zur ORF.at-Startseite
"EU-Wahl 19: Fokus Europa": Andreas Mayer-Bohusch

ORF/ORF[M]/Thomas Jantzen

Andreas Mayer-Bohusch

8.5. | 22:50

„Fokus Europa“ sieht sich „Euro und Handelsverträge“ an

Am 8. Mai um 22.50 Uhr in ORF 2, danach „WELTjournal +: Megabusiness – Der Preis der Containerschifffahrt“
Mittwoch, 8. Mai 2019
22.50 Uhr, ORF 2

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Im Rahmen des ORF-Programmschwerpunkts zur EU-Wahl zeigt ORF 2 seit Mittwoch, dem 17. April, die vierteilige Doku-Serie „Fokus Europa“, gestaltet und präsentiert von Andreas Mayer-Bohusch. „Fokus Europa“ umfasst die vier wichtigsten Themenfelder der EU: Sicherheit, Frieden, Wirtschaft/Euro und EU-Erweiterung bzw. Brexit. In Folge drei geht es am Mittwoch, dem 8. Mai 2019, um 22.50 Uhr in ORF 2 ums Thema „Euro und Handelsverträge“.

„Fokus Europa – Euro und Handelsverträge“

20 Jahre nach der Erfindung des Euro zieht „Fokus Europa“ Bilanz und stellt Fragen: Ist die Einheitswährung Wirtschaftsmotor oder Fehlkonstruktion? Wie sicher ist der Euro? Noch ist Europa der wichtigste Wirtschaftsraum auf diesem Planeten – aber der pazifische Raum und besonders China sind längst auf der Überholspur. Wo steht Europas Wirtschaft im globalen Wettlauf um die besten Jobs und Firmen? „Fokus Europa“ hat bei den Österreicherinnen und Österreichern nachgefragt, welche Rolle die EU im drohenden Handelskonflikt zwischen China und den USA spielen soll. Brauchen wir mehr Freihandelsverträge oder weniger? Die Antworten liefert die dritte Ausgabe des Magazins zur EU-Wahl.
Die letzte „Fokus Europa“-Folge steht am Mittwoch, dem 15. Mai, um 22.40 Uhr auf dem Programm von ORF 2.
„WELTjournal +“ um 23.25 Uhr in ORF 2 widmet sich dem Thema „Megabusiness – Der Preis der Containerschifffahrt“. Die Reportage beleuchtet dabei die dunklen Seiten der Containerschifffahrt. Viele dieser Schiffe fahren unter Flaggen von Drittländern, beschäftigen Matrosen zu Hungerlöhnen, machen Milliardengewinne und zahlen so gut wie keine Steuern.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Fokus Europa“ ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) – vorbehaltlich vorhandener Online-Lizenzrechte – als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.

Link: