zur ORF.at-Startseite
"Universum: Österreich - Die Kraft des Wassers": Teufelskirche, Nationalpark Kalkalpen, Oberösterreich

ORF/Science Vision/Jiri Petr

Teufelskirche, Nationalpark Kalkalpen, Oberösterreich

So wird der Sommer

Politik, Partnersuche und Publikumslieblinge: So wird der Sommer in ORF 2

Mit „Sommergesprächen“, neuen „Liebesg’schichten“, Sommer-„Universum“, Musikstars und „Tatort“ nach Wunsch
Auf das Wetter mag kein Verlass sein, dass der Sommer 2020 mit dem ORF-2-Programmangebot erfreulich wird, steht schon jetzt fest. Mit u.a. spannenden „Sommergesprächen“, neuen „Liebesg’schichten und Heiratssachen“, dem Start der „Universum“-Sommerserie, der Fortsetzung der „WELTjournal“-Städteporträt-Reihe, musikalischen Highlights aus Österreich und Krimispannung in Rot-Weiß-Rot.

Die „Sommergespräche“ mit Simone Stribl

Auch in diesem Jahr lädt der ORF die Parteichefinnen und Parteichefs der im Parlament vertretenen Parteien zu den traditionellen „Sommergesprächen“. Und wie schon im Vorjahr kommt es dabei zu einem ORF-Debüt: Simone Stribl begrüßt ab 3. August 2020 wöchentlich jeweils um 21.05 Uhr in ORF 2 zu diesem seit 1981 ausgestrahlten Gesprächsformat.
Sommergespräche: Simone Stribl

ORF

Es geht wieder los! „Guten Morgen Österreich“ ab 29. Juni auf Tour durch Österreich

Nach der Coronavirus-bedingten Unterbrechung der werktäglichen Tour durch Österreich geht es nun wieder los: Ab Montag, dem 29. Juni, tritt das „GMÖ“-Mobil wieder seine Fahrt in die Bundesländer an, den Auftakt macht das Burgenland – Julia Kogler und Martin Ganster melden sich aus Rust am Neusiedler See.
"Guten Morgen Österreich": Eva Pölzl, Lukas Schweighofer

ORF/Roman Zach-Kiesling

Eva Pölzl, Lukas Schweighofer

ORF-TV-Kultursommer

Zu den ORF-2-Höhenpunkten der ORF-TV-Kultur im Sommer 2020 zählt ein umfassender Programmschwerpunkt zu „100 Jahre Salzburger Festspiele“ mit u. a. hochkarätigen neuen und historischen Bühnenhighlights, Dokumentationen und Künstlerporträts, Gesprächsformaten und dem Archivprojekt „100 Pieces – Salzburger Festspielgeschichte“, das am 5. Juli den Auftakt bildet.
"100 pieces - Salzburger Festspielgeschichte": Eliette und Herbert von Karajan, Salzburg 1970

ORF

Eliette und Herbert von Karajan, Salzburg 1970

Ein weiteres Highlight ist die am 6. Juli startende neue Staffel der Kultreihe „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ (Montag, 20.15 Uhr) – erstmals mit Nina Horowitz als Interviewerin und Gestalterin. mehr...
"Liebesg´schichten und Heiratssachen": Nina Horowitz

ORF/Roman Zach-Kiesling

Nina Horowitz

Fortgeführt wir auch die beliebte Bezirksdokureihe mit den neuen Produktionen „Dein Land, mein Land“ (9. Juli) und „Mein Villach“ (9. August) sowie gern gesehenen Dakapos, außerdem stehen neue Folgen des „matinee“-Formats „Orte der Kindheit“ mit Harald Krassnitzer zum 60. Geburtstag (6. September) und Heinz Marecek zum 75er (20. September) auf dem Programm.
"Dein Land, mein Land": Michael Häupl, Erwin Pröll und Regisseur Felix Breisach

ORF/Felix Breisach Medienwerkstatt

"Dein Land, mein Land": Michael Häupl, Erwin Pröll und Regisseur Felix Breisach

Mit einem neuen Künstlerporträt gewürdigt wird weiters Peter Weck zum 90. Geburtstag (15. August).
Das traditionelle Wiedersehen mit den „Alltagsgeschichten“ von Elizabeth T. Spira darf auch im Sommer 2020 nicht fehlen. Ein musikalischer ORF-2-Höhepunkt zum Sommerende ist der Ersatztermin für das Corona-bedingt verschobene „Sommernachtskonzert“ der Wiener Philharmoniker (18. September).

Start der „Universum“-Sommerserie am 7. Juli

Ob Österreich, Europa oder die weite Welt: „Universum“ präsentiert von 7. Juli bis 18. August jeweils Dienstag um 20.15 und 21.05 Uhr in ORF 2 Doppelfolgen eindrucksvoller heimischer und internationaler Naturfilmproduktionen: Den Auftakt macht der Schlamberger-Zweiteiler „Die Kraft des Wassers“, es folgen „Planet Earth – Das Wunder Erde: Dschungel“ / „Planet Earth – Das Wunder Erde: Wüsten“ (14. Juli), „Wildes Venedig – Geheimnisvolle Tierwelt zwischen Lido und Lagune“ / „Wildnis der Schweiz – Die Engadiner Bergwelt“ (21. Juli), „Planet Earth – Das Wunder Erde: Städte“ / „Planet Earth – Das Wunder Erde: Inseln“ (28. Juli), „Wildes Irland – Ungezähmte Insel am Rande Europas“ / „Wildes Istanbul – Tierische Abenteuer am Bosporus“ (4. August), „Planet Earth – Das Wunder Erde: Grasland“ / „Planet Earth – Das Wunder Erde: Berge“ (11. August) und der Zweiteiler „Wildes Griechenland“ (18. August).
"Universum: Wildes Griechenland - Die geheimnisvollen Inseln (2)": Die Ochsenbauchbucht bzw. Voidokilia. Der Strand zählt zu den schönsten des Peloponnes bzw. von ganz Griechenland. Die Bucht mit ihrem feinen Sandstrand ist fast kreisrund und öffnet sich lediglich zum Meer hin. Die relativ kleine Öffnung zum Meer ist zu beiden Seiten von Felsen begrenzt

ORF/Wega Film/Catkin-Media

Die Ochsenbauchbucht bzw. Voidokilia. Der Strand zählt zu den schönsten des Peloponnes bzw. von ganz Griechenland. Die Bucht mit ihrem feinen Sandstrand ist fast kreisrund und öffnet sich lediglich zum Meer hin. Die relativ kleine Öffnung zum Meer ist zu beiden Seiten von Felsen begrenzt

Fortsetzung der „WELTjournal“-Städteporträtserie

Washington, Jerusalem, Mailand – das ORF-Auslandsmagazin „WELTjournal“ setzt im Sommer seine erfolgreiche Serie von persönlichen Städteporträts der ORF-Korrespondentinnen und -Korrespondenten bzw. seiner Reporterinnen und Reporter fort. Den Anfang macht am Mittwoch, dem 12. August, um 22.30 Uhr in ORF 2 ORF-USA-Korrespondentin Hannelore Veit mit einem persönlichen Porträt der US-amerikanischen Hauptstadt Washington. Israel-Korrespondent Tim Cupal porträtiert am 19. August Jerusalem, TV-Auslandschef Andreas Pfeifer führt am 26. August durch Mailand.

Musikalische und unterhaltsame Sommerhighlights in ORF 2:

Stars, Publikumslieblinge, Hits und gute Laune – auch 2020 ist beste musikalische Sommerstimmung am Samstaghauptabend von ORF 2 garantiert. Im Juli sorgen „Wenn die Musi spielt – das 25 Jahre Jubiläumsspecial“ mit Arnulf Prasch und Stefanie Hertel (11. Juli) „Stars am Wörthersee“ mit Barbara Schöneberger und Alfons Haider (18. Juli) und „Schlager, Stars & Sterne – Die Sommerparty“ mit Florian Silbereisen (25. Juli) für beste Unterhaltung. Am 29. August lassen eine weitere Ausgabe von „Österreich blüht auf – die ‚Natur im Garten‘-Sommershow“ und am 19. September „Stars in der Wachau“ das musikalische Sommerprogramm von ORF 2 ausklingen.
"Österreich blüht auf": Nina Kraft, Karl Ploberger

ORF/IP Media/Peter Krivograd

Nina Kraft, Karl Ploberger

Außerdem sind die ORF-„Seitenblicke“ – neben den Ausgaben um 18.20 Uhr – auch ab 26. Juni jeden Freitag um 21.50 Uhr in Spezialausgaben auf „Sommerfrische“ in Österreich.

Rot-weiß-rote Krimispannung in ORF 2

„Die vierte Frau“ (26. Juni, 20.15 Uhr) und „Der Stumpengang“ (3. Juli, 20.15 Uhr) stehen im Fokus der Ermittlungen um „Die Toten vom Bodensee“, die Nora Waldstätten und Matthias Koeberlin wieder aufnehmen.
"Die Toten vom Bodensee - Stumpengang": Bernadette Heerwagen (Lisa Weidinger), Matthias Koeberlin (Micha Oberländer), Nora Waldstätten (Hannah Zeiler), Harald Windisch (Meinhardt Hager)

ORF/Graf Film/Rowboat Film/Patrick Pfeiffer

Bernadette Heerwagen (Lisa Weidinger), Matthias Koeberlin (Micha Oberländer), Nora Waldstätten (Hannah Zeiler), Harald Windisch (Meinhardt Hager)

Zum 50-jährigen Jubiläum der Kultkrimireihe steht auch der große „Tatort“-Sommer bevor: Fans und alle, die es noch werden wollen, haben die Möglichkeit, ihr „Tatort“-Programm an elf Sonntagen von 21. Juni bis 30. August (jeweils 20.15 Uhr, ORF 2) wöchentlich selbst zu bestimmen. Gevotet werden kann seit 14. Juni (extra.ORF.at). Zur Auswahl stehen 50 besonders erfolgreiche und beliebte Filme der vergangenen 20 Jahre mit 30 Ermittler/innen-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Ergebnis der Wahl, die wöchentlichen „Tatort“-Lieblinge, werden immer freitags – vor dem jeweiligen Ausstrahlungstermin – in „Studio 2“ (17.30 Uhr, ORF 2) sowie online unter extra.ORF.at und in einem On-Air-Trailer bekanntgegeben. Schon ab 20. Juni stehen außerdem mit den Austro-Classics zehn Wochen lang jeweils Samstag im zweiten Hauptabend die allerersten Fälle von Chefinspektor Moritz Eisner auf dem Programm.

Mit Film-Komödien durch den Sommer

In der Liebeskomödien-Reihe „Ein Sommer in …“ geht es immer mittwochs jeweils um 20.15 Uhr in ORF 2 u. a. ins Allgäu (1. Juli), nach Mallorca (8. Juli, ORF-Premiere) und nach Barcelona (19. August, ORF-Premiere).
"Ein Sommer auf Mallorca": Javier (Gregory B. Waldis) zeigt Vicky (Katharina Müller-Elmau) die schönsten Orte seiner Insel Mallorca.

ORF/ZDF/Christiane Pausch

"Ein Sommer auf Mallorca": Javier (Gregory B. Waldis) zeigt Vicky (Katharina Müller-Elmau) die schönsten Orte seiner Insel Mallorca.

Neues Krimivergnügen an der Ostsee gibt es ab 10. Juli immer freitags um 20.15 Uhr in der ORF-Premiere der Reihe „Nord bei Nordwest“ mit Hinnerk Schönemann.
"Nord bei Nordwest - Käpt'n Hook": Jacobs (Hinnerk Schönemann) und Hund Holly auf ihrem neuen Hausboot.

ORF/Degeto/NDR/Gordon Timpen

Jacobs (Hinnerk Schönemann) und Hund Holly auf ihrem neuen Hausboot.

Und zum 70. Geburtstag von Iris Berben steht am 5. August um 20.15 Uhr die ORF-Premiere des ORF/ZDF-Krimis „Nicht tot zu kriegen“ auf dem Programm – mit u. a. den Austro-Stars Murathan Muslu, Philipp Hochmair, Johannes Zeiler und Marianne Mendt.

Link: