zeit.geschichte am Samstag

Hans Sima - Ein Politikerleben in turbulenter Zeit

Im Rahmen des Programmschwerpunkts zu den Republiksjubiläen zeigt ORF III die neu produzierte Dokumentation über den Aufstieg und Fall des Kärntner SPÖ Altlandeshauptmannes rund um den „Ortstafelsturm“ in den 1970er Jahren.

Trailer:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Die Sendung in der TvThek:

Samstag, 2.5.2015, 21.55 Uhr
Wh. So 6.10 und 10.45 Uhr, Mo 00.10 und 12.25 Uhr, Di 15.35 Uhr
Die Sendung im Internet:
tvthek.orf.at

Im Juli 1972 verabschiedet die Regierung Kreisky ein Gesetz um die im Artikel 7 verankerten Minderheitenrechte auf zweisprachige Aufschriften endlich umzusetzen. Daraufhin demontieren und demolieren deutschstämmige Kärntner im so genannten „Ortstafelsturm“ über Monate hinweg die zweisprachigen Schilder.

Hans Sima - Ein Politikerleben in turbulenter Zeit

ORF/Pammer Film/Böhlau Verlag/Nachlass Hans Sima

Landesparteisekretär Hans Sima bei einer Rede am SP-Landesparteitag 1949.

Hans Sima - Ein Politikerleben in turbulenter Zeit

ORF/Pammer Film/Böhlau Verlag/Nachlass Hans Sima

Amtsübergabe von Landeshauptmann Ferdinand Wedenig an seinen Nachfolger Hans Sima, 1965.

Landeshauptmann Hans Sima (1918-2006), ein wesentlicher Befürworter der zweisprachigen Ortstafeln, erhielt bei den Kärntner Landtagswahlen 1970 noch die absolute Mehrheit an Wählerstimmen für die SPÖ. Seine unnachgiebige Haltung, die Umsetzung des Gesetzes immer weiter durchzuführen, kostete ihn zwei Jahre später das Vertrauen der Bevölkerung. Auch in seiner eigenen Partei wurde er zu einer Art „Persona non grata“.

Eine Dokumentation vom Aufstieg und Fall eines Landeshauptmanns im Kontext des Zeitenwandels.

Dokumentation, 2015


Präsentation der ORF III Dokumentation im Parlament

Auf Einladung von Nationalratspräsidentin Doris Bures, der Altlandeshauptmann Hans Sima Privatstiftung und des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien wurden am Mittwoch, dem 29. April 2015, die neu erschienene Biografie „Hans Sima: Ein politisches Leben“ der Zeithistorikerin Petra Mayrhofer sowie die neue ORF-III-Dokumentation „Hans Sima - Ein Politikerleben in turbulenter Zeit“ im Parlament präsentiert.

Hans Sima - Ein Politikerleben in turbulenter Zeit

ORF/Günther Pichlkostner

ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber, Zeithistorikerin und Buchautorin Petra Mayrhofer, Stadträtin Mag. Ulli Sima.

Hans Sima - Ein Politikerleben in turbulenter Zeit

ORF/Günther Pichlkostner

ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber, Zeithistorikerin und Buchautorin Petra Mayrhofer, Stadträtin Mag. Ulli Sima, Dr. Wolfgang Petritsch, Dr. Marjan Sturm (Obmann des Zentralverbands slowenischer Organisationen in Kärnten), Dr. Franz Vranitzky.


Weitere Sendungen dieser Reihe: