Kultur-Talk am Freitag

DENK mit KULTUR: Bobby Slivovsky und Lidia Baich

Dialektsängerin Birgit Denk talkt mit dem großartigen Musiker Bobby Slivovksy – quasi ein Achterl von 5/8erl in Ehr’n – und der Violinvirtuosin Lidia Baich in gemütlicher Heurigenatmosphäre.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Freitag, 27.2.2015, 21.50 Uhr
Wh. Sa 02.15 Uhr, So 04.35 Uhr und Mo 01.05 und 04.50 Uhr (Die Beginnzeiten der Wiederholungen können sich ändern. Informationen finden Sie einen Tag vor Ausstrahlung im Teletext ab Seite 311.)
Die Sendung im Internet: tvthek.orf.at

Hochkultur trifft Populärkultur. Birgit Denk lädt je einen Gast aus dem Bereich der Hochkultur und einen Gast aus der Populärkultur zum lockeren, hintersinnigen und informativen Gespräch in Heurigenatmosphäre. Sie spricht mit ihren Gästen über Aktuelles, Persönliches und animiert sie zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Denn mit Birgit Denk ist auch ihre Band vor Ort, die während der Sendung für Stimmung im Publikum sorgt.

Fernab standardisierter Talk-Show-Fragen bringt die Moderatorin verborgene Talente und unbekannte Vorlieben ihrer Gäste zum Vorschein. Eine Sendung mit Lokalkolorit, die zeigt, dass Unterhaltung und Kultur kein Widerspruch sind. Oder anders gesagt: Denk mit Kultur. In dieser Sendung begrüßt Birgit Denk den großartigen Musiker Bobby Slivovksy und die Stargeigerin Lidia Baich.

DENK mit KULTUR 
Bobby Slivovsky und Lidia Baich

ORF/ORF III/Livia Gruber

Im Bild: Lidia Baich, Bobby Slivovsky, Birgit Denk.

Bobby Slivovsky

5/8erl in Ehr’n ist eine aus Wien stammende Band, die ihren Stil gerne als „Wiener Soul“ umschreibt. Die Texte werden auf Wienerisch, oft in Form von Couplets, von den beiden Sängern vorgetragen und die Kompositionen nehmen Anleihen beim Wienerlied sowie bei Jazz, Soul und Blues. Bobby Slivovksy, einer der beiden Sänger der Band, spricht bei Birgit Denk über seinen Bezug zu Geld, die Gastspiele seiner Band in Ägypten und die Bedeutung, die er Mode beimisst. In Gedenken an Hansi Lang singt Bobby Slivovsky gemeinsam mit Birgit Denk das Lied „Kumm moch ma’d Augn zua“.

DENK mit KULTUR 
Bobby Slivovsky und Lidia Baich

ORF/ORF III/Livia Gruber

Im Bild: Bobby Slivovsky.

Lidia Baich

Violinistin Lidia Baich tritt sowohl solistisch mit Orchester als auch mit Soloabenden auf den bedeutendsten Bühnen Europas auf. Zahlreiche Tourneen führten die junge Geigerin rund um die Welt. Im Gespräch mit Birgit Denk verrät sie, wie in ihr bereits als Kleinkind die Begeisterung für ihr Instrument erwachte, warum sie noch nie mit David Garret aufgetreten ist und was ihr eigentlicher Berufswunsch war. Zum Abschluss rockt Lidia Baich den Pfarrwirtkeller mit der Queen-Nummer „Don’t stop me now“, die auch Bobby Slivovksy zum Mitsingen animiert.

DENK mit KULTUR 
Bobby Slivovsky und Lidia Baich

ORF/ORF III/Livia Gruber

Im Bild: Lidia Baich.

Moderation: Birgit Denk
Musik: DENK

Talkshow, 2014


Weitere Sendungen dieser Reihe: