Programminformation

Was schätzen Sie..?

Kunst- und Antiquitätenmagazin

Was schätzen sie Sendungslogo

ORF III

Das Magazin für Sammler, Kunstliebhaber und Trödel-Fans

Die einen bezeichnen es als Hobby, die anderen als Leidenschaft, bei manchen artet es in Jagd aus. Als besonders leidenschaftlicher Sammler bezeichnet sich ORF-III-Moderator Karl Hohenlohe: „Meine Frau sagt immer, wir wohnen in einem Museum, aber ich weiß wirklich nicht, wie sie das meint...“

Für ORF III Kultur und Information macht sich der Kunstliebhaber einmal im Monat in den Kellern und auf den Dachböden von Herrn und Frau Österreicher auf die Suche nach vermeintlichen oder realen Kunst- und Kulturschätzen.

Einmal im Monat am Dienstag im Hauptabend.
Wiederholungen an den darauffolgenden Tagen.

Sammlerstücke schätzen lassen:
Wer seine Sammlerstücke schätzen lassen möchte, wendet sich unter wasschaetzensie@orf.at an die Redaktion.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Was schätzen Sie..?

    100 Jahre Ende Erster Weltkrieg, 100 Jahre Ende Habsburgermonarchie: am 11. November 1918 stimmt Kaiser Karl I. der Veröffentlichung eines Manifestes zu, in dem er auf die weitere Ausübung seiner Regierungsgeschäfte verzichtet. Anlass zu einer Sonderausgabe von „Was schätzen Sie..?“ 100 Jahre später, die ganz im Zeichen des Kaiserhauses steht.

  • Was schätzen Sie..? Spezial „Maske und Kothurn“

    Moderator Karl Hohenlohe und die Experten aus dem Dorotheum blicken diesmal auf eine jahrtausendealte Theatergeschichte zurück und begrüßen prominente Gesichter aus der Welt der Bühne, mit ihren ganz persönlichen Schätzen sowie Lieblings-Kunstobjekten.

  • Was schätzen Sie..?

    Anlässlich der aktuellen Personalie der österreichischen Künstlerlegende Franz West im Pariser Centre Pompidou begeben sich Karl Hohenlohe und sein Team nach Paris, der Mutter aller Kunst- und Antiquitätenstädte.

  • Was schätzen Sie..?

    Ob Inselparadies oder Alpenpanorama, im Sommer ist man wieder reif fürs Reisen: Aus diesem Anlass begibt sich Karl Hohenlohe mit seinem Team auf historische Spuren berühmter Abenteurer und Entdecker, und bringt antike Reise-Utensilien ebenso auf den Schätz-Schemel wie exotische Souvenirs aus aller Herren Länder.