zur ORF.at-Startseite
IM ZENTRUM: Claudia Reiterer

ORF/Thomas Ramstorfer

15.12. | 22:10

„IM ZENTRUM“: FPÖ gegen Strache - Welche Folgen hat die Spaltung?

Der Bruch ist vollzogen: Der Ausschluss des langjährigen Parteiobmannes Heinz-Christian Strache aus der FPÖ war am Freitag der vorläufige Schlusspunkt einer stürmischen Phase, die die Freiheitlichen seit Ibiza durchlaufen.
Sonntag, 15. Dezember 2019
22.10 Uhr, ORF 2


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Doch das Ende des ehemaligen Vizekanzlers in der FPÖ markiert möglicherweise den Anfang einer neuen Politkarriere Straches in einer neuen Partei. Die Abspaltung von drei Strache-treuen Wiener FPÖ-Mandataren von der Mutterpartei und die Gründung einer sogenannten „Allianz für Österreich“ tags zuvor legen wohl den Grundstein für ein Polit-Comeback von Heinz-Christian Strache als Spitzenkandidat der neuen Partei bei der Wiener Landtagswahl im kommenden Jahr.
Ist der Ausschluss Straches eine Befreiung und ein Schlussstrich, wie das FPÖ-Chef Norbert Hofer formulierte? Ist das das Ende der Turbulenzen bei den Freiheitlichen? Und was bedeuten die aktuellen Entwicklungen für die Zukunft der Blauen in Wien und im Bund?

Darüber diskutieren bei Claudia Reiterer „IM ZENTRUM“:

Dominik Nepp
geschäftsführender Parteiobmann FPÖ-Wien
Peter Westenthaler
ehem. BZÖ-Parteichef und FPÖ-Klubobmann
Richard Schmitt
Chefredakteur oe24.at
Nina Horaczek
Autorin, Journalistin
Peter Filzmaier
Politikwissenschafter
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„IM ZENTRUM“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.