DENK mit KULTUR: Johannes Krisch und Stefanie Werger

Dialektsängerin Birgit Denk hat diesmal Burgschauspieler Johannes Krisch und Musikerin Stefanie Werger in die Ottakringer Brauerei eingeladen.

DENK mit KULTUR: Johannes Krisch und Stefanie Werger

Dialektsängerin Birgit Denk hat diesmal Burgschauspieler Johannes Krisch und Musikerin Stefanie Werger in die Ottakringer Brauerei eingeladen.

Samstag, 27.10.2018, 22.40 Uhr
Wh. Mo 04.15 Uhr

Bei Birgit Denk kommt es diesmal zum Gipfeltreffen zweier großer Persönlichkeiten der heimischen Kulturszene: Schauspieler Johannes Krisch und Musikerin Stefanie Werger.

Burgtheater-Star Johannes krisch wird gleich einmal mit der Reitgerte empfangen - ist er doch ein leidenschaftlicher Reiter. Für seine Auftritte geht Krisch keiner Schwierigkeit aus dem Weg. Für die Rolle des Hans Orsolics lernte er boxen, Kriminallegende Jack Unterweger verfolgte ihn bis in den Schlaf. Was der gelernte Tischler als erstes aus einem brennenden Haus retten würde und warum er Bösewichte lieber mag, erzählt er Birgit Denk - und singt mit ihr als Hommage an seinen Vater den Wienerlied-Klassiker von Karl Hodina „Herrgott aus Sta“.

DENK mit KULTUR 
Johannes Krisch und Stefanie Werger

ORF/ORF III/Katharina Jauk

Birgit Denk, Johannes Krisch

Klassiker hat Stefanie Werger zahlreich selbst geschrieben, ob „Stark wie ein Felsen“ oder „I wü di gspian“. Ihre pragmatisierte Stelle als Musiklehrerin hat die Steirerin für den Rock’n’Roll aufgegeben. Was sie in den jugendlichen Jahren in der Tanzband gelernt hat, welchen Rat sie gegen Liebeskummer hat und warum sie nie zum Song Contest gefahren ist, erzählt die große Performerin bei „DENK mit KULTUR“. Ihren Song widmet sie niemand Geringerem als Janis Joplin: „Me and Bobby McGee“.

DENK mit KULTUR 
Johannes Krisch und Stefanie Werger

ORF/ORF III/Katharina Jauk

Stefanie Werger

Kulturtalk, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe: