Programminformation

Im Brennpunkt

Dokumentationen und Reportagen zum Zeitgeschehen

Im Brennpunkt Signet

ORF

„Im Brennpunkt“ ist das wöchentliche Reportagemagazin über brisante „Current Affairs“ aus aller Welt und über Ereignisse, die zwar aus den Schlagzeilen verschwunden, aber längst nicht abgehandelt sind. Die Reihe thematisiert aktuelle Krisenherde, beinahe vergessene Konflikte, Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen auf Natur, Mensch und gesellschaftliche Strukturen, sowie Entwicklungen und bemerkenswerte Initiativen auf der ganzen Welt. Auch Österreich und die EU stehen mit neuen ORF-III-Eigenproduktionen im Fokus. Wie etwa mit den Dokus „SPÖ – Der lange Marsch in die Opposition“, „40 Jahre Grün: Auf und ab einer Bewegung“ oder „Die EU am Scheideweg“.

Ausstrahlung:

Donnerstags ab 21.50 Uhr

Im Brennpunkt 
Die EU am Scheideweg

ORF/ORF III

Graffiti, Brüssel, Rue de la Loi.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Das Drama um den Brexit: Eine Nation kämpft mit sich selbst

    Die Never-Ending-Story des Brexit wird um eine weitere Facette reicher. Auf Antrag des britischen Premierministers Boris Johnson findet am 12. Dezember eine Unterhauswahl statt - nachdem die Briten erst 2017 vorzeitig zu den Urnen geschritten sind.

  • Allmacht Amazon

    Martin Herzog und Marko Rösseler beschäftigen sich in dieser Dokumentation mit dem Internet-Händler Amazon, der weltweit die Daten von mehr als 300 Millionen Menschen in seinem Sinn nutzt.

  • Noch ist Polen nicht verloren

    Anlässlich des neuerlichen Wahlsieges der national-konservativen Partei „Recht und Gerechtigkeit“ (PiS) im Oktober d. J. beleuchtet die Dokumentation die Hintergründe der politischen Situation in Polen seit deren Machtübernahme im Jahr 2015.

  • Hinter den Kulissen des Brexit: Protokoll einer Scheidung

    Guy Verhofstadt ist der Chefunterhändler des EU-Parlaments in Sachen Brexit. Filmemacher Lode Desmet hat den EU-Abgeordneten, Brexit-Koordinator und Vorsitzenden der Brexit-Steuerungsgruppe zwei Jahre lang bei seiner Arbeit begleitet.