Kulturguide Montag bis Freitag

Christian Ortner in KulturHeute

Er ist 44, Historiker, leitet seit 2005 das Heeresgeschichtliche Museum in Wien, war 2008 Preisträger des „Werner-Hahlweg-Preises“ für Militärgeschichte und Wehrwissenschaften und hat jetzt sein neues Buch „Die k.u.k. Armee und ihr letzter Krieg“ veröffentlicht. Heute ist Christian Ortner zu Gast in KulturHeute.

Dienstag, 10. Dezember, 20.00 Uhr
Die Sendung im Internet: tvthek.orf.at

Romy Schneider in Hernals

Die Galerie „GGR“ in Wien öffnet mit dem Romy Schneider-Zyklus „Der Swimmingpool“ seine Pforten. Der in Wien lebende Künstler Tom Strobl hat die Ikone auf Leinwand gezaubert - berührende Bilder einer berührenden Frau. Wir waren schon vor der Eröffnung dort.

Die k.u.k. Armee und ihr letzter Krieg

100 Jahre sind seit dem Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand (1863--1914) und dem darauffolgenden Ausbruch des ersten Weltkriegs vergangen: Zu diesem Anlass präsentiert der Militärhistoriker und Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums Christian Ortner sein Buch "Die k.u.k. Armee und ihr letzter Krieg“. Heute ist er zu Gast in KulturHeute.

40 Denkmäler: Wachau

Für die Vereinbarkeit von Weltkulturerbe und Hochwasserschutz wird in der Wachau viel investiert und so wird seit zwei Jahren um die Altstadt von Melk eine Schutzmauer errichtet. ORF III Redakteurin und Moderatorin Ani Gülgün-Mayr hat den Vizebürgermeister der Stadt Melk, Wolfgang Kaufmann besucht.
Mehr: 40 Denkmäler

Redaktion und Moderation:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2013


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u. a. die große Albrecht-Dürer-Schau in der Albertina und berichtet von der „WienWoche“, wo man sich heuer mit Körperbilden beschäftigt.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute von den Neuerungen bei den Osterfestspielen in Salzburg und stellt den neuen Film „Ad Astra“ mit Brad Pitt vor, sowie das neue Buch „Der Hammer“ von Dirk Stermann.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr wirft heute einen ersten Blick in das renovierte Künstlerhaus am Wiener Karlsplatz und präsentiert das Buch des ehemaligen ORF-Moderators Lorenz Gallmetzer „Von Mussolini zu Salvini - Italien als Vorreiter des modernen Nationalpopulismus“.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute u. a. vom letzten Konzert der österreichischen Band EAV, den „Singenden Bäumen“ in Kärnten, und stellt den neuen Roman „Niemandskinder“ von Christoph W. Bauer vor.