Der Fall Wilhelm Reich

Antonin Svobodas Biopic aus dem Jahr 2012 erzählt die Lebensgeschichte des unkonventionellen Psychiaters Wilhelm Reich (1897-1957) der zweimal mitansehen musste, wie seine Bücher verbrannt wurden: 1933 von den Nazis und 1956 von der US-Gesundheitsbehörde. In der Hauptrolle: Klaus Maria Brandauer.

Der Fall Wilhelm Reich

Österreich, Biografie, 2012

Freitag, 8.6.2018, 23.45 Uhr

Nach der Flucht vor den Nazis, die seine Bücher verbrannten, wähnt sich der ehemalige Freud-Schüler und Naturheilforscher Wilhelm Reich im Glück, als er in Amerika sein Institut aufbaut. Doch in der intoleranten McCarthy-Ära der Fünfzigerjahre gerät der Ex-Kommunist, der mit kuriosen, aber harmlosen Therapien wie dem Orgon-Akkumulator die Sexualität befreien will, ins Visier von feindseligen Kollegen, intoleranten Behörden und Geheimdiensten.

Wieder wird sein Werk verboten, man zwingt den Friedensverfechter seine Arbeit zu vernichten und sperrt ihn ein.

Der Fall Wilhelm Reich 
 
Originaltitel: Der Fall Wilhelm Reich (AUT/DEU 2012)
 Regie: Antonin Svoboda

ORF/Novotny Film/Eva Kees

Birgit Minichmayr (Aurora), Klaus Maria Brandauer (Wilhelm)

Der Fall Wilhelm Reich 
 
Originaltitel: Der Fall Wilhelm Reich (AUT/DEU 2012)
 Regie: Antonin Svoboda

ORF/Novotny Film/Eva Kees

Ian Towers (CIA Agent), Birgit Minichmayr (Aurora), Steve Chaid (Mitarbeiter - Atombehörde)

Nach langer Leinwandabstinenz meldete sich Klaus Maria Brandauer eindrucksvoll mit einem sehr menschlichen Porträt des Psychoanalytikers und Grenzforschers Wilhelm Reich zurück. Antonin Svoboda, der seine Doku „Wer hat Angst vor Wilhelm Reich?“ als Drama umsetzt, versieht die Verbeugung vor der 68er-Ikone mit einem namhaften Ensemble.

Der Fall Wilhelm Reich 
 
Originaltitel: Der Fall Wilhelm Reich (AUT/DEU 2012)
 Regie: Antonin Svoboda

ORF/Novotny Film/Eva Kees

Klaus Maria Brandauer (Wilhelm)

Drehbuch: Rebecca Blasband, Antonin Svoboda
Regie: Antonin Svoboda

Darsteller:
Klaus Maria Brandauer (Wilhelm Reich)
Julia Jentsch (Eva Reich)
Kenny Doughty (Paul)
Jeanette Hain (Ilse Reich)
Jamie Sives (Hamilton)
Birgit Minichmayr (Aurora)
Shaun Aylward (Peter)
Markus Schleinzer (Agent Klein)
Gary Lewis (Dr. Cameron)
David Rasche (Hills)
Max Deacon (Thomas)
Michael J. Shannon (Richter Clifford)

Österreich, Biografie, 2012


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Otto - Der Film | Otto - Der Außerfriesische

    Anlässlich des 70. Geburtstags von Otto Waalkes zeigt ORF III zwei „Otto“-Filme, beginnend mit „Otto – Der Film“ von Regisseur Xaver Schwarzenberger aus dem Jahr 1985. Weitere Katastrophen stehen danach in „Otto – Der Außerfriesische“ auf dem Plan.

  • Probieren Sie’s mit einem Jüngeren

    Die Autorin Karina Norden, alias Anna Haslböck, propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: Sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Frauen einen jüngeren Lebenspartner. Als Verkaufsstrategie geht sie mit gutem Beispiel mit Nicolas voran.

  • Lamorte

    In Xaver Schwarzenbergers Spielfilm „Lamorte“ aus dem Jahr 1996 sind unter anderem Christiane Hörbiger, Nicole Heesters und Bibiane Zeller zu sehen.

  • Mord auf Rezept

    Tobias Moretti in einem packenden Thriller über persönliche Moral, den Wert eines Menschenlebens und profitorientierte Mediziner - von Isabell Kleefeld aus dem Jahr 2006.