Programminformation

erLesen - Büchermagazin

Mit Heinz Sichrovsky

erlesen logo neu

ORF III

Das Thema Buch in all seinen Facetten und Ausprägungen.

In Heinz Sichrovskys Bücherwelt treffen einander Prominente, Star- und Nachwuchsautoren zum etwas anderen Literaturgespräch. Erfolgsschriftsteller wie Frank Schätzing, Marlene Streeruwitz und Arno Geiger sowie interessante Persönlichkeiten aus dem Kultur- und Literaturbereich wie Sky du Mont, Chris Lohner und Elke Heidenreich präsentieren bei einem gepflegten Glas Rotwein oder Rivella ihre neuen Romane – im Fokus stehen zeitgenössische Literatur ebenso wie Krimis, Sachbücher und Ratgeber. Geplaudert und diskutiert wird über Lieblingslektüre, aktuelles Tagesgeschehen, Historisches und auch sehr Persönliches.

Heinz Sichrovsky ist einer der profiliertesten Kulturjournalisten Österreichs und profunder Kenner der Literaturszene. Er wartet mit Neuigkeiten und Skurrilem aus der Welt des Buches auf.
Seit 2010 moderiert Heinz Sichrovsky mit Verve, Charme und einer Prise Ironie die Büchersendung „erLesen“. Was in keiner Sendung fehlen darf: seine pointierten Buchempfehlungen und Neuigkeiten aus der Welt der Literatur.

Ausstrahlung:

14-täglich im Dienstag-Hauptabend um 21.55 Uhr

Wiederholungen Dienstagnacht, Mittwochnacht, Donnerstagnacht, Samstagnacht

Heinz Sichrovsky

Peter Meierhofer

Heinz Sichrovsky


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • erLesen - Büchermagazin

    Diesmal zu Gast in der ORF-III-Bücherwelt: Romina Pleschko, Theresa Prammer, Bernhard Aichner und Madeleine Petrovic.

  • erLesen - Büchermagazin

    Was wäre ein Lockdown ohne Krimis? Heinz Sichrovsky hat diesmal die Gänsehautspezialisten Andreas Gruber, Marc Elsberg und Ursula Poznanski in die ORF-III-Bücherwelt eingeladen.

  • erLesen - Büchermagazin

    Heinz Sichrovsky hat diesmal David Schalko, Toni Faber und Anna Baar in die ORF-III-Bücherwelt eingeladen.

  • erLesen - Büchermagazin

    Bei Heinz Sichrovsky in der ORF-III-Bücherwelt sind diesmal Schriftstellerin Marlene Streeruwitz, Virologe Norbert Nowotny und Journalistin Ingrid Brodnig zu Gast.