ORF III Kurzdoku-Reihe

40 Denkmäler

In der neuen 40-teiligen ORF III Serie präsentieren prominente Persönlichkeiten Denkmalschätze in Österreich. Zu sehen sind die Kurz-Dokus zwei Mal pro Woche - dienstags und donnerstags - im Rahmen der werktäglichen ORF III Kultursendung „KulturHeute“ um 20.00 Uhr.

Täglich im Blickfeld Tausender Österreicher und doch selten in allen Dimensionen wahrgenommen: Österreich verfügt über zahlreiche Denkmäler und UNESCO-Weltkulturerbestätten. ORF III Kultur und Information nimmt sich nun des Denkmalreichtums der Republik in der neuen Beitragsreihe „Denkmalschutz in Österreich“ an.

In Kooperation mit dem BMUKK entstand im Rahmen des Bildungsmedienabkommens die neue Serie, die ORF III ab 19. November 2013 zweimal wöchentlich im Rahmen der Kulturinformationssendung „Kultur heute“ ausstrahlt. Die Reihe setzt sich aus 40 Beiträgen zu je vier Minuten zusammen. Jeden Dienstag und jeden Donnerstag nehmen prominente Persönlichkeiten die Zuseherinnen und Zuseher mit auf eine Reise zu den Denkmalschätzen Österreichs, u.a. Autor Gerhard Tötschinger, ORF-III-Museumsexperte Karl Hohenlohe, Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher, die Kulturexperten Heinz Sichrovsky, Barbara Rett und Martin Traxl, die Direktorin des Jüdischen Museums Wien Danielle Spera oder auch Dorotheum-Geschäftsführer Martin Böhm.

Eine der Aufgaben im Bereich Denkmalschutz und UNESCO-Weltkulturerbe ist die Vermittlungsarbeit. Mit den Beiträgen in der neuen Serie soll die Vielfältigkeit der national und international geschützten Kulturgüter in unserem ganzen Land veranschaulicht werden. Der Bogen spannt sich von einem stylischen Geschäftslokal in einem ehemaligen Theater in Wien und einer schwierigen Wandmalereirestaurierung in einer burgenländischen Pfarrkirche bis zur Textilfabrik Lünersee mit einem komplett neuen Nutzungsmix in Bürs in Vorarlberg sowie dem Steinhaus von Domenig als Beispiel für eine Unterschutzstellung zeitgenössischer Architektur und den prähistorischen Pfahlbauten im Keutschacher See in Kärnten bis hin zu einem aus dem Dornröschenschlaf erweckten Ortskern in Hallein und dem neugestalteten Hauptbahnhof in Salzburg.

Im Mittelpunkt stehen die Menschen, die sich für Erhaltung, Renovierung, Restaurierung und Revitalisierung der Denkmale und in Welterbestätten engagieren. Sie zeichnen viele Eigenschaften aus: historisches Interesse, Verantwortungsbewusstsein, persönlicher Einsatz und handwerkliches Knowhow. Enthusiasmus und Freude prägen die entsprechenden Projekte. Wichtig ist, dass Denkmalschutz und Weltkulturerbe als Ressource für Lebensqualität und nachhaltige regionale bzw. wirtschaftliche Entwicklung verständlich werden.

Die Filme werden auch als Material zur Unterrichtsgestaltung den Schulen zur Verfügung stehen.

Die Sendungen:

  • Ossiach, Steinhaus Günther Domenig (Kärnten), präsentiert von Peter Fässlacher: Donnerstag, 21.11.2013
    Mehr dazu: Domenig Steinhaus
  • Kapuzinergrunft (Wien), präsentiert von Karl Hohenlohe: Dienstag, 26.11.2013
    Mehr dazu: Kapuzinergruft
  • Donaulimes Wallsee (Wien), präsentiert von Gerhard Tötschinger: Donnerstag, 5.12.2013
    Mehr dazu: Donaulimes Wallsee
  • Kulturlandschaft Wachau (Niederösterreich), präsentiert von Ani Gülgün-Mayr: Dienstag, 10.12. 2013
    Mehr dazu: Weltkulturerbe Wachau
  • Art&Style Annagasse (Wien), präsentiert von Barbara Rett: Donnerstag, 12.12.2013
    Mehr dazu: Art & Style Annagasse
  • Stift Altenberg (Niederösterreich), präsentiert von Heinz Sichrovsky: Dienstag, 17.12.2013
    Mehr dazu: Stift Altenburg
  • Kartause Mauerbach (Niederösterreich), präsentiert von Gerhard Tötschinger: Donnerstag, 19.12.2013
    Mehr dazu: Kartause Mauerbach
  • Das Rauchstubenhaus in St. Georgen ob Judenburg (Steiermark) präsentiert von Peter Fässlacher
    Mehr dazu: Das Rauchstubenhaus
  • Lichtpalast Schule Schäffergasse 3 in Wien mit Barbara Rett
    Mehr dazu: Lichtpalast
  • Parndorf - Katholische Pfarrkirche Sankt Ladislaus (Burgenland) mit Heinz Sichrovsky
    Mehr dazu: Kirche Parndorf
  • Faggnerwirt bei Landeck (Tirol) mit Ani Gülgün-Mayr
    Mehr dazu: Faggner-Wirt
  • Schloss Damtschach Schloss und Park (Kärnten) mit Peter Fässlacher.
    Mehr dazu: Schloss Damtschach
  • Looshaus (Niederösterreich, Steiermark) mit Martin Traxl
    Mehr dazu: Looshaus
  • Bewegliches Denkmal: Sammlung Leopold (Wien) mit Tarek Leitner
    Mehr dazu: Leopoldmuseum
  • Bürs, ehemalige Textilfabrik Lünersee (Vorarlberg) mit Ani Gülgün-Mayr
    Mehr dazu: Fabriksgebäude Bürs
  • Semmeringbahn, (Niederösterreich) mit Martin Traxl
    Mehr dazu: Semmeringbahn
  • Hallein, Schöndorfer Platz (Salzburg) mit Christoph Takacs
    Mehr dazu: Altstadt Hallein
  • Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut (Oberösterreich) mit Helmut Obermayr
    Mehr dazu: Hallstatt
  • Graz, Stadtpark (Steiermark) mit Peter Pakesch.
    Mehr dazu: Stadtpark Graz
  • Prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpen (Kärnten, Oberösterreich) mit Peter Fässlacher.
    Mehr dazu: Pfahlbauten Keutschach
  • Schiff Gisela (Traunsee, Oberösterreich) mit Helmut Obermayr.
    Mehr dazu: Schiff Gisela
  • Stadt Salzburg, Historisches Zentrum (Salzburg) mit Helga Rabl-Stadler
    Mehr dazu: Salzburg Zentrum
  • Sulz, Gastwirtschaft „Freihof“ (Vorarlberg) mit Ani Gülgün-Mayr
    Mehr dazu: Freihof Sulz

Kultur Heute: Denkmalschutz in Österreich

ORF/Clever Contents

Pater Gottfried und Karl Hohenlohe in der Kapuzinergruft, Wien


Kommentare:

Sektionschef Dr. Michael P. Franz, BMUKK: „Denkmalschutz und Weltkulturerbe bilden für uns Quellen der Lebensqualität und Antrieb für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Außerdem sind sie wichtige Vermittler zwischen Vergangenheit und Zukunft. Mit dieser Reihe wird die lebendige Vielfalt hinter den Begriffen ‚Denkmale‘ und ‚Welterbestätten‘ sichtbar und man erkennt, welchen Nutzen die Menschen in unserem Land, aber auch unsere Besucherinnen und Besucher davon haben können.“

ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber: „Der sorgsame Umgang mit der Vergangenheit ist ein wesentlicher Bestandteil der ORF-III-Programmidentität - egal ob im Bereich Zeitgeschichte, wo wir in den letzten Wochen und Monaten zahlreiche Akzente gesetzt haben, oder auch im Themenfeld der Galerien und Museen, denen wir auf ORF III eine wichtige Bühne bieten. Es freut mich daher besonders, dass es uns in Zusammenarbeit mit dem BMUKK gelungen ist, prominente Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur für dieses gemeinsame Projekt zu gewinnen, und so auch die Wichtigkeit des Themas Denkmalschutz und -erhaltung einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen.“


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger präsentiert heute Michael Bublé und sein Comeback-Album „LOVE“, „Flashdance“ als Musical im Wiener Museumsquartier, Michelle Obamas Biografie „Becoming“ und berichtet von der Gala „Wider die Gewalt“ im Wiener Ronacher. Im Rahmen des Nestroy-ORF-III-Publikumspreises stellen wir Stefanie Dvorak vor.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger bringt einen Nachruf auf Comicautor Stan Lee und präsentiert das Musiktheaterstück „Mass“ von Leonard Bernstein und die Foto-Ausstellung THE DRAKE EQUATION in Linz über die Suche nach außerirdischem Leben. Im Rahmen des Nestroy-Publikumspreises stellen wir Sarah Viktoria Frick vor.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute von der Eröffnung des „Hauses der Geschichte Österreich“ und hat zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ Waltraud Klasnic zum Gespräch eingeladen. Im Rahmen des Nestroy-ORF-III-Publikumspreises wird Markus Hering vorgestellt.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. den neuen Kinofilm „First Man - Aufbruch zum Mond“, Vera Schmidt berichtet vom 20. Journalistinnenkongress in Wien, und im Rahmen des Nestroy ORF-III-Publikumspreises wird heute Petra Morzé vorgestellt.