zur ORF.at-Startseite
23.01.2020, Berlin: Ein Laborant arbeitet mit einer Pipette im Institut für Virologie an der Charité Berlin Mitte, in dem Untersuchungen zum Coronavirus laufen. Die chinesische Regierung hat die besonders schwer von der durch den Coronavirus ausgelösten neuen Lungenkrankheit betroffene Millionenmetropole Wuhan praktisch abgeriegelt.

APA/dpa/Christophe Gateau

TV-Schwerpunkt

Coronavirus: Aktuelle TV-Sendungen

„ZIB Spezial“ um 9.25 Uhr mit PK Kogler, Blümel und Schramböck, „ZIB 2 Spezial“ mit Armin Wolf am Freitag, „MERYNS sprechzimmer Spezial“ werktäglich u.v.m. widmen sich u.a. zusätzlich zu den regelmäßigen Informationssendungen und Magazinen wie „Studio 2 Extra“, „Studio 2“ oder „konkret“ dem Thema. Die „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr bleibt bis 19. April in ORF 1, ORF 2 und ORF SPORT + durchgeschaltet und bis 20.07 Uhr verlängert. ORF III sendet werktäglich „Nachrichten in Einfacher Sprache“ um 19.25 Uhr.
FR 3. April, 9.25 Uhr, ORF 2
„ZIB Spezial“ mit PK Kogler, Blümel und Schramböck

FR 3. April, 12.00 Uhr, ORF 2 + ORF III
Sondersitzung des Nationalrates

FR 3. April, 18.35 Uhr, ORF III
MERYNS sprechzimmer Spezial

FR 3. April, 21.25 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial

SA 4. April, 9.00 Uhr, ORF 2
ZIB 9
bis 9.25 Uhr

SA 4. April, 12.00 Uhr, ORF III
Politik live: Bundesratssitzung

SA 4. April, 13.00 Uhr, ORF 2
ZIB 13
bis 13.15 Uhr

SA 4. April, 17.30 Uhr, ORF 2
bewusst gesund - Das Magazin

SA 4. April, 20.15 Uhr, ORF III
ORF III AKTUELL zum Coronavirus

SA 4. April, 21.50 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial

SO 5. April, 13.30 Uhr, ORF 2
Heimat Fremde Heimat

MI 8. April, 22.30 Uhr, ORF 2
WELTjournal: Asien - Der andere Umgang mit Corona


DO 9. April, 20.15 Uhr, ORF 1
Dok 1: An der Pflegefront - Helfen in Coronazeiten

DO 9. April, 21.05 Uhr, ORF 1
Talk 1 Spezial: WIR. GEMEINSAM. JETZT!

DO 9. April, 22.30 Uhr, ORF 2
Eco Spezial: Der große Umbruch

SA 11. April, 21.50 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial

SO 12. April, 13.00 Uhr, ORF 2
ZIB 13
bis 13.20 Uhr

MO 13. April, 21.50 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial

MI 15. April, 20.15 Uhr, ORF 1
Dok 1: Das Virus Angst

DO 16. April, 20.15 Uhr, ORF III
ORF III AKTUELL zum Coronavirus

DO 16. April, 21.05 Uhr, ORF III
Österreich auf Abstand (3/4)

DO 23. April, 20.15 Uhr, ORF III
ORF III AKTUELL zum Coronavirus

DO 23. April, 21.05 Uhr, ORF III
Österreich auf Abstand (4/4)

Infopoint Corinavirus:
Aufgrund möglicher sehr kurzfristiger Programmänderungen finden Sie weitere aktuelle Änderungen auch im ORF TELETEXT auf S 334.

Freitag, 3. April

9.25 Uhr, ORF 2
„ZIB Spezial“ mit PK Kogler, Blümel und Schramböck
12.00 Uhr, ORF 2 + ORF III
Sondersitzung des Nationalrates mit Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers
Der Nationalrat wird erneut zu Sitzungen zusammentreten, um weiter gesetzliche Grundlagen in Zusammenhang mit Covid-19 auf den Weg zu bringen. Allerdings tritt der Nationalrat mit einer reduzierten Anwesenheit von etwa der Hälfte der Abgeordneten unter Berücksichtigung der Stärkeverhältnisse zusammen. Am Beginn der Sitzung wird es eine Erklärung von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler zur aktuellen Situation geben.
Kommentar: Fritz Jungmayr
18.35 Uhr, ORF III
MERYNS sprechzimmer Spezial: Wie das Immunsystem stärken?
Prof. Siegfried Meryn informiert Sie nun auch täglich und beantwortet Ihre aktuellen Publikumsfragen zum Coronavirus und seinen Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Von den häufigsten Symptomen bis hin zu den potenziellen Risikogruppen. Zudem bespricht er das Gesundheitsthema des Tages. Das heutige Thema des Tages lautet: Wie das Immunsystem stärken? Gemeinsam mit Moderatorin Ani Gülgün-Mayr gibt er auch Tipps, wie man am besten durch den Alltag kommt und die Einschränkungen des täglichen Lebens besser meistert.
21.25 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial
In einer „ZIB 2 Spezial“ berichtet Armin Wolf über die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus.


Samstag, 4. April

12.00 Uhr, ORF III
Politik live: Bundesratssitzung - Drittes Coronavirus-Gesetzespaket
Einen Tag nach dem Nationalrat wird auch der Bundesrat über das bereits dritte Coronavirus-Gesetzespaket beraten. Wie der Nationalrat wird auch die Länderkammer dabei in verkleinertem Rahmen tagen. 35 der 61 Bundesräte werden anwesend sein. ORF III überträgt die Bundesratssitzung live und kommentiert.
17.30 Uhr, ORF 2
bewusst gesund - Das Magazin
  • Allergie und Corona - das sollten Sie beachten.
  • #bleibdaheim - so bleibst Du fit
  • Tipp zur Anwendung von Schutzmasken mehr...
20.15 Uhr, ORF III
ORF III AKTUELL zum Coronavirus
„ORF III AKTUELL“ berichtet von den aktuellen Ereignissen rund um das Coronavirus.
21.50 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial


Sonntag, 5. April

13.30 Uhr, ORF 2
Heimat Fremde Heimat: Das nordische Modell fürs Zusammenleben
Die Corona-Krise spaltet die skandinavischen Länder. Dort wird am deutlichsten sichtbar, wie unterschiedlich Länder mit den Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus umgehen.


Mittwoch, 8. April

22.30 Uhr, ORF 2
WELTjournal: Asien - Der andere Umgang mit Corona
Während in Europa die Zahl der Corona-Infektionen weiter steigt und das öffentliche Leben de facto zum Erliegen kommt, haben Länder im Fernen Osten die Krise offenbar weitgehend im Griff. Teil der Lösung sind dort einerseits straffe Organisation und rigide Überwachung, andererseits die sprichwörtliche Disziplin asiatischer Bürger sowie der umfassende Einsatz moderner Wissenschaft und Technologie.
Reporter aus China, Taiwan, Südkorea und Japan zeigen, wie ihre Länder den schlimmsten Teil der Krise bewältigt und die Corona-Epidemie eingedämmt haben. In Südkorea sind flächendeckende Tests und modernste Technologien zur Eingrenzung von Infektionsherden bis dato der Schlüssel zum Erfolg. In Taiwan trägt die Bereitstellung von Mitteln und Ressourcen und eine Welle nationaler Solidarität zur Eindämmung des Virus bei. In Japan ermöglichen persönliche Disziplin und strikte Hygiene-Maßnahmen, dass das öffentliche Leben selbst im dichtbesiedelten Tokio weitergeht. Und in China, dem Ausgangspunkt der Corona-Pandemie, hat - wenn man der Führung in Peking glauben will - der komplette Shutdown mit Ausgangssperren und rigider Überwachung die Ausbreitung des Virus gestoppt. Wie nachhaltig diese unterschiedlichen Zugänge sind, wird sich zeigen, doch zur Zeit vermitteln sie die hoffnungsvolle Botschaft, dass es Auswege aus der Corona-Krise gibt.


Donnerstag, 9. April

20.15 Uhr, ORF 1
Dok 1: An der Pflegefront - Helfen in Coronazeiten
Als Helden des Alltags werden die Betreuerinnen und Betreuer von älteren Menschen vor neue Herausforderungen gestellt. Sie kümmern sich um eine „Hauptrisikogruppe“, die dringend auf Hilfe angewiesen ist und besuchen Pflegebedürftige in ihren eigenen vier Wänden. Wie sie ihren Job in diesen schwierigen Zeiten meistern und wie es den Menschen zu Hause geht, das zeigt diese Dok1 Reportage von Silvan Huber.
Aufruf: Schreiben Sie uns vorab an talk1@orf.at und erzählen Sie uns Ihre Geschichte bzw. stellen Sie uns Ihre Frage. Und Telefonnummer nicht vergessen, damit wir Sie kontaktieren können!
21.05 Uhr, ORF 1
Talk 1 Spezial: WIR. GEMEINSAM. JETZT! Weil drüber reden hilft.
Die Corona-Krise krempelt unser Leben um und stellt uns vor neue Herausforderungen. Wir möchten wissen: Was bewegt Sie? Was macht Ihnen Sorgen? Welche Fragen beschäftigen Sie? Lisa Gadenstätter bittet in diesem Talk 1 Spezial die Zuseherinnen und Zuseher zum Gespräch. Über Videotelefonie, live, von jung bis alt, von Freude bis Trauer. Teilen Sie Ihre Geschichten und Fragen mit uns! Per Schaltung sind wir mit Profis aus Wirtschaft, Politik und Beratung verbunden, die uns bei der Beantwortung Ihrer Fragen zur Seite stehen.
22.30 Uhr, ORF 2
Eco Spezial: Der große Umbruch - Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert
Die Welt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Die Digitalisierung schreitet voran und bahnbrechende Entwicklungen auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz (KI) eröffnen völlig neue Möglichkeiten: Algorithmen erkennen Parkinson, Krebs oder Depressionen besser als ein Arzt. Mit Hilfe von KI können neue Medikamente schneller entwickelt werden als jemals zuvor. Intelligente Software steuert autonom fahrende Autos und führerlose Luftfahrzeuge. Das alles bietet große Chancen, aber gerade das atemberaubende Tempo der Veränderungen birgt auch Gefahren. Was kommt auf uns zu? Wie wird künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt, unsere Gesellschaft und unseren Alltag verändern? Und wie gehen wir mit der neuen Technik um? Ein ECO Spezial übernimmt eine Doku vom Westdeutschen Rundfunk, der erstmals in Österreich ausgestrahlt wird.
Bericht: Tilman Wolff, Ranga Yogeshwar
Bearbeitung: Hans Hrabal


Samstag, 11. April

21.50 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial


Montag, 13. April

21.50 Uhr, ORF 2
ZIB 2 Spezial


Mittwoch, 15. April

20.15 Uhr, ORF 1
Dok 1: Das Virus Angst
Ansteckend wie sein gefährlicher großer Bruder geht das Angst-Virus um. Warum fürchten wir uns und was können wir gegen Ängste tun? Angst - die Mutter aller Dinge. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informiert Hanno Settele.


Donnerstag, 16. April

20.15 Uhr, ORF III
ORF III AKTUELL zum Coronavirus
„ORF III AKTUELL“ berichtet von den aktuellen Ereignissen rund um das Coronavirus.
21.05 Uhr, ORF III
Österreich auf Abstand (3/4)
Österreich ist im Ausnahmezustand. Die Straßen menschenleer, die Wirtshäuser geschlossen, viele Unternehmen auf Sparflamme. Aber was bedeutet das für die Menschen? ORF III begibt sich im Reportage-Vierteiler „Österreich auf Abstand“ auf Spurensuche.


Donnerstag, 23. April

20.15 Uhr, ORF III
ORF III AKTUELL zum Coronavirus
„ORF III AKTUELL“ berichtet von den aktuellen Ereignissen rund um das Coronavirus.
21.05 Uhr, ORF III
Österreich auf Abstand (4/4)
Österreich ist im Ausnahmezustand. Die Straßen menschenleer, die Wirtshäuser geschlossen, viele Unternehmen auf Sparflamme. Aber was bedeutet das für die Menschen? ORF III begibt sich im Reportage-Vierteiler „Österreich auf Abstand“ auf Spurensuche.


Wir.Gemeinsam.Jetzt! ORF baut mehrsprachiges Angebot via Social Media aus

Regelmäßig Nachrichten zur Coronakrise in mehreren Sprachen mehr...


Umfassendes Online-Servicepaket

This handout illustration image obtained February 3, 2020, courtesy of the Centers for Disease Control and Prevention, and created at the Centers for Disease Control and Prevention (CDC), reveals ultrastructural morphology exhibited by coronaviruses. Note the spikes that adorn the outer surface of the virus, which impart the look of a corona surrounding the virion, when viewed electron microscopically. A novel coronavirus virus was identified as the cause of an outbreak of respiratory illness first detected in Wuhan, China in 2019.

APA/AFP/Centers for Disease Control and Prevention/Alissa Eckert

Der Infopoint ORF.at/corona informiert umfassend über alle aktuellen News, die wichtigsten Fragen, Hotlines, Info-Seiten und Begriffsklärungen.

Auf der ORF TELETEXT-Seite 660 werden die wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantwortet; Coronavirus-Spezial im Rahmen der Angebote Nachrichten leicht verständlich(ab Seite 570 in der Sprachstufe B1) und Nachrichten leichter verständlich (ab Seite 580 in der Sprachstufe A2).
debatte.ORF.at widmet sich ebenfalls dem Coronavirus.

In der ORF-TVthek sowie in der Radiothek informieren Themenkörbe mit allen gesammelten Beiträgen zum Coronavirus. Die ORF-TVthek bringt die Sendungen des ORF-Fernsehens zum Coronavirus als Live-Stream und als Video-on-Demand und stellt im Rahmen der Rubrik „Im Fokus“ Video-on-Demand-Themencontainer zusammen.
Infopoint Corinavirus: ORF.at/corona
Infoline Coronavirus: 0800 555 621
Wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten, erkrankt zu sein, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie 1450!
Reisefragen Hotline VKI von 9.00 bis 15.00 Uhr unter der Rufnummer 0800 201 211
147  - Notrufnummer für Kinder & Jugendliche „Rat auf Draht“