Illustration zum Thema Klima/Klimawandel/Erderwärmumg/Hitze/Sommer/Weinbau . Im Bild: Weinfelder , aufgenommen am Montag, 12. August 2019 im Raum Dürnkrut im Weinviertel. APA/HARALD SCHNEIDER
FAQs

Fragen und Antworten

APA/HARALD SCHNEIDER
ORF 2 bittet zum 10-Stunden-Klima-Tag: Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Thema Klima, CO₂ oder Erderwärmung.
Tarek Leitner, Tobias Pötzelsberger und Simone Stribl führen am 12. November 2019 durch den großen Klima-Tag in ORF 2. Wir beantworten schon jetzt Ihre Fragen zum Klimawandel und informieren über Lösungsansätze.
Umsetzen können wir diese nur gemeinsam – diskutieren Sie daher mit auf debatte.ORF.at/klimatag.
Antworten auf ausgewählte Diskussionsbeiträge gibt es am 12. November 2019 in ORF 2.

Gab es Klimaveränderungen nicht schon immer?

Was ist eigentlich die Hauptursache für die aktuelle Erderwärmung?

Wie wirken CO₂, Methan und Co? Warum ist zu viel davon in der Atmosphäre ein Problem?

Was ist schlimm an einer Erderwärmung um 1,5 bis 2 Grad?

Wann hat die Wissenschaft erstmals den Zusammenhang zwischen CO₂ und Erderwärmung erkannt?

Immer wieder heißt es, dass Fleisch ein Problem für das Klima darstellt. Was ist dran?

Welche Rolle spielt der Verzicht?

Woher kommt das CO₂?

Bis wann müssen wir Kohle, Gas und Erdöl durch Sonne-, Wind- und Wasserenergie ersetzt haben, um den Temperaturanstieg aufzuhalten?

Was können wir als kleines Land eigentlich bewirken?

CO₂ ist doch Pflanzendünger. Mehr CO₂ muss für die Pflanzen positiv sein?

Welche Anpassungen gibt es bereits?

Welche Klimaszenarien gibt es für Österreich?

Wann wurde beschlossen, den Ausstoß der Treibhausgase zu reduzieren?

Können uns nicht irgendwelche Erfindungen retten?

Sollten nicht große Länder wie China beim Klimaschutz beginnen?