zur ORF.at-Startseite
ORF III-Programmpräsentation 2018

Viel Neues in Rot-Weiß-Rot: ORF-III-Programmpräsentation 2018

Ausblick auf Highlights aus Information, Kultur, Zeitgeschichte
ORF III Booklet:
Zu den ORF-III-Highlights in den nächsten Wochen zählt u. a. ein umfangreicher Oster-Schwerpunkt mit mehr als 150 Sendungen über Tradition, Religion und Brauchtum, darunter eine neue Ausgabe von „Aus dem Rahmen“ über „Das neue Dom Museum Wien“ (27. März) sowie die erstmalige Live-Übertragung des traditionellen Osterkonzerts „Frühling in Wien“ am Ostersonntag (1. April). Am Ostermontag (2. April) steht ein fünfteiliger „ORF III Themenmontag“ u. a. mit der ORF-III-Neuproduktion „Habsburg und der Dom – St. Stephan unter dem Doppeladler“ von Regisseur Manfred Corrine auf dem Programm.
"Aus dem Rahmen": Das neue Dommuseum

ORF/Clever Contents

Das neue Dommuseum

Im Bereich der Opern- und Konzertübertragungen präsentiert ORF III in diesem Jahr so viele Neuproduktionen wie nie zuvor, so u. a. fünf aktuelle Inszenierungen der Wiener Staatsoper und den „ORF III Kultursommer“, der die hochkarätigsten Kulturereignisse aus ganz Österreich wie u. a. „Klassik unter Sternen“ mit Opernstar Elīna Garanča aus Göttweig oder die Eröffnung des Grafenegg Festivals in die heimischen Wohnzimmer bringt.
Rigoletto

ORF/Wiener Staatsoper/Michael Poehn

Rigoletto

Politik Live - ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher

ORF/Günther Pichlkostner

ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher

ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher.
Einen wesentlichen Ausbau erlebt die ORF-III-Information unter Chefredakteurin Ingrid Thurnher. Neben dem werktäglichen Infomagazin „Österreich Heute“ im Vorabend, das u. a die interessantesten Topstorys aus den Bundesländern und Nachrichten aus aller Welt bringen wird, arbeitet der Sender etappenweise an einer werktäglichen Vormittagsstrecke, die u. a. Live-Übertragungen von Pressekonferenzen sowie Studioanalysen präsentieren soll. Des Weiteren steht das Diskussionsformat „Themenmontag: Der Talk“ mit dem neuen Moderationsduo Marlene Kaufmann und Reiner Reitsamer auf dem Programm, das einmal monatlich kontroverse Themen diskutiert, die vorab im „ORF III Themenmontag“ anhand mehrerer Dokumentationen vorgestellt wurden.
Am Mittwoch wird die Programmsäule „Heimat, Tradition und Religion“ ausgebaut. Im Hauptabend führt „Heimat Österreich“ mit zahlreichen Neuproduktionen an die faszinierendsten Orte des Landes. Danach gibt es eine Neuauflage der erfolgreichen ORF-Marke „Land der Berge“, die die beeindruckendsten Bergregionen sowie Geschichten aus Österreich und aller Welt präsentiert.
"Land der Berge": Peter Habeler, Reinhold Messner, Lutz Maurer

ORF/ORF III/Lutz Maurer

"Land der Berge": Peter Habeler, Reinhold Messner, Lutz Maurer

Mehr Wissenschaft und Medizin steht danach auf der Agenda. So folgen dem Wissenschaftsmagazin „Quantensprung“ inhaltlich abgestimmte Dokumentationen und über die spannendsten Gesundheitsthemen unserer Gesellschaft informieren das Gesundheitsmagazin „treffpunkt medizin“ sowie das Talk-Format „MERYNS sprechzimmer“.
Mit dem 100. Republiksjubliäum befasst sich ORF III u. a. in zahlreichen Neuproduktionen sowie mehrteiligen Dokumentationen am „ORF III Kulturdienstag“ und in der „zeit.geschichte“. So sind am „Kulturdienstag“ u. a. der neue Sechsteiler „Herrensitze Österreich“ (ab 15. Mai) und die Dokus „Wien 1918 – Alltag in der Metropole des Umbruchs“ (1. Mai), „Kaiserin Elisabeth – Die letzten Stunden“ (11. September), „Die letzten Tage der Habsburger“ (18. September) sowie die neue Dokutrilogie „k. u. k. Hoflieferanten“ (November) zu sehen.
Abrechnung mit einer Dynastie: Die Habsburger nach 1918

ORF/ÖNB

Krönung in Budapest 1916 Karl und Zita mit Otto

In der „zeit.geschichte“ wird der Schwerpunkt mit insgesamt zwei neuen Staffeln der Reihe „Baumeister der Republik“ (April und Oktober), der vierteiligen Dokureihe „Auf den Spuren der Republiksgeschichte“ mit Jubiläumskoordinator und Altbundespräsident Heinz Fischer sowie mehreren neuen Einzeldokumentationen begleitet.
Neben der Fortsetzung existierender Sendeleisten und -reihen stellt ORF III 2018 u. a. das neue Kochformat „Mein wunderbarer Kochsalon“ mit Martina Hohenlohe sowie zwei Theateraufzeichnungen aus dem Theater in der Josefstadt vor.
"Mein wunderbarer Kochsalon": Martina Hohenlohe

ORF/ORF III/© Philipp Lipiarski / www.lipiarski.com

Martina Hohenlohe

ORF-III-Programmhöhepunkte 2018: ORF-III Geschäftsführer Peter Schöber, ORF-III Geschäftsführerin Eva Schindlauer, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm

ORF/Thomas Jantzen

ORF-III Geschäftsführer Peter Schöber, ORF-III Geschäftsführerin Eva Schindlauer, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm

Am Donnerstag, dem 15. März 2018, stellte das jüngste Mitglied der ORF-Senderflotte im Rahmen der traditionell im Frühjahr stattfindenden jährlichen Programmpräsentation seine zukünftigen Fernsehhöhepunkte vor. Der Einladung von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, der ORF-III-Geschäftsführer Eva Schindlauer und Peter Schöber sowie ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm in die Gösserhalle in Wien-Favoriten folgten rund 450 Gäste aus Kunst und Kultur, Wirtschaft, Werbung und Medien. mehr...

Download: