Programminformation

Wilde Reise mit Erich Pröll

Der oberösterreichische Naturfilmer Erich Pröll entführt an die schönsten Plätze Österreichs und der Welt.

Wilde Reise mit Erich Pröll

ORF/Erich Pröll Film Production/Erich Pröll

Erich Pröll

Am Donnerstag, dem 31. Oktober, startet um 20.15 Uhr die 15-teilige Serie „Wilde Reise mit Erich Pröll“ in ORF III Kultur und Information. Diese wöchentlichen, hochwertigen Naturdokumentationen aus der ganzen Welt zeigen neben faszinierenden Naturaufnahmen auch einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer TV-Produktion.

Im digitalen und hektischen Zeitalter nehmen wir die Natur- und Tierwelt kaum noch wahr. Nur ab und zu auf Reisen in abgelegene Gebiete oder kaum bewohnte Teile der Welt wird man sich ihrer unberührten Schönheit bewusst. Diese unbeschreiblichen Erfahrungen bringen diese Naturdokumentationen auch nach Hause, in die eigenen vier Wände.

Erich Pröll taucht und filmt seit rund 35 Jahren in heimischen und internationalen Gewässern, in Flüssen und Höhlen, in Städten und Landschaften. Der Filmemacher hat bereits einige UNIVERSUM-Dokumentationen für den ORF produziert, gedreht und gestaltet. Die Aufnahmen wurden – auch unter Wasser – auf Digital Betacam im Format 16:9 gedreht. Ausrüstung wie Kreislauf-Tauchgeräte, Scooter, Kran u.a. entsprechen dem höchsten internationalem Standard.

Jeden Donnerstag, 20.15 Uhr
Wiederholungen Freitag, Sonntag und Montag


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Wildes Spanien

    Spanien zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Urlaubszielen der Welt. Doch abseits der Klischees von weißen Stränden, Flamenco oder Stierkampf verbirgt sich eine unerwartete Seite des Landes im Südwesten des Kontinents.

  • Wilde Heimat - Sommer

    Die Dokumentation von Andrea Gastgeb und Hiomar Rathjen zeigt das Natur- und Kulturgeschehen im Sommer - von den Hochalpen bis zu den Küsten der Nord- und Ostsee - in einer Symphonie aus Bildern und Musik.

  • Wilde Reise mit Erich Pröll: Ameisen - Die heimliche Weltmacht

    Ameisen sind eine heimliche Weltmacht auf unserem Planeten. Sie sind in Wüsten ebenso heimisch wie in den Polarregionen, und wie wir Menschen leben Ameisen in sozialen Staaten, führen Kriege und halten Sklaven.

  • Wilde Reise mit Erich Pröll: Land der Legenden - Neuseeland

    Erich Pröll nimmt uns mit in ein Land, dessen einzigartige Schönheit lange verborgen geblieben ist.