zur ORF.at-Startseite
Best of Open Air: Rainhard Fendrich

ORF/Ali Schafler

Rainhard Fendrich

Der ORF gratuliert

ORF zum 65. Geburtstag von Rainhard Fendrich: Spielfilme, Konzerte, Musical „I am from Austria“ und neues TV-Interview

Spielfilme, Konzerte, Musical „I am from Austria“ und neues TV-Interview ab 28. Februar in ORF 2 und ORF III
Zum 65. Geburtstag von Rainhard Fendrich (am 27. Februar) gratuliert der ORF dem Sänger, Schauspieler und Entertainer ab 28. Februar 2020 mit einem Programmschwerpunkt aus sieben Spielfilmen, drei Konzertaufzeichnungen, dem Erfolgsmusical „I am from Austria“ und einem neuen TV-Interview.
Am Geburtstag, dem 27. Februar, würdigt auch das ORF-Landesstudio Wien den Jubilar: Radio Wien bringt in „Guten Morgen Wien“ (6.00 bis 9.00 Uhr) ein Porträt, „Wien heute“ (19.00 Uhr) berichtet ebenfalls.

Auftakt mit fünfteiligem ORF-III-Abend am 28. Februar

"Das ganze Interview: Peter Fässlacher im Gespräch mit Rainhard Fendrich": Rainhard Fendrich, Peter Fässlacher

ORF/ORF III/produktionsraum

Rainhard Fendrich, Peter Fässlacher

Rainhard Fendrich, Peter Fässlacher
Um 20.15 Uhr ist „Rainhard Fendrich – Eine Austropop-Legende wird 65“ zu sehen: Darin lässt der Jubilar im Gespräch mit Peter Fässlacher seine eindrucksvolle Karriere Revue passieren, spricht über Höhepunkte und Tiefschläge und gibt Einblicke in seine Zukunftspläne. Danach steht Rainhard Fendrich, der sich mit Liedern wie „Strada del Sole“, „Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk“, „Es lebe der Sport“ oder der inoffiziellen Bundeshymne „I am from Austria“ in die Herzen der Österreicherinnen und Österreicher gesungen hat, zweimal „Live in Concert“ auf dem Programm.
Um 21.05 Uhr zeigt ORF III eine Aufzeichnung vom Wiener Donauinselfest 2017, gefolgt von einem musikalischen „Saitensprung“ (22.15 Uhr) in die fünfziger und sechziger Jahre – ein 2002 aufgezeichneter Liederabend aus dem Wiener Ronacher (Dakapo am 29. Februar, 23.45 Uhr).
"Rainhard Fendrich: Ein Saitensprung": Udo Jürgens, Rainhard Fendrich

ORF/Ali Schafler

Udo Jürgens, Rainhard Fendrich

Anschließend steht mit „I am from Austria“ (23.35 Uhr) eine musikalische TV-Groteske von Kurt Pongratz mit Rainhard Fendrich, Alfons Haider, Heinz Marecek, Petra Körbler u. v. m. auf dem Spielplan. Zum Abschluss des Abends ist um 0.35 Uhr das legendäre Schönbrunner Open-Air-Konzert der Austropop-Formation „A 3“ – Rainhard Fendrich mit Wolfgang Ambros und Georg Danzer – aus dem Jahr 2000 zu erleben.
Day of Rock: A 3: Georg Danzer, Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros

ORF/Andreas Friess

Georg Danzer, Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros

Am Samstag, dem 29. Februar, zeigt ORF III Reinhard Schwabenitzkys 2004 entstandene ORF-Komödie „Gefühl ist alles“ (14.25 Uhr), in der Fendrich als gestrauchelter Popstar an der Seite von Elfi Eschke sein Comeback versucht.
"Gefühl ist alles": Rainhard Fendrich, Elfi Eschke

ORF/Hubert Mican

Rainhard Fendrich, Elfi Eschke

Am Sonntag, dem 1. März, präsentiert ORF III weiters die 1998 gedrehte ORF-Gaunerkomödie „Geliebte Gegner“ (15.45 Uhr) sowie deren im Jahr 1999 entstandene Fortsetzung „Die Ehre der Strizzis“ (17.15 Uhr) mit Rainhard Fendrich und Peter Weck als Vater-Sohn-Duo. Weck führte bei beiden Produktionen auch Regie.
"Die Ehre der Strizzis": Rainhard Fendrich, Peter Weck

ORF/Cine Vista/Petro Domenigg

Rainhard Fendrich, Peter Weck

Spielfilme und „I am from Austria – Das Erfolgsmusical“ in ORF 2

ORF 2 würdigt Multitalent Rainhard Fendrich zunächst am Samstag, dem 29. Februar, mit zwei vom ORF kofinanzierten Filmen: Zuerst steht die ebenfalls von Peter Weck 1999 inszenierte TV-Liebeskomödie „Das Mädchen aus der Torte“ (21.55 Uhr) mit u. a. Ursula Buschhorn, Marion Mitterhammer, Heio von Stetten, Max Tidof, Gudrun Landgrebe und Friedrich von Thun in weiteren Rollen auf dem Programm.
"Das Mädchen aus der Torte": Rainhard Fendrich, Ursula Buschhorn

ORF/Wörthersee Film/Jana Schwarz

Rainhard Fendrich, Ursula Buschhorn

Anschließend ist Fendrichs Filmdebüt aus dem Jahr 1984 zu sehen: die Kino-Actionkomödie „Coconuts“ (23.25 Uhr), in der u. a. auch Hanno Pöschl, Mario Adorf, Olivia Pascal und Wilfried Baasner mitwirkten.
"Coconuts": Olivia Pascal (Vera), Rainhard Fendrich (Bosch)

ORF/epo-film

Olivia Pascal (Vera), Rainhard Fendrich (Bosch)

Am Samstag, dem 7. März, präsentiert ORF 2 „I am from Austria – Das Erfolgsmusical“ (20.15 Uhr): Die auf Hits von Rainhard Fendrich basierende Produktion der Vereinigten Bühnen Wien, geschrieben und entwickelt von Titus Hoffmann und Christian Struppeck, verzeichnete allein während der Spielzeit in Wien mehr als eine halbe Million Besucherinnen und Besucher. Vergangenen Herbst verbuchte das Musical dann eine erfolgreiche Spielserie in Japan.
"I am from Austria - Das Erfolgsmusical": Karim Ben Mansur (Pablo Garcia), Dolores Schmidinger (Elfie Schratt), Lukas Perman (Josi Edler)

ORF/VBW/Gregor Buchhaus

Karim Ben Mansur (Pablo Garcia), Dolores Schmidinger (Elfie Schratt), Lukas Perman (Josi Edler)

Anschließend ist die vom ORF koproduzierte Komödie „Fröhlich geschieden“ (23.10 Uhr) von Peter Sämann aus dem Jahr 1996 zu sehen, in der Fendrich einen gewieften Scheidungsanwalt gibt. In weiteren Rollen spielen u. a.: Gerhard Zemann, Nicolin Kunz und Hanno Pöschl.
"Fröhlich geschieden": Nicolin Kunz (Angela), Rainhard Fendrich (Fröhlich), Julia Lerch

ORF/Wörthersee Film/Petro Domenigg

Nicolin Kunz (Angela), Rainhard Fendrich (Fröhlich), Julia Lerch

Auf eine Late-Night-Music-Session mit Rainhard Fendrich darf sich das Publikum in „Live im SK1“ freuen. Ab 21. April bittet Benny Hörtnagl österreichische Musikerinnen und Musiker in der „DIE.NACHT“ in ORF 1 zu ganz besonderen Live-Aufnahmen.