ORF III Spezial am Mittwoch

Frauen in der israelischen Armee

Sechs junge Israelinnen berichten von ihren Erlebnissen in der israelischen Armee während ihres Einsatzes im Gazastreifen und wie die Konfrontation mit Tod, Machtmissbrauch und dem eigenen, inneren Dämon ihr Selbstverständnis maßgeblich verändert hat.

Mittwoch, 20.8.2014, 21.50 h
Wh. Do 01.24 Uhr und 15.30 Uhr

Ein packender Dokumentarfilm über junge Frauen, die in der israelischen Armee ihren Dienst taten. Was sie hier erlebt haben, hat sie zutiefst geprägt und verändert, hat ihre Träume und ihre Hoffnungen auf ein gerechtes Leben zerstört und sie zu traurigen, teils zynischen, verletzten Erwachsenen gemacht.

Frauen in der israelischen Armee

ORF/FirstHandFilms/Tamar Yarom

Meytal, weiblicher Sanitätsoffizier

In eindringlichen Szenen und sehr intimen und bewegenden Interviews zeigt der Film wie die tägliche, kriegerische Auseinandersetzung die Frauen auch Monate, Jahre später nicht loslässt.

Dokumentation, ISR 2007