Erlebnis Bühne am Sonntag

Frühling in Wien

ORF III zeigt die Aufzeichnung des Konzerts aus dem Wiener Musikverein vom vergangenen Ostermontag.

Sonntag, 12.4.2015, 20.15 Uhr

Das diesjährige Frühlingskonzert der Wiener Symphoniker steht ganz im Zeichen von Franz Schubert (1797-1828). Der neue Chefdirigent des Orchesters, Philippe Jordan, hat für seinen ersten Auftritt beim traditionellen Osterkonzert neben der 3. Symphonie von Schuberts Liedbearbeitungen von Berlioz, Brahms, Webern etc. im Programm.

Frühling in Wien 2015

ORF/Milenko Badzic

Philippe Jordan-Chefdirigent der Wiener Symphoniker und Solist Matthias Goerne

Frühling in Wien 2015

ORF/Milenko Badzic

Solist Matthias Goerne

Dirigent:

Philippe Jordan

Solist:

Matthias Goerne

Orchester:

Wiener Symphoniker

Programm:

  • Ouvertüre D-Dur D 556
  • Ballettmusik Nr. 2 aus der Schauspielmusik „Rosamunde, Fürstin von Zypern“ D 797
  • „An Sylvia“ op. 106 Nr. 4 D 891 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Alexander Schmalcz) (Uraufführung)
  • „Des Fischers Liebesglück“ D 933 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Alexander Schmalcz) (Uraufführung)
  • „Alinde“ op. 81 Nr. 1 D 904 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Alexander Schmalcz) (Uraufführung)
  • „Erlkönig“ op. 1 D 328 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Max Reger)
  • Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200, 1. Satz (Adagio maestoso – Allegro con brio)
  • Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200, 2. Satz (Allegretto)
  • Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200, 3. Satz (Menuetto: Vivace)
  • „Tränenregen“ aus „Die Schöne Müllerin“ D 795 op. 25 Nr. 10 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Anton Webern)
  • „Abendstern“ D 806 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Alexander Schmalcz) (Uraufführung)
  • „An die Musik“ op. 88 Nr. 4 D 547 (Bearbeitung für Singstimme und Orchester: Max Reger)
  • Entr’acte Nr. 3 aus der Schauspielmusik „Rosamunde, Fürstin von Zypern“ D 797
  • Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200, 4. Satz (Presto vivace)

Konzert aus dem Wiener Musikverein, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • La donna del lago

    ORF III feiert 135 Jahre MET. In dieser satten und reich inszenierten Produktion der Rossini-Oper von Paul Curran aus dem Jahr 2015 glänzen Superstars wie Joyce DiDonato und Juan Diego Flórez.

  • LIVE „Die Csardasfürstin“ | Werkeinführung mit Christoph Wagner-Trenkwitz

    Die Wiener Volksoper feier ihr 120-jähriges Bestehen und ORF III feiert mit. Erstmalig überträgt der Sender live aus dem Haus an der Währinger Straße und zeigt Emmerich Kálmáns Operette „Die Csardasfürstin“.

  • Il barbiere di Siviglia

    Barbara Rett präsentiert heute die äußerst vergnügliche Inszenierung der Rossini-Oper der Metropolitan Opera New York aus dem Jahr 2014.

  • Die Gräfin in der Geige | „Gräfin Mariza“

    ORF III zeigt Emmerich Kálmáns Operettenklassiker in der Inszenierung der diesjährigen Seefestspiele Mörbisch. Davor (um 19.40 Uhr) setzt sich eine Dokumentation mit dem Bühnenbild auseinander.