Erlebnis Bühne

Alles Walzer! Der Ball in der Oper

Zur Einstimmung auf den diesjährigen Opernball lädt Barbara Rett auf eine kleine Rundreise durch Bälle in Opern ein.

Sonntag, 24.2.2019, 20.15 Uhr

Alles Walzer! Dass der Ball der Bälle in der Wiener Staatsoper stattfindet, ist bekannt. Aber nicht nur im Opernhaus am Ring, auch in der Gattung Oper spielen Bälle eine wichtige, oft tragende Rolle. In prächtigen Kostümen und mit oder ohne Maske wird geliebt, hintergangen und gemordet. Barbara Rett präsentiert zur Einstimmung auf den Opernball 2019 ihre Auswahl der besten Ballszenen aus der Operngeschichte.

Zu sehen gibt es Ausschnitte u.a. aus „Hallo - Hotel Sacher Portier! Opernball“ mit Elfriede Ott und Josef Hendrichs, das Ballett der Stierkämpfer und Zigeunerinnen aus „La Traviata“ von den Salzburger Festspielen 2005 mit Anna Netrebko und Rolando Villazón, die Champagner-Arie aus dem Opernfilm „Don Giovanni“ nach der Inszenierung der Salzburger Festspiele 1954, gesungen von Cesare Siepi, Ausschnitte aus „Un ballo in maschera“ aus der Arena di Verona, 2014, und der Richard Heuberger-Verfilmung „Opernball“ aus dem Jahr 1970 mit Harald Serafin.

Tanz und Ballett: die Bacchanale aus der „Tannhäuser“-Inszenierung der Staatsoper Berlin 2014, die Orpheus-Quadrille aus dem Neujahrskonzert 2008 unter dem Dirigat von Georges Prêtre, der Walzer aus „Eugen Onegin“ aus der MET New York, 2013, Tanzträumereien von Werner Schmeisser, „Die Wiener Herrn“ aus „Arabella“ bei den Salzburger Osterfestspielen 2014, gesungen von Daniela Fally, und der „Weibermarsch“ aus „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár, Staatsoper 2010, gesungen von Angelika Kirchschlager und Michael Schade.

Alles Walzer - der Ball in der Oper!

ORF/Ali Schafler

„La Traviata“ Anna Netrebko (Violetta), Rolando Villazón (Alfredo)

Musik-Doku, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe: