zur ORF.at-Startseite
IM ZENTRUM: Claudia Reiterer

ORF/Thomas Ramstorfer

2.12. | 22:00

„IM ZENTRUM“: Maßlose Härte oder neue Gerechtigkeit – Wie fair ist die neue Mindestsicherung?

Am Mittwoch hat die ÖVP-FPÖ-Koalition den Entwurf für die Mindestsicherung neu präsentiert. Seither gehen die innenpolitischen Wogen hoch.
Sonntag, 2. Dezember 2018
22.00 Uhr, ORF 2


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
„Fairness für Österreicher, Fremde müssen warten“ lautet das von FPÖ-Sozialministerin Beate Hartinger-Klein formulierte Motto. Wird das Sozialsystem damit gerechter? Trifft man tatsächlich jene, die arbeiten könnten, aber nicht wollen? Oder betreibt die Regierung eine Politik der sozialen Kälte, bei der kinderreiche Familien bestraft und Zehntausende Kinder in die Armut getrieben werden? Ist der soziale Zusammenhalt in Österreich in Gefahr?
Darüber diskutieren bei Claudia Reiterer „IM ZENTRUM“:
Manfred Haimbuchner
Landeshauptmann-Stellvertreter OÖ, FPÖ
Peter Hacker
Stadtrat für Soziales, Wien, SPÖ
Laura Wiesböck
Sozialwissenschafterin, Uni Wien
Franz Schellhorn
Denkfabrik „Agenda Austria“
Im Zentrum mit Claudia Reiterer - Logo
Änderungen vorbehalten!
Aktuelle Änderungen erfahren Sie auf den
ORF-Social-Media-Plattformen:
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„IM ZENTRUM“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.