dokuMente am Montag

Der Penisjäger

Seit 40 Jahren sammelt er Penisse für sein Museum. Warum es äußerst schwierig ist, ein menschliches Exponat zu bekommen, verrät der Isländer Sigurdur Hjartarson mit einem Schmunzeln.

Montag, 04. März, 21.15 Uhr
Wh. Di 01.45 Uhr und 14.00 Uhr

Sigurdur Hjartarson hat sich vier Jahrzehnte lang der Sammlung des isländischen Phallusmuseums gewidmet. Als Gründer des Museums hat er ein „bestes Stück“ jedes Säugetieres gesammelt - außer jenem der menschlichen Spezies.

Der Penisjäger

ORF III

„The Final Member“ (so der Original-Titel) erörtert die männliche Psyche, während gleichzeitig versucht wird eine Antwort auf die alte Frage „Kommt es wirklich auf die Größe an?“ zu finden.

Dokumentaion, 2012


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Islam extrem weltweit

    Die Dokumentation zeigt, wie stark die verschiedenen islamistischen Terrornetzwerke über nationale Grenzen und Ethnien hinweg vernetzt sind.

  • Charlie Hebdo - Die Zeitung. die die Welt bewegt

    Nach den erschütternden extremistischen Attentaten in Paris und Nigeria vor zwei Wochen, bestimmt die Angst vor dem islamistischen Terror erneut die Welt. ORF III widmet am Montag verschiedenen Aspekten des Islamismus einen umfassenden Themenabend. Eingeleitet wird der Abend von Autor und Zeichner Gustav Peichl.

  • Kinder des Kalifats - IS Rekrutierung in Österreich

    Die Dokumentation blickt hinter die Propaganda des selbst ernannten „Islamischen Staates“, im Speziellen in Österreich und fragt, ob die Anschläge von Paris die perverse Attraktivität für potentielle Anhänger noch erhöhen könnte.

  • Syrien und Irak: Ihr Weg ins Kalifat

    Unter Gefährdung ihres Lebens hat sich das Filmteam ins ISIS-Territorium begeben und dort mit Bürgerinnen und Bürgern über ihren Alltag gesprochen. Sie fanden brutale Reglementierung und willkürliche Machtausübung vor.