zur ORF.at-Startseite
„Das große Osterwunschkonzert“ am 12. April in ORF 2

ORF/Thomas Ramstorfer

Barbara Karlich

12.4. | 21:50

Das große Osterwunschkonzert

Die Musikwunschsendung mit Barbara Karlich und ORF-Publikumslieblingen
Sonntag, 12. April 2020
21.50 Uhr, ORF 2
Von „Geboren um Dich zu lieben“ über „Wilds Wossa“ bis „Rise like a Phoenix“, von „Cordula Grün“ bis „I am from Austria“ – musikalische Ostern mit der ORF-2-Familie! Am Sonntag, dem 12. April 2020, lädt um 21.50 Uhr in ORF 2 Barbara Karlich gemeinsam mit prominenten Publikumslieblingen zum „großen Osterwunschkonzert“.
Von volkstümlicher Musik über Schlager bis Pop – bis 7. April konnten die Zuschauerinnen und Zuschauer ihre Musikwünsche an den ORF richten und auch dazuschreiben, welche persönliche Bedeutung das jeweilige Lied für den Einsender hat. Die meistgewünschten Songs, oder jene individuellen Wünsche mit einer ganz besonderen Begründung, werden – ganz in der ORF-„Wurlitzer“-Tradition – in der Sendung gespielt und von einem prominenten Paten mit der individuellen Grußbotschaft präsentiert.

„Das große Osterwunschkonzert“ – die prominenten Musikpaten

Barbara Karlich meldet sich aus dem ORF-Studio und präsentiert gemeinsam mit den via Videotelefonie zugeschalteten prominenten Musikpaten Armin Assinger, Alfons Haider, Eva Pölzl, Tobias Pötzelsberger, Franz Posch, Norbert Oberhauser, Barbara Stöckl, Vera Russwurm, Christoph Feurstein und Max Müller die gewünschten Musikvideos.
Bevor der jeweilige Wunschclip als musikalisches Ostergeschenk gespielt wird, gibt es selbstverständlich persönliche Widmungen, Grußbotschaften und Überraschungen für die Zuschauerinnen und Zuschauer.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Die Sendung ist als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand auf TVthek.ORF.at abrufbar.

Neue Ausgaben der „Barbara Karlich Show“

Ab Dienstag, dem 14. April, stehen wieder wochentags um 16.00 Uhr neue Ausgaben der „Barbara Karlich Show“ auf dem Programm von ORF 2. Die Sendungen wurden noch vor den Coronavirus-bedingten Einschränkungen vor Publikum aufgezeichnet.