zur ORF.at-Startseite
"Die Millionenshow": Armin Assinger

ORF/Günther Pichlkostner

"Die Millionenshow": Armin Assinger

25.1. | 20:15

Mit der "Millionenshow“ zum großen Gewinn?

In einer neuen Ausgabe der ORF-„Millionenshow“ bittet Armin Assinger drei Kandidaten und eine Kandidatin zu sich ins Studio. Wer wird nach den kniffligen Auswahlfragen den Sprung in die Mitte schaffen?
Montag, 25. Jänner 2021
20.15 Uhr, ORF 2

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Wer zockt, wer geht den sicheren Weg? Mit viel Wissen, Hausverstand und natürlich auch dem Glück an der Seite haben auch diesmal wieder die Kandidatinnen und Kandidaten bei Armin Assingers „Millionenshow“ die Chance auf den Gewinn von 1 Million Euro! Zuvor muss allerdings noch die Auswahlrunde am schnellsten absolviert werden!
Bei Armin Assinger quizzen diesmal in der „Millionenshow“:
  • Sebastian Schwaighofer aus Hinterglemm in Salzburg
  • Sabine Laundl aus Klagenfurt
  • Philipp Schranzer aus Graz
  • Klaus Stadlbauer aus Thalheim bei Wels in Oberösterreich
"Die Millionenshow" mit Philipp Schranzer, Klaus Stadlbauer, Armin Assinger, Sebastian Schwaighofer, Sabine Laundl

ORF/Günther Pichlkostner

"Die Millionenshow" mit Philipp Schranzer, Klaus Stadlbauer, Armin Assinger, Sebastian Schwaighofer, Sabine Laundl

Neuer „Kandidatenjoker“ statt „Publikumsjoker“

So funktioniert der neue „Kandidatenjoker“, der seit 18. Jänner 2021 im Einsatz ist: Im Studio nehmen fünf ehemalige „Millionenshow“-Kandidatinnen und -Kandidaten, die bei ihrem Antritt jeweils mindestens 150.000 Euro erspielt haben, Platz.
Wird der „Kandidatenjoker“ gesetzt, dann stehen jene von ihnen auf, die die Antwort zu wissen meinen. Der aktuelle Spieler / die aktuelle Spielerin hat nun die Gelegenheit, eine Person auszuwählen, zu befragen und sich somit bei der Lösungsfindung unterstützen zu lassen.
Die bisherigen möglichen Joker, also der „Telefonjoker“ sowie der „50/50-Joker“ und gegebenenfalls der „Fragentauschjoker“, bleiben erhalten.
Kandidatinnen und Kandidaten gesucht!

Wer als eine/r von vier Kandidatinnen und Kandidaten bei der „Millionenshow“ dabei sein möchte, kann sich unter der gebührenpflichtigen Hotline 0900 822 722 (max. 0,68 Euro / Minute) und im Internet unter tv.ORF.at/millionenshow bewerben.

Außerdem besteht die Möglichkeit, eine SMS mit Nachname, Vorname und Geburtsdatum an 0900 822 722 zu schicken - als Antwort bekommt man eine Frage mit vier Antwortmöglichkeiten (A, B, C oder D) zugesandt. Nun gilt es, den richtigen Lösungsbuchstaben zurückzusenden (Kosten für jedes vom Bewerber gesendete SMS: 0,68 Euro). Jene Bewerber/innen, die in weiterer Folge für das Casting ausgewählt werden, werden von der „Millionenshow“-Castingredaktion telefonisch kontaktiert.
Die „Millionenshow“ wird in Zusammenarbeit mit Endemol unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen in Köln aufgezeichnet.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Die Sendung ist als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Link: