zur ORF.at-Startseite
"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

4.11. | 22:00

100. Todestag Egon Schiele: ORF-Spielfilmpremiere und Doku

Noah Saavedra in „Egon Schiele: Tod und Mädchen“, danach Porträt „Egon Schiele – die nackte Wahrheit“
Sonntag, 4. November 2018
22.00 Uhr, ORF 2


Hörfilm in Zweikanaltontechnik:
deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Zum 100. Todestag von Egon Schiele erinnert das ORF-Fernsehen am Sonntag, dem 4. November 2018, ab 22.00 Uhr in ORF 2 mit zwei Sendungen an den weltberühmten österreichischen Maler.
Zunächst steht das mehrfach – u. a. mit der Romy und dem Österreichischen Filmpreis 2017 – ausgezeichnete und vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierte Drama „Egon Schiele: Tod und Mädchen“ auf dem Programm. Darin führt Newcomer Noah Saavedra in der Titelrolle ins beginnende 20. Jahrhundert und gibt einen der provokantesten Künstler Wiens zwischen Frauen, Skandal und Malerei.
An seiner Seite sind Maresi Riegner als dessen jüngere Schwester und Valerie Pachner als die Liebe seines Lebens zu sehen. Vor der Kamera standen in weiteren Rollen u. a. Larissa Aimée Breidbach, Marie Jung, Elisabeth Umlauft, Thomas Schubert, Daniel Sträßer und Cornelius Obonya. Regie führte Dieter Berner, der auch gemeinsam mit Hilde Berger für das Drehbuch verantwortlich zeichnet.

Schiele-Doku um 23.45 Uhr, ORF 2

Anschließend, um 23.45 Uhr, zeigt ORF 2 das heuer anlässlich des Themenjahrs Wiener Moderne entstandene Porträt „Egon Schiele – die nackte Wahrheit“ von Herbert Eisenschenk über den Ausnahmekünstler und sein Werk, das – abseits der rein biografischen Betrachtung – auch dem Zusammenhang zwischen der kompromisslosen Unbedingtheit in der Kunst und dem moralischen Verhaltenskodex der Gesellschaft nachspürt. mehr...
"Egon Schiele - die nackte Wahrheit": Nachgestellte Szene Egon Schiele und Model

ORF/meta film/Helmut Wimmer

Nachgestellte Szene: Egon Schiele und Model

Mehr zum Inhalt „Egon Schiele: Tod und Mädchen“

Anfang des 20. Jahrhunderts ist Egon Schiele (Noah Saavedra) einer der provokantesten Künstler Wiens. Sein Leben und sein Werk sind geprägt von Erotik und Vergänglichkeit, seine Bilder sorgen für Skandale und bringen ihn sogar vor Gericht. Frauen sind der Zündstoff für seine Kunst, vor allem seine jüngere Schwester Gerti (Maresi Riegner) und seine wohl einzige große Liebe Wally Neuzil (Valerie Pachner), die er in dem Gemälde „Tod und Mädchen“ verewigt. Als jedoch der Ausbruch des Ersten Weltkrieges sein künstlerisches Schaffen gefährdet, entscheidet er sich, Wally zu opfern.

Impressionen:

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Valerie Pachner (Wally), Noah Saavedra (Egon Schiele)

ORF/Novotny Film

Valerie Pachner (Wally), Noah Saavedra (Egon Schiele)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Valerie Pachner (Wally)

ORF/Novotny Film

Valerie Pachner (Wally)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Im März 1918 feierte Schiele (Noah Saavedra) auf der ihm gewidmeten 49. Ausstellung der Secession seinen ersten großen Erfolg - künstlerisch und materiell.

ORF/Novotny Film

Im März 1918 feierte Schiele (Noah Saavedra) auf der ihm gewidmeten 49. Ausstellung der Secession seinen ersten großen Erfolg - künstlerisch und materiell.

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Noah Saavedra (Egon Schiele), Larissa Aimée Breidbach (Moa Mandu)

ORF/Novotny Film

Noah Saavedra (Egon Schiele), Larissa Aimée Breidbach (Moa Mandu)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Larissa Aimée Breidbach (Moa Mandu)

ORF/Novotny Film

Larissa Aimée Breidbach (Moa Mandu)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Elisabeth Umlauft (Adele Harms)

ORF/Novotny Film

Elisabeth Umlauft (Adele Harms)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Marie Jung (Edith)

ORF/Novotny Film

Marie Jung (Edith)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Marie Jung (Edith)

ORF/Novotny Film

Marie Jung (Edith)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen"

ORF/Novotny Film

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Maresi Riegner (Gerti), Michael Kreihsl (Dr. Haldenwang), Noah Saavedra (Egon Schiele)

ORF/Novotny Film

Maresi Riegner (Gerti), Michael Kreihsl (Dr. Haldenwang), Noah Saavedra (Egon Schiele)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Maresi Riegner (Gerti)

ORF/Novotny Film

Maresi Riegner (Gerti)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Maresi Riegner (Gerti)

ORF/Novotny Film

Maresi Riegner (Gerti)

"Egon Schiele: Tod und Mädchen": Maresi Riegner (Gerti)

ORF/Novotny Film

Maresi Riegner (Gerti)

Mit
Noah Saavedra (Egon Schiele),
Valerie Pachner (Wally),
Maresi Riegner (Gerti),
Marie Jung (Edith),
Larissa Aimée Breidbach (Moa Mandu),
Elisabeth Umlauft (Adele Harms),
Thomas Schubert (Anton Peschka),
Daniel Sträßer (Dom Osen),
Cornelius Obonya (Gustav Klimt),
André Jung (Richter St. Pölten),
Nina Proll (Varieteédirektorin) u.a.

Drehbuch: Hilde Berger und Dieter Berner
Regie: Dieter Berner
Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen
Logo tvthek_neu

ORF

Live-Stream + Video-on-Demand
„Egon Schiele: Tod und Mädchen“ und die Doku „Egon Schiele - die nackte Wahrheit“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.