zur ORF.at-Startseite
"WELTjournal: Amazonas - Angriff auf den Regenwald": Sorge um die Zukunft - der Häuptling des Munduruku Stammes sieht sich, wie die 300 anderen indigenen Völker im Amazonas auch, der größten Bedrohung ihrer Geschichte gegenüber.

ORF/Journeyman

Sorge um die Zukunft - der Häuptling des Munduruku Stammes sieht sich, wie die 300 anderen indigenen Völker im Amazonas auch, der größten Bedrohung ihrer Geschichte gegenüber.

11.9. | 22:45

WELTjournal: Amazonas – Angriff auf den Regenwald

Danach im „WELTjournal +: Mega-Feuer – Natur außer Kontrolle“
Mittwoch, 11. September 2019
ab 22.45 Uhr, ORF 2

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Die Brände im Amazonas haben bereits riesige Waldflächen vernichtet, fast doppelt so viel wie sonst in der Trockenzeit üblich. Nach Angaben der brasilianischen Weltraumagentur ist die Zahl der Feuer und Brandrodungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 77 Prozent auf mehr als 83.000 Fälle gestiegen. Das „WELTjournal“ – präsentiert von Cornelia Vospernik – zeigt dazu am Mittwoch, dem 11. September 2019, um 22.45 Uhr in ORF 2 die Reportage „Amazonas – Angriff auf den Regenwald“. Im „WELTjournal +“ folgt um 23.15 Uhr „Mega-Feuer – Natur außer Kontrolle“.

Mehr zu den Inhalten:

Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Die Sendungen sind in der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) – vorbehaltlich vorhandener Online-Lizenzrechte – als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.

Links: