Programminformation

Im Brennpunkt

Dokumentationen und Reportagen zum Zeitgeschehen

Im Brennpunkt Signet

ORF

„Im Brennpunkt“ ist das wöchentliche Reportagemagazin über brisante „Current Affairs“ aus aller Welt und über Ereignisse, die zwar aus den Schlagzeilen verschwunden, aber längst nicht abgehandelt sind. Die Reihe thematisiert aktuelle Krisenherde, beinahe vergessene Konflikte, Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen auf Natur, Mensch und gesellschaftliche Strukturen, sowie Entwicklungen und bemerkenswerte Initiativen auf der ganzen Welt. Auch Österreich und die EU stehen mit neuen ORF-III-Eigenproduktionen im Fokus. Wie etwa mit den Dokus „SPÖ – Der lange Marsch in die Opposition“, „40 Jahre Grün: Auf und ab einer Bewegung“ oder „Die EU am Scheideweg“.

Ausstrahlung:

Donnerstags ab 21.50 Uhr

Im Brennpunkt 
Die EU am Scheideweg

ORF/ORF III

Graffiti, Brüssel, Rue de la Loi.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Die Staatsaffäre: Wie Ibiza Österreich verändert hat

    Nach der Veröffentlichung des sog. Ibiza-Videos bleibt in Österreich kein Stein mehr auf dem anderen. In der Dokumentation wird die Affäre aus den vier Blickwinkeln der Protagonisten beleuchtet und von Experten analysiert.

  • Italien - Willkommen im Salvini-Land

    Matteo Salvini hat versprochen auf den Straßen Italiens aufzuräumen und das Europa von Angela Merkel und Emmanuel Macron herauszufordern. Für die einen ist er Heilsbringer für die italienische Politik, für andere ein menschenfeindlicher Rassist.

  • H. C. Strache - Aufstieg und Fall

    Angesichts der turbulenten Ereignisse rund um seine Person in den letzten Tagen lässt ORF III in dieser Neuproduktion Straches Laufbahn Revue passieren und lässt Wegbegleiter, Gegner, Biografen und Politikberater zu Wort kommen.

  • Theresa May - Die Kämpferin

    Reporter Benedict Feichtner portraitiert die scheidende britische Premierministerin, die sich selbst als „bloody difficult woman“ bezeichnet.