Programminformation

Land der Berge

Land der Berge

ORF/IpMedia/Stefan Sternad

Menschen. Berge. Geschichten. Dieser Themenmix der preisgekrönten ORF-Marke hat sich in der ORF-III-Neuauflage zum wöchentlichen Publikumsmagneten entwickelt. Als gipfelstürmendes Format inspiriert „Land der Berge“ Bergsteiger/innen wie Kulturliebhaber/innen gleichermaßen. Die Sendung porträtiert die schönsten Gipfel im Alpenraum, das Leben in alpinen Regionen und den menschlichen Weitblick. Im wahrsten Sinne des Wortes herausragend ist die Dokumentation in Spielfilmlänge über den Dachstein, einem der berühmtesten Berge des Alpenraumes. „Dachstein – Berg der Berge im Salzkammergut“ ist am Sonntag, dem 25. Oktober, um 20.15 Uhr zu sehen und Teil eines umfassenden ORF-III-Schwerpunkts rund um den Nationalfeiertag

Ausstrahlung:

Mittwoch Hauptabend um 21.05 Uhr


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Alpenrinder - Von Sprinzen und Jochberger Hummeln

    Es sind ganz besondere Menschen, die sich um den Fortbestand alter Rinderrassen kümmern. Die Dokumentation stellt sie und ihre geliebten Tiere vor: in Südtirol, im Salzburger Land, auf einer Alm bei Kitzbühel, im Zillertal und auf der Arztalalm in Tirol.

  • Trentino und seine zauberhafte Bergwelt

    Die Bergwelt des Trentino wird zu Recht für ihre Schönheit gerühmt. Zu jeder Jahreszeit gibt es hier für Bergsteiger und Wanderer viel zu entdecken.

  • Das Paznaun mit Peter Habeler

    Extrembergsteiger Peter Habeler führt durch das Paznaun im äußersten Westen Tirols, das mit vielen Gegensätzen überrascht.

  • Die schönsten Pässe Südtirols

    Klaus Röder und sein Filmteam waren in Südtirol, um dort der Geschichte alter Gasthäuser, Hotels und Bauwerke nachzugehen.