zur ORF.at-Startseite
IM ZENTRUM: Claudia Reiterer

ORF/Thomas Ramstorfer

29.11. | 22:10

IM ZENTRUM: Warten auf die Impfung - Bringt sie das Ende der Corona-Pandemie?

In der Corona-Pandemie richtet sich die Hoffnung auf die Wirkung neu entwickelter Impfstoffe. Drei von ihnen warten derzeit auf die Zulassung durch die EU-Arzneimittelagentur.
Sonntag, 29. November 2020
22.10 Uhr, ORF 2


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Europaweit, auch in Österreich, werden jetzt Pläne für die Impfung der Bevölkerung vorgelegt. Bringt die Impfung das Ende der Corona-Pandemie und die Rückkehr zum normalen Leben? Wie sicher sind Impfstoffe, die im Eiltempo entwickelt wurden? Kann es indirekt zu einer Impfpflicht kommen? Warum ist in Österreich die Skepsis gegenüber Impfungen grundsätzlich so groß?

Darüber diskutieren bei Claudia Reiterer:

Juliane Bogner-Strauß
Landesrätin Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege, Steiermark, ÖVP
Ursula Wiedermann-Schmidt
Vakzinologin, Leiterin der Infektiologie und Immunologie, MedUni Wien
Mitglied der Impfkommission Robert Koch-Institut
Wolf-Dieter Ludwig
Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
Irmgard Griss
ehem. Präsidentin des Obersten Gerichtshofes,
ehem. Abgeordnete zum Nationalrat, NEOS
Sigrid Pilz
Wiener Pflege-, Patientinnen- & Patientenanwältin
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„IM ZENTRUM“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.