Der österreichische Film

Das Filmdebüt: Bis in den Tod

ORF III Kultur und Information startet eine lose Reihe von Debütfilmen bedeutender österreichischer Filmemacher. Im Mysterythriller „Bis in den Tod“ zeigt Regisseur Bernd Semmelrock die Klimaforscherin Leonie, die während eines Forschungsprojektes in den Bergen eingeschneit wird.

Do., 23. August, 21.50 Uhr

Inhalt: Als die ehrgeizige Klimaforscherin Leonie ein Forschungsprojekt in den Bergen annimmt, wird sie von beängstigenden Zeichen und Ereignissen heimgesucht. Hat ihr Ex damit zu tun, der nach einem überraschenden Besuch tödlich verunglückt ist? Und welche Rolle spielen die beiden seltsamen Ingenieure, die mit ihr eingeschneit sind? Als die Verbindung zur Außenwelt abbricht, geht es in dem abgelegenen Hotel am Rande der gigantischen Staumauer nur noch ums nackte Überleben.

Im Bild: Andreas Lust (Jakob, li.), Viviane Bartsch (Leonie), Lars Rudolph (Vincent).

ORF/Graf Film/Jürgen Daum

Im Bild: Andreas Lust (Jakob), Viviane Bartsch (Leonie) und Lars Rudolph (Vincent).

Regie:
Bernhard Semmelrock

Besetzung:
Viviane Bartsch (Leonie)
Andreas Lust (Jakob)
Lars Rudolph (Vincent)
Arno Frisch (Marc)
Gregor Seberg (Hanse)
Georg Marin (Paule)

Im Bild: Viviane Bartsch (Leonie), Arno Frisch (Marc), Lars Rudolph (Vincent).

ORF/Graf Film/Jürgen Daum

Im Bild: Viviane Bartsch (Leonie), Arno Frisch (Marc), Lars Rudolph (Vincent).

Spielfilm, Aut 2005


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Das jüngste Gericht (1+2/2)

    Starbesetzter Thriller von Urs Egger aus dem Jahr 2008: Tobias Moretti und Christoph Waltz als Ermittlerteam jagen einen Mörder, der in rituellen Tötungen nach den 10 Geboten vorgeht. In weiteren Hauptrollen brillieren u.a. Silke Bodenbender, Petra Morzé und Laurence Rupp.

  • Der Fall des Lemming

    Fritz Karl als Privatdetektiv Wallisch in Nikolaus Leytners 2009 entstandener Verfilmung des gleichnamigen Romans von Stefan Slupetzky. In weiteren Hauptrollen u.a. Roland Düringer und Julia Koschitz.

  • Verfolgt - der kleine Zeuge

    In dem deutsch-österreichischen Thriller um Mord und Korruption in Polizeikreisen verfolgen Fritz Karl und Mathieu Carrière als mörderisches Polizistenpaar einen kleinen Jungen, der den Mord an seinem Onkel gesehen hat.

  • Clarissa - Tränen der Zärtlichkeit

    ORF III zeigt Jacques Derays Verfilmung von Stefan Zweigs Romanentwurf aus dem Jahr 1998, der von einer junge Liebe in Zeiten des Ersten Weltkriegs erzählt. In den Hauptrollen Maruschka Detmers und Tobias Moretti.