Universität Wien
  • Heinz Fassmann, Vizerektor Universität Wien
  • Thomas Hein, Geschäftsführer WasserCluster Lunz
  • Sonja Hammerschmid, Rektorin Veterinärmedizinische Universität Wien
  • Kurt Kotrschal, Leiter Wolf Science Center Ernstbrunn
  • Eva Werner, Rektorin IMC Fachhochschule Krems
  • Rudolf Mallinger, Rektor Karl Landsteiner-Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
  • Franz Kerschbaum, Astrophysiker Universität Wien
  • Alfred Komarek, Schriftsteller
  • Andreas Brandstetter, Vorstandsvorsitzender UNIQA Insurance Group

Moderation: Barbara Stöckl
Wissenschaftstalk, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe: