zur ORF.at-Startseite
"Helene Fischer - Weihnachten"

ORF/Universal Music/Sandra Ludewig

Helene Fischer

14.12. | 22:00

Dakapo für Helene Fischers starbesetztes Weihnachtskonzert

Helene Fischer erfüllte sich und Ihrem Publikum einen Wunsch und präsentierte im stimmungsvollen Festsaal der Wiener Hofburg ihre persönliche Auswahl deutscher und internationaler Weihnachtslieder.
Samstag, 14. Dezember 2019
22.00 Uhr, ORF 2

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Für Helene Fischer ging mit diesem Konzert ein Wunsch in Erfüllung – und sicher auch für viele Zuschauerinnen und Zuschauer: Die Sängerin präsentierte 2015 im stimmungsvollen Festsaal der Wiener Hofburg ihre persönliche Auswahl deutscher und internationaler Weihnachtslieder. Ihre Gäste und Partner waren das Royal Philharmonic Orchestra aus London, eines der weltweit renommiertesten Sinfonieorchester, die Wiener Sängerknaben sowie Stars wie Plácido Domingo, Ricky Martin und Xavier Naidoo.
Zwei Jahre hatte die Vorbereitung dieses Konzerts gedauert. Ein Wiedersehen mit „Helene Fischer – Weihnachten“ gibt es am Samstag, dem 14. Dezember 2019, um 22.00 Uhr in ORF 2.

Deutsche und internationale Weihnachtslieder

Auf dem Programm von „Helene Fischer – Weihnachten“ stehen Klassiker wie „Fröhliche Weihnacht überall“, „Ave Maria“, „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“. Dazu kommen zeitgenössische Lieder wie „In der Weihnachtsbäckerei“, „Last Christmas“ und „The Power of Love“.
"Helene Fischer - Weihnachten"

ORF/Universal Music/Sandra Ludewig

Die Sendung ist eine Kimmig Entertainment Produktion in Zusammenarbeit mit dem NDR für Das Erste und dem ORF. Regisseur ist Ladislaus Kiraly, Dirigent: Richard Balcombe.
Logo TVthek
Video-on-Demand
Die Sendung ist in der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.