zur ORF.at-Startseite
Tatort: Signation

ORF

Sonntag | 20:15

50 Jahre „Tatort“ – Ihr Wunsch-„Tatort“ im ORF-Sommerprogramm

„50 Jahre Tatort“ am 12. Juli: „Tollwut“ ist vierter Votingsieger
Votingsieg für die „Tatort“-Ermittler aus Dortmund – am Sonntag, dem 12. Juli 2020, gibt es um 20.15 Uhr in ORF 2 ein Wiedersehen mit Jörg Hartmann, Anna Schudt und Aylin Tezel, die ihre Ermittlungen im Fall „Tollwut“ aufnehmen. Schon am Samstag, dem 11. Juli, wird Österreich wieder zum „Tatort“, wenn Harald Krassnitzer anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kultreihe um 22.50 Uhr in einem seiner allerersten Fälle Jagd auf den „Millenniumsmörder“ macht. mehr...
Tatort: Tollwut

ORF/ARD/WDR/Thomas Kost

Gefängnisdirektorin Angelika Zerrer (Ulrike Krumbiegel, l) mit den Kommissaren Martina Bönisch (Anna Schudt, 2.v.l.), Nora Dalay (Aylin Tezel, 3.v.l.) und Peter Faber (Jörg Hartmann, r).

Mit dem „Taxi nach Leipzig“ hat am 29. November 1970 alles begonnen. 50 Jahre und mehr als 1.100 Fälle später begeht der „Tatort“ als eine der meistgesehenen Krimireihen im deutschsprachigen Fernsehen sein 50-jähriges Jubiläum. Und das darf natürlich auch so richtig gefeiert werden – und zwar mit den Lieblingsfällen der Zuseherinnen und Zuseher, die den „Tatort“ über Jahrzehnte hinweg zum Kult-Krimi gemacht haben.
Fans und alle, die es noch werden wollen, haben die Möglichkeit, ihr „Tatort“-Programm an elf Sonntagen von 21. Juni bis 30. August (jeweils 20.15 Uhr, ORF 2) wöchentlich selbst zu bestimmen. Zur Auswahl stehen noch 46 besonders erfolgreiche und beliebte Filme der vergangenen 20 Jahre mit 30 Ermittler/innen-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ihr Wunsch-„Tatort“ - Die „Tatort“-Hit-Liste

Die Hit-Liste der zur Wahl stehenden Wunsch-Folgen für das Voting-Event lässt Kult-Fälle wieder aufleben, Legenden noch einmal auf Spurensuche gehen und die neuesten Fälle Revue passieren. Und weil auch das österreichische Erfolgsduo Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser beim deutschsprachigen Publikum für Topquoten sorgt, dürfen im Voting zwei ORF-Erfolgs-„Tatorte“ nicht fehlen: Mit dabei sind Sabine Derflingers Grimme-Preis-gekrönter Fall „Angezählt“ und Christopher Schiers Krimi „Die Faust“, der bei seiner Erstausstrahlung 2018 sogar ein All-Time-High in Deutschland erzielte.
"Tatort: Die Faust": Adele Neuhauser (Bibi Fellner), Harald Krassnitzer (Moritz Eisner)

ORF/Hubert Mican

"Tatort: Die Faust": Adele Neuhauser (Bibi Fellner), Harald Krassnitzer (Moritz Eisner)

Wählen Sie hier Ihren Wunsch-Tatort
Voting von Sonntag, 21.45 Uhr bis Donnerstag, 23.59 Uhr möglich
  • Meta (Rubin und Karow, Berlin, RBB, 2018)
  • Das Muli (Rubin und Karow, Berlin, RBB, 2015)
  • Todesbrücke (Ritter und Stark,  Berlin, RBB, 2005)
  • Im toten Winkel (Lürsen und Stedefreund, Bremen, RB, 2018)
  • Die Wiederkehr (Lürsen und Stedefreund, Bremen, RB, 2015)
  • Tollwut (Faber, Bönisch und Dalay, Dortmund, WDR, 2018) - Vierter Votingsieger
  • Kollaps (Faber, Bönisch, Dalay und Kossik, Dortmund, WDR, 2015)
  • Das Nest (Winkler, Gorniak und Schnabel, Dresden, MDR, 2019)
  • Déjà-vu (Sieland, Gorniak und Schnabel, Dresden, MDR, 2018)
  • Ein Tag wie jeder andere (Voss und Ringelhahn, Franken, BR, 2019)
  • Der Himmel ist ein Platz auf Erden (Voss und Ringelhahn, Franken, BR, 2015)
  • Wo ist Max Gravert? (Sänger und Dellwo, Frankfurt, HR, 2005)
  • Herzversagen (Sänger und Dellwo, Frankfurt, HR, 2004)
  • Kälter als der Tod (Janneke und Brix, Frankfurt, HR, 2015)
  • Hinter dem Spiegel (Janneke und Brix, Frankfurt, HR, 2015)
  • Der Tote im Nachtzug (Steier und Mey, Frankfurt, HR, 2011)
  • Undercover (Casstorff und Holicek, Hamburg, NDR, 2002)
  • Mord auf Langeoog (Falke und Lorenz,  Hamburg, NDR, 2013)
  • Feuerteufel (Falke und Lorenz, Hamburg, NDR, 2013)
  • Willkommen in Hamburg (Tschiller und Gümer, Hamburg, NDR, 2013)
  • Habgier (Stoever und Brockmöller, Hamburg, NDR, 1999)
  • Spielverderber (Lindholm, Hannover, NDR, 2015)
  • Lastrumer Mischung (Lindholm, Hannover, NDR, 2002)
  • Borowski und der Himmel über Kiel (Borowski und Brandt, Kiel, NDR, 2015)
  • Borowski und das Meer (Borowski und Brandt, Kiel, NDR, 2014)
  • Nachbarn (Ballauf und Schenk, Köln, WDR, 2017)
  • Der Fall Reinhardt (Ballauf und Schenk, Köln, WDR, 2014)
  • Rebecca (Blum und Perlmann, Konstanz, SWR, 2016)
  • Die schöne Mona ist tot (Blum und Perlmann, Konstanz , SWR, 2013)
  • Frühstück für immer (Saalfeld und Keppler, Leipzig, MDR, 2014)
  • Blackout (Odenthal und Kopper, Ludwigshafen, SWR, 2014)
  • Kaltblütig (Odenthal und Kopper, Ludwigshafen, SWR, 2013)
  • Kleine Prinzen (Flückinger und Ritschard, Luzern, SRF, 2016)
  • Ihr werdet gerichtet (Flückinger und Ritschard, Luzern, SRF, 2015)
  • Der Wüstensohn (Batic und Leitmayr, München, BR, 2014)
  • Wenn Frauen Austern essen (Batic und Leitmayr, München, BR, 2003) - Erster Votingsieger
  • Fangschuss (Thiel und Boerne, Münster, WDR, 2017) - Zweiter Votingsieger
  • Schwanensee (Thiel und Boerne, Münster, WDR, 2015) - Dritter Votingsieger
  • Verschleppt (Kappl und Deininger, Saarbrücken, SR, 2012)
  • Hilflos (Kappl und Deininger, Saarbrücken, SR, 2010)
  • Goldbach (Berg und Tobler, Schwarzwald, SWR, 2017)
  • Eine Frage des Gewissens (Lannert und Bootz, Stuttgart, SWR, 2014)
  • Spiel auf Zeit (Lannert und Bootz, Stuttgart, SWR, 2013)
  • Bienzle und die blinde Wut (Bienzle, Stuttgart, SWR, 1999)
  • Der kalte Fritte  (Dorn und Lessing, Weimar, MDR, 2018)
  • Der treue Roy (Dorn und Lessing, Weimar, MDR, 2016)
  • Die Faust (Eisner und Fellner, Wien, ORF, 2018)
  • Angezählt (Eisner und Fellner, Wien, ORF, 2013)
  • Im Schmerz geboren (Murot, Wiesbaden, HR, 2014)
  • Schwindelfrei (Murot, Wiesbaden, HR, 2013)

Neues Spiel, neues Glück: Das Wunsch-„Tatort“-Voting

Auch in den kommenden Wochen haben Fans und alle, die es noch werden wollen, die Möglichkeit, ihren Lieblings-„Tatort“ ins ORF-2-Sonntagsprogramm (20.15 Uhr) zu wählen. Um 21.45 Uhr, direkt nach der Ausstrahlung, beginnt das Voting für den nächsten Wunsch-„Tatort“ am darauffolgenden Sonntag. Zur Auswahl stehen die verbleibenden 46 besonders erfolgreichen und beliebten Filme der vergangenen 20 Jahre mit Ermittler/innen-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Die Abstimmung startet wieder von Null, die abgegebenen Stimmen aus der Vorwoche werden für den nächsten Wunsch-„Tatort“ also nicht mitgezählt. Die Stimmabgabe ist bis zum darauffolgenden Donnerstag um 23.59 Uhr online unter extra.ORF.at möglich. Der letzte Publikumsfavorit wird am 30. August 2020 zu sehen sein.
Das Ergebnis der Wahl, die wöchentlichen „Tatort“-Lieblinge, werden immer freitags – vor dem jeweiligen Ausstrahlungstermin – in „Studio 2“ (17.30 Uhr, ORF 2) sowie online unter extra.ORF.at und in einem On-Air-Trailer bekanntgegeben.
"Tatort: Schwanensee": Frank Thiel (Axel Prahl, l) und Professor Boerne (Jan Josef Liefers), an Bord eines Tretbootes.

ORF/ARD/Willi Weber

Frank Thiel (Axel Prahl, l) und Professor Boerne (Jan Josef Liefers), an Bord eines Tretbootes.

Dritter Votingsieger: Münsteraner „Tatort - Schwanensee“
Und wieder haben die Münsteraner Ermittler Axel Prahl und Jan Josef Liefers beim Voting die (Spür-)Nase vorn, wenn am Sonntag, dem 5. Juli 2020, um 20.15 Uhr der Fall „Schwanensee“ auf dem Programm steht.
"Tatort: Fangschuss": Jan Josef Liefers (Prof. Boerne), Axel Prahl (Frank Thiel)

ORF/ARD/Thomas Kost

Jan Josef Liefers (Prof. Boerne), Axel Prahl (Frank Thiel)

Zweiter Votingsieger: Münsteraner „Tatort - Fangschuss“
Die Zuseherinnen und Zuseher haben wieder gevotet und begleiten das Münsteraner „Tatort“-Duo Axel Prahl und Jan Josef Liefers auf Verbrecherjagd, wenn für Sonntag, dem 28. Juni 2020, um 20.15 Uhr der Fall „Fangschuss“ zum zweiten Publikumsliebling avanciert ist.
"Tatort: Wenn Frauen Austern essen": Nach dem Mord an einer Autorin decken sich die Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, li.) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) erst einmal mit Frauenliteratur ein. (Sandra Borgmann, li., Margit Rogall, re.).

ORF/BR/Erika Hauri

Nach dem Mord an einer Autorin decken sich die Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, li.) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) erst einmal mit Frauenliteratur ein. (Sandra Borgmann, li., Margit Rogall, re.).

Erster Votingsieger: Münchner Krimi „Wenn Frauen Austern essen“
And the winner is … 143.997 Zuseherinnen und Zuseher haben gevotet und schicken Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl und Michael Fitz zum Auftakt des TV-Sommer-Events „50 Jahre – Ihr Wunsch-Tatort“ am Sonntag, dem 21. Juni 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf Spurensuche. Das Münchner Ermittlertrio liegt mit dem Fall „Wenn Frauen Austern essen“ aus dem Jahr 2003 damit vor den beiden Münsteraner Filmen „Fangschuss“ und „Schwanensee“.

Und: Dakapo für Austro-Classics

Während die Dreharbeiten zum neuesten Austro-„Tatort – Unten“ endlich wieder auf Hochtouren laufen, geht es für Publikumsliebling Harald Krassnitzer seit 20. Juni 2020 noch einmal zurück an den Start. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kultkrimireihe stehen ab dann zehn Wochen lang jeweils Samstag im zweiten Hauptabend die allerersten Fälle von Chefinspektor Moritz Eisner auf dem Programm von ORF 2. Den Anfang machte der Fall „Nie wieder Oper“ (20. Juni, 22.10 Uhr; ORF-Premiere: Jänner 1999). Außerdem erwarten das Fernsehpublikum Dakapos von u. a. „Absolute Diskretion“ (27. Juni, 22.10 Uhr), „Passion“ (4. Juli, 22.00 Uhr), „Der Millenniumsmörder“ (11. Juli, 22.45 Uhr) und „Böses Blut“ (18. Juli, 22.40 Uhr).

Link: