kult.film am Mittwoch

Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen

ORF III zeigt mit dem französischen Liebesdrama aus dem Jahr 1986 die Geschichte einer obsessiven Beziehung. Regisseur Jean-Jacques Beineixs Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Philippe Djian.

Mittwoch, 27. November, 22.40 Uhr

Nachwuchsschriftsteller Zorg und seine neurotische Freundin Betty ziehen auf der Suche nach einem Zuhause durch Frankreich. Bettys aggressive Zuneigung und Hysterie werden zunehmend heftiger.

Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen

ORF/Betafilm

Jean-Hugues Anglade

Als ein Schwangerschaftstest negativ ist, kommt es zur Katastrophe.

Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen

ORF/Betafilm

Béatrice Dalle

Untermalt wird das Drama mit Musik von Gabriel Yared, Oscar-Preisträger für „Der Englische Patient“.

Drehbuch: Philippe Djian (Buch), Jean Jacques Beineix
Regie: Jean-Jacques Beineix

Darsteller:
Jean-Hugues Anglade
Béatrice Dalle
Consuelo de Haviland
Gérard Darmon
Clémentine Célarié
Jacques Mathou

Spielfilm, FRA 1986


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Rio Grande

    ORF III zeigt den Westernklassiker von John Ford aus dem Jahr 1950 mit John Wayne und Maureen O’Hara in den Hauptrollen. Schlachtgetümmel und Emotionen vor der reizvollen Landschaftskulisse von Utah.

  • Der Teufelshauptmann

    Der Film zählt bis heute zu den bekanntesten US-Western und ist der einzige aus John Fords Kavallerie-Trilogie, der in Farbe gedreht wurde. Kameramann Winton C. Hoch wurde 1950 mit dem Oscar für beste Farbfotografie ausgezeichnet.

  • Ein Fressen für die Geier

    ORF III Kultur und Information zeigt den legendären Westernklassiker aus dem Jahr 1969 mit Clint Eastwood und Shirley MacLaine in den Hauptrollen, Regie Don Siegel und Musik von Ennio Morricone.

  • Leichen pflastern seinen Weg

    Sergio Corbucci hat seinen genreprägenden Italowestern dem Andenken an Martin Luther King und Che Guevara gewidmet. Mit Klaus Kinski als eiskalter Kopfgeldjäger und Jean-Louis Trintignant, der ihm als Revolverheld die Stirn bietet.