Erlebnis Bühne

Die Bernauerin

Barbara Rett präsentiert mit Carl Orffs grandiosem Stück die tragische Liebesgeschichte zwischen dem bayerischen Thronfolger Herzog Albrecht (Tobias Moretti) und der Badmagd Agnes Bernauer (Sunnyi Melles).

So., 16. Dezember, 20.15 Uhr
Wh.: Sa., 22.12., 11.05 Uhr

Ein bayerisches Stück in zwei Teilen - Die Liebesgeschichte zwischen dem bayerischen Thronfolger Herzog Albrecht und der Bademagd Agnes Bernauer erregt die Gemüter des Volkes, was den Vater des Herzogs dazu veranlaßt, die Massen gegen Agnes aufzuwiegeln. Agnes wird als verbrecherische Hexe in der Donau ertränkt.

Im Bild: Tobias Moretti (Albrecht, Herzog in Baiern und Graf zu Voheburg), Sunnyi Melles (Agnes Bernauer, Badmagd und Riberin).

ORF/Ali Schafler

Tobias Moretti (Herzog Albrecht) und Sunnyi Melles (Agnes Bernauer).

Inszenierung:

Thomas Langhoff

Musikalische Leitung:

Sebastian Weigle.

DarstellerInnen:

Tobias Moretti (Herzog Albrecht)
Sunnyi Melles (Agnes Bernauer)
Erich Auer (Kanzler Herzog Ernst)
Hans Holt (Alter Bürger)
Erich Padalewski (Vater Bernauer)
Jürgen Holtz (Ein Mönch)
Kai Peterson (Ansager/Hauptmann)
Sebastian Reinthaller (Tenorsolo)
Franz Waechter (Albrechts Freund)
Dirk Warme (Albrechts Freund)
Laszlo Maleczky (Albrechts Freund)
Marian Pop (Badegast)
Josef Luftensteiner (Badegast)
Jürgen Holtz (Ein Mönch)
Michael Kurz (Welscher Spielmann)
Olga Schalaewa (Stimme vom Himmel)

Im Bild: Tobias Moretti (Albrecht, Herzog in Baiern und Graf zu Voheburg), Sunnyi Melles (Agnes Bernauer, Badmagd und Riberin).

ORF/Ali Schafler

Tobias Moretti (Albrecht, Herzog in Bayern und Graf zu Voheburg), Sunnyi Melles (Agnes Bernauer, Badmagd und Riberin).

Aus der Volksoper Wien, 1997


Weitere Sendungen dieser Reihe: