zur ORF.at-Startseite
Ostersegen "Urbi et Orbi": Papst Franziskus

ORF/RAI

Papst Franziskus

Ostern

Umfangreiches ORF-TV-Religionsangebot in der Karwoche

U. a. mit Live-Gottesdiensten, Wim Wenders’ Papst-Film und neuen Ausgaben von „Religionen der Welt“, „Was ich glaube“, „FeierAbend“ und „Orientierung“
Zu den diesjährigen Osterfeiertagen präsentiert die ORF-TV-Religion ein besonders umfangreiches Programmangebot: In der Karwoche überträgt ORF III in Zusammenarbeit mit der ORF-Religionsabteilung am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag einen Gottesdienst aus dem Wiener Stephansdom mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn live.
In ORF 2 stehen die Live-Übertragungen des Evangelischen Gottesdienstes am Karfreitag sowie des Ostergottesdienstes aus dem Stephansdom und der Osteransprache des Papstes mit dem päpstlichen Ostersegen „urbi et orbi“ auf dem Programm.
Im Zeichen des Osterfests stehen in ORF 2 weiters die ORF-Premiere von Wim Wenders’ Papst-Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ (10. April) sowie neue Ausgaben von „Religionen der Welt“ (11. April), „Was ich glaube“ (10., 12. und 13. April), „FeierAbend“ (10., 12. und 13. April) und „Orientierung“ (12. April).

Die einzelnen Programmpunkte im Überblick:

Den „Gründonnerstags-Gottesdienst aus dem Wiener Stephansdom“ (9. April) mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn und den Mitgliedern der Wiener Dommusik überträgt ORF III live um 18.15 Uhr.
Karfreitag, 10. April
Den Evangelischen Gottesdienst am Karfreitag (10. April, 11.00 Uhr) feiern Bischof Michael Chalupka und Pfarrerin Anne Tikkanen-Lippl live aus der Kapelle des Evangelischen Zentrums in Wien. Um 17.20 Uhr steht Wim Wenders’ Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ als ORF-Premiere auf dem Programm von ORF 2.
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes": Papst Franziskus ist ein Mann des Gebets

ORF/ZDF/2018 CTV, Célestes, Solares, Neue Road Movies, Decia, PTS ART’s Factory

Papst Franziskus ist ein Mann des Gebets

Gerade der Karfreitag stellt massiv die Gottesfrage: Wenn es einen guten Gott gibt, warum lässt er seinen Sohn am Kreuz sterben? Warum lässt er zu, dass Menschen leiden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die „Was ich glaube“-Ausgabe „Aus der Tiefe rufe ich“ (18.49 Uhr). Anhand der Lawinenkatastrophe im Vorarlberger Dorf Blons 1954 geht „FeierAbend: Leben nach der Lawine“ (20.00 Uhr) der Frage nach, was Menschen in Ausnahmesituationen Halt geben kann.
"FeierAbend: Leben nach der Lawine": Pfarrer Paul Burtscher

ORF/Cinevision

Pfarrer Paul Burtscher

Um 19.15 Uhr feiert Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn in ORF III den Gottesdienst aus dem Stephansdom mit der TV-Gemeinde.
Karsamstag, 11. April
Am Karsamstag (11. April) lädt der steirische Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl live um 13.10 Uhr ein, Osterspeisen in der Familie gemeinsam zu segnen. Eine jüdisch-christliche Begegnung für Feinschmecker und Sinnsucher bietet die Dokumentation „Fleischeslust und Gaumenfreuden – Kochen für Pessach und Ostern“ (13.40 Uhr), „Religionen der Welt: Der jüdische Stephansdom – Wie antisemitisch ist der Stephansdom?“ (16.55 Uhr) versucht die ungewöhnlichen und unbekannten Seiten des Stephansdoms zu beleuchten. Den Gottesdienst der Osternacht live aus dem Stephansdom mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn überträgt ORF III um 20.15 Uhr.
Kardinal Christoph Schönborn während dem Pfingsthochamt am Sonntag, 9. Juni 2019, im Wiener Stephansdom.

APA/EXPA/MICHAEL GRUBER

Ostersonntag, 12. April
Der Film „Eremiten – Reise nach innen“ (9.08 Uhr) begleitet am Ostersonntag (12. April) drei Eremiten in ihrem von Gebet und Arbeit geprägten Alltag. Nach einem Dakapo der neuen „kreuz und quer“-Dokumentation „Mein Stephansdom“ (9.35 Uhr) überträgt ORF 2 ab 10.30 Uhr live den Ostergottesdienst aus dem Stephansdom mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn. Live aus Rom folgt um 12.00 Uhr die Osteransprache des Papstes und der päpstliche Ostersegen „urbi et orbi“. Im „Orientierung“-Gespräch (12.30 Uhr) beschreibt Dompfarrer Toni Faber u. a., wie er das Gotteshaus in Zeiten der Corona-Krise erlebt und welche Bedeutung Auferstehung in diesen Tagen für ihn hat. „Zuversicht – eine Haltung, die Halt gibt“ – in „Was ich glaube“ (16.55 Uhr) versucht Ordensfrau und Bestseller-Autorin Melanie Wolfers Anregungen zu geben, wie es gelingt, auch in Zeiten von Corona zuversichtlich zu sein. Mit der Frage, wie die christliche Osterbotschaft der Auferstehung in Krisensituationen Trost schenken kann, beschäftigt sich der evangelische Religionslehrer, Philosoph und Psychotherapeut Markus Angermayr in „FeierAbend: Stärker ist das Leben“ (19.52 Uhr).
"FeierAbend: Stärker ist das Leben": Mag. Isabella Baumgartner und Mag. Markus Angermayr

ORF/Cinevision

Mag. Isabella Baumgartner und Mag. Markus Angermayr

Ostermontag, 13. April
Am Ostermontag (13. April) zeigt ORF 2 mit „Kardinal Christoph Schönborn – Hirte und Krisenmanager“ um 13.10 Uhr ein Porträt Christoph Schönborns. In „Was ich glaube“ (16.55 Uhr) gibt der Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer unter dem Titel „Krise und Neubeginn“ Impulse, wie man in Krisenzeiten dennoch Ostern feiern kann. Um 17.05 Uhr erzählen Barbara Stöckl, Ursula Strauss und Anselm Grün in der Dokumentation „Die Macht der Dankbarkeit“, welche Bedeutung der Wert Dankbarkeit in ihrem Leben bekommen hat.
"kreuz und quer: Die Macht der Dankbarkeit": Regisseur Helmut Manninger und Barbara Stöckl

ORF/Gloriafilm/Helmut Manninger

Regisseur Helmut Manninger und Barbara Stöckl


In der „FeierAbend“-Reportage „Von Goldfäden und Silberstreifen“ (19.52 Uhr) will Ordensfrau Silke Maria Mallmann Mut in Zeiten von Krise und Krankheit machen.
"FeierAbend: Von Goldfäden und Silberstreifen": Silke Maria Mallmann

ORF/Cinevision/Featutre Film/Fritz Kalteis

Silke Maria Mallmann

„Feier.Stunde“ am Ostersonntag um 9.00 Uhr in ORF III

Signation "Feier.Stunde"

ORF

Am Ostersonntag, dem 12. April 2020, überträgt der ORF live ab 10.30 Uhr in ORF 2 den Ostergottesdienst mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn aus dem Wiener Stephansdom. Live aus Rom folgt um 12.00 Uhr die Osteransprache des Papstes und der päpstliche Ostersegen „urbi et orbi“. Im Rahmen der „Feier.Stunde“ auf ORF III gibt es daher diesmal keine Gottesdienst-Übertragung. Die „Feier.Stunde“ mit den Elementen „Ritual“ und „Ermutigung“ beginnt um 9.00 Uhr.
Ritual: griechisch-orthodoxe Kirche
Die „Feier.Stunde“ bietet Elemente aus der orthodoxen Liturgie: Ikonen, Kerzen sowie die charakteristischen griechischen Gesänge und Gebete. Der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios Kardamakis führt in die Welt orthodoxer Frömmigkeit ein. Dazu kommen eine Schriftlesung, ein Gebet und eine Ansprache des Metropoliten, die in schweren Zeiten Zuversicht vermittelt.
Ermutigung: Islam
Fatma Akyildiz, Religionspädagogin und Dozentin am Institut für Islamische Religion der KPH Wien/Krems, zitiert Lehren und Weisheiten aus dem Koran, die geeignet sind, nicht nur Musliminnen und Muslimen Hoffnung zu vermitteln.
„Feier.Stunde“ ist ein Projekt für die Zeit der Corona-Krise, in der Gläubige der verschiedenen Religionen nicht zu öffentlichen Gottesdiensten, Gebeten und Ritualen zusammenkommen können. Die Sendung richtet sich aber auch an alle, die mehr über in Österreich vertretene Religionen und Glaubensgemeinschaften erfahren wollen.

Zusätzlich zur „Feier.Stunde“ zeigt ORF III jeden Donnerstag um 8.00 Uhr die römisch-katholische Morgenmesse von Kardinal Christoph Schönborn aus der Andreaskapelle und jeden Mittwoch um 8.00 Uhr einen evangelischen Gottesdienst aus der Pfarrkirche Oberwart.

Neben der „Feier.Stunde“, die in ORF III, auf der ORF-TVthek und auf religion.ORF.at zu sehen ist, steht den Österreicherinnen und Österreichern wie gewohnt die umfangreiche ORF-Religionsberichterstattung in ORF 2, Ö1 und den ORF-Regionalradios sowie auf religion.ORF.at zur Verfügung.

„Bundesland heute“ mit „Gedanken zum Sonntag“
Seit Sonntag, 22. März, startete „Bundesland heute“ die Rubrik „Gedanken zum Sonntag“ mit regionalen Kirchen- und Glaubensvertretern, die in religiösen und persönlichen Statements Bezug auf die aktuelle Situation nehmen. Zudem präsentieren die Regionalradios am Sonntagvormittag Übertragungen von Gottesdiensten.

Link: