Kultur

Videoblog Angelika Kirchschlager

The Lady is a Tramp - Angelika Kirchschlager, die meist gefragteste Mezzosopranistin, auf Liederreise durch Österreich und Südtirol. Sie ist zurück. Sehen Sie die letzte Vorstellung!

Mit einer besonderen Tournee durch Österreich und Südtirol hat sich die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager einen persönlichen Wunsch erfüllt. Bis 26. Juni singt sie an Orten, an denen keine Festivals stattfinden, für Menschen, die normalerweise nicht zum klassischen Publikum gehören. Denn „die Musik von Schubert, Brahms und Mahler geht unmittelbar zu Herzen - da braucht es keine Vorbildung!“ sagt sie.

Angelika Kirchschlager zeichnet ihre Liederreise auf. Die Videos sehen Sie in KulturHeute und auf der ORF III Homepage.

Der letzte Tag:

In Schlüsslberg in Oberösterreich ist die Tournee zu Ende - das stimmt die Weltklasse-Sängerin nachdenklich ...

13. Tag:

In Waidhofen an der Thaya, am nördlichsten Punkt der Tournee angelangt, bereiten sich Angelika Kirchschlager und Robert Lehrbauer auf ihren Auftritt vor und erleben eine Zaubernacht ...

12. Tag:

Nach dem Konzert in der Pfarrkirche Altenmarkt fahren Angelika Kirchschlager und Robert Lehrbaumer über den höchsten Berg Österreichs nach Salzburg. Wir erfahren, wie es überhaupt zu dieser Tournee gekommen ist.

8. Tag:

Von Kitzbühel machen sich Angelika Kirchschlager und Robert Lehrbaumer auf den Weg nach Schlanders in Südtirol. Dort wird der Sängerin fast ein bisschen unheimlich ...

7. Tag:

Angelika Kirchschlager auf dem Höhepunkt der Tournee am Obertauern. Nach einem Abstecher auf den Hahnenkamm bereiten sie und Pianist Robert Lehrbaumer sich in Kitzbühel auf die Vorstellung vor. Sehen und hören Sie selbst:

3. Tag:

Angelika Kirchschlager ist inzwischen in Radenthein, Kärnten, wo sie das Steinmuseum „Granatium“ besucht. In Gurk im Dom singt sie das „Ave Maria“.

1. Tag:

Angelika Kirchschlager bei ihrem ersten Halt im Burgenland: