zur ORF.at-Startseite
"Stöckl live: Bewusst gesund - Stressfrei durch Bewegung"

ORF/Günther Pichlkostner

Barbara Stöckl

20.3. | 20:15

„Stöckl live“ beantwortet Fragen und gibt Informationen zum Coronavirus

Seit knapp einer Woche ist Österreich aufgrund der Corona-Pandemie im Ausnahmezustand.
Freitag, 20. März 2020
20.15 Uhr, ORF 2


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Leere Straßen, geschlossene Geschäfte, das öffentliche Leben ist weitgehend lahmgelegt. Die Menschen sind dazu aufgerufen, soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und wenn möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Wie geht es den Menschen zu Hause, wie gestalten sie jetzt ihren Alltag, wer kümmert sich um die Bedürfnisse der Alten und Kranken, die es besonders zu schützen gilt?
„Stöckl live“ hat Menschen im ganzen Land dazu befragt, was derzeit ihre größten Ängste sind und was wiederum Anlass zur Hoffnung gibt. Prominente wie Sepp Forcher sind live zugeschaltet und erzählen über ihren Umgang mit dieser speziellen Ausnahmesituation. Sie wollen Mut machen, damit wir diese Zeit gemeinsam gut überstehen.
In Barbara Stöckls Live-Sendung liefern am Freitag, dem 20. März 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 Immunologin Ursula Wiedermann-Schmidt und Gerald Gartlehner, Professor für Evidenzbasierte Medizin, die aktuellen Informationen zur Viruserkrankung COVID-19. Über Mythen und Fakten zum Thema Hygiene spricht Umweltmediziner Hans-Peter Hutter, zum Thema Pflege sind Caritas-Präsident Michael Landau und die Leiterin der sozialen Dienste, Monika Wild vom Roten Kreuz, zu Gast.
„bewusst gesund“-Leiter Prof. Siegfried Meryn und Notfallpsychologin Petra Erasin beantworten Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer und geben außerdem Tipps, wie wir jetzt gut aufeinander schauen können und was jede/r für sich selbst tun kann, um physisch und psychisch fit zu bleiben.

Serviceliste:

Infopoint Corinavirus: ORF.at/corona
AGES-Hotline Coronavirus: 0800 555 621
Bei Verdacht auf Erkankung wählen Sie 1450
Reisefragen Hotline VKI von 9 bis 15 Uhr, unter der Rufnummer 0800 201 211
Arbeiterkammer und ÖGB bieten Informationen zum Thema Arbeitsrecht auf der Website „Job und Corona“ sowie unter der Hotline 0800 2212 0080 (montags bis freitags, 9.00 bis 19.00 Uhr) an. Das Angebot richtet sich an die Beschäftigten.
Die Wirtschaftskammer ist für Unternehmen unter der Nummer 0590900 4352
147 - Notrufnummer für Kinder & Jugendliche „Rat auf Draht“
Das Wiener Kriseninterventionszentrum bietet bei psychischen Belastungen auch in Zusammenhang mit dem Coronavirus per Telefon unter 01 406 95 95 (montags bis freitags 10.00 bis 17.00 Uhr) und per E-Mail persönliche Beratung und psychotherapeutische Interventionen an.
Die Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie bietet telefonische Beratung täglich von 8.30 Uhr bis 20.00 Uhr, samstags von 8.30 bis 13.00 Uhr und nach Vereinbarung am Wochenende unter 01 585 32 88.
Die Frauenhelpline gegen Gewalt lautet 0800 222 555. Bei akuter Gewalt: Polizei unter 133 oder 112. Für eine sichere Unterkunft: Frauenhaus-Notruf Wien 05 77 22.
Helpline des Berufsverband österr. PsychologInnen (BÖP): 01 504 8000
Psychotherapeutische Hotlines
Unter folgenden Hotlines stehen Ihnen PsychotherapeutInnen telefonisch für entlastende Gespräche und Krisen zur Verfügung:
Beratungshotline des Burgenländischen Landesverbands für Psychotherapie
Telefon: 02682/24690
(Montag - Samstag 10 - 12 Uhr)
„Sorgenhotline“ Tirol
Telefon: 0800 400 120 (täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr)
NÖ Clearingstelle für Psychotherapie
Telefon: 0800 202 434
Montag – Donnerstag: 8.30 – 12.30 und 13.30 – 17.30 Uhr
Freitag: 8.30 – 14.30 Uhr 
Wiener Landesverband für Psychotherapie - Infostelle (WLP)
Telefon: 01 512 71 02 (Montag und Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr)
Telefonseelsorge 142 rund und um die Uhr erreichbar!
Ö 3 Kummernummer116123
Team Österreich (Initiative von Rotem Kreuz und Hitradio Ö3) unter der Nummer: 0800 600 600 (kostenlos, täglich 7-19 Uhr) wenden. Die freiwilligen MitarbeiterInnen des Team Österreich können für Sie einkaufen gehen und auch sonst behilflich sein.
Online-Kurs „Pflege zuhause“ für Menschen die an Covid-19 erkrankt sind bzw. für deren Angehörige: www.roteskreuz.at/pflegekurs/
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Stöckl live“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.