zur ORF.at-Startseite
Stöckl live: Bewusst gesund - Stressfrei durch Bewegung

ORF/Kiwi TV

Barbara Stöckl, Cesàr Sampson

26.9. | 20:15

„Stöckl live“ im Zeichen der „bewusst gesund“-Initiative „Stressfrei durch Bewegung“

Chronischer Stress betrifft heutzutage nahezu Menschen aller Altersgruppen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet Stress als die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts.
Mittwoch, 26. September 2018
20.15 Uhr, ORF 2


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Im Rahmen der „bewusst gesund“-Initiative „Stressfrei durch Bewegung“ geht Barbara Stöckl in einer neuen Ausgabe von „Stöckl live“ am Mittwoch, dem 26. September, um 20.15 Uhr in ORF 2 dem Phänomen Stress nach.
Tel.: 0800 22 69 45

Adresse:
ORF, Stöckl live, 1136 Wien

ORF TELETEXT S 344

E-Mail: stoeckl-live@orf.at
Internet: bewusstgesund.ORF.at
Ex-Skisprungstar Hubert Neuper und andere Betroffene berichten über ihre leidvollen Erfahrungen mit chronischem Stress, der Leiter der „bewusst gesund“-Initiative, Internist Univ.-Prof. Siegfried Meryn und weitere Experten geben Tipps, wie man der Stressfalle entkommt und dem geistigen und körperlichen Zusammenbruch vorbeugen kann. Cesár Sampson, Drittplatzierter des diesjährigen Songcontests und Fitnesstrainer, zeigt mit „bewusst gesund“-Moderatorin Dr. Christine Reiler die besten Bewegungsübungen gegen Stress.

Die Themen:

Publikumscheck – wie erschöpft bin ich wirklich?
Ob und wie hoch der Grad der Erschöpfung ist, lässt sich im Blut messen. Stressforscher Sepp Porta kann anhand von Blutwerten den Erschöpfungszustand von Testpersonen aus dem Publikum feststellen. Ob der Wert mit deren Selbsteinschätzung übereinstimmt, zeigt „Stöckl live“ in einem spannenden Live-Experiment.
Stöckl live: Bewusst gesund - Stressfrei durch Bewegung

ORF/Kiwi TV

Barbara Stöckl begleitet einen Windradtechniker bei der Arbeit um den Stressgrad zu messen.

Barbara Stöckl im Stress
Was stresst die Moderatorin besonders und wie reagiert ihr Körper darauf? Barbara Stöckl hat sich in einem Selbstexperiment in andere Berufswelten – von Kinderbetreuung bis zur Gastronomie – begeben und wagte sich sogar in die schwindelerregende Höhe eines Windrades. Mittels Messung der Herzratenvariabilität und weiterer Stressparameter im Blut wird ermittelt, was die Moderatorin am meisten gestresst hat, das Ergebnis gibt es in der Live-Sendung.
Digital Burn-out
Computer, Internet und Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, trotzdem fühlen sich viele davon gestresst und überfordert. Monika Schmiderer ist erfolgreiche Unternehmerin und erlebte durch das permanente Online-Sein einen körperlichen und seelischen Zusammenbruch. Seither hat sich die Tirolerin Auszeiten vom Handy auferlegt und bietet außerdem Kurse für „Digitales entgiften“ an. Im Studio gibt sie hilfreiche Tipps, wie wir uns dem digitalen Stress entziehen können.
Burn-out durch Dauerstress – Hubert Neuper war davon betroffen
Wie erkennt man erste Anzeichen von Burn-out und Depression, welche Behandlungen sind zielführend und was kann jeder selbst tun, damit es gar nicht so weit kommt? Der einstige Skisprungheld und heutige Eventmanager hat sich im Zuge eines Burn-outs vor einigen Jahren intensiv mit dem Thema Stress auseinandergesetzt und erzählt live im Studio über sein Leben nach dem Burn-out. Wie man die Zusammenhänge zwischen Körper und Seele sichtbar machen und beeinflussen kann, zeigt Psychologin und Biofeedback-Trainerin Lore Elisabeth Streibl live im Studio.
Psyche und Stress
„Ich hatte keinen Lebenswillen mehr!“ und „Ich konnte keinen geraden Satz mehr sagen.“ Das sind zwei der extrem belastenden Erfahrungen von Patientinnen des psychosomatischen Zentrums in Eggenburg, in das viele Stressgeplagte in einem Zustand kommen, der ihnen kein normales Berufs- oder Familienleben mehr erlaubt. Mit verschiedensten Mitteln lernen die Menschen hier, aus dem Teufelskreis von Stress und emotionaler Überforderung auszubrechen und wieder Lebensfreude zu empfinden. Mit dabei: Therapiehund Geza, der vielen Betroffenen eine extreme Hilfe ist, aber auch modernste Methoden wie etwa Neurofeedback werden in Eggenburg verwendet. Zwei betroffene Frauen erzählen über ihren Leidensweg und ihren Weg zurück in ein stressfreies Leben.
Was hilft gegen Stress?
Wer regelmäßig trainiert, wird mit Belastungen besser fertig und entwickelt eine gesunde Stressresistenz. Doch welche Bewegungsform hilft am besten beim Stressabbau: Pilates, Yoga, Laufen, Radfahren oder reicht auch Gartenarbeit oder ein Spaziergang im Wald? ESC-Drittplatzierter und Pilatestrainer Cesár Sampson trainiert mit Barbara Stöckl und zeigt live im Studio die besten Übungen gegen Stress.

Kontaktadressen zur Sendung:

Univ.Prof.Dr.Siegfried Meryn
Wr.Privatklinik
Pelikangasse 15, 1090 Wien
Tel.: +43 (0)1 40 180 - 0
www.wpk.at
www.meryn.at
Institut f. Angewandte Stressforschung
Univ. Prof. Dr. Sepp Porta
Johannisweg 13, 8410 Fernitz-Mellach
Tel.: +43 (0)664 110 04 10
E-Mail: stresscenter@outlook.de
Mag. Dr. med. univ. Helmuth Haslacher, BSc BA
Meduni Wien Biobank
Tel.: +43 (0)1 40400-53190
E-Mail: helmuth.haslacher@meduniwien.ac.at
Hubert Neuper
www.hubertneuper.at
Christine Reiler
E-Mail: bewusstgesund@orf.at
Cesár Sampson
https://penthousesports.at/services/pilates/
Penthouse Sports (inkl. Cryo Sauna)
Johannesgasse 25, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)1 375 1010
https://penthousesports.at
Psychosomat. Zentrum Waldviertel
Klinik Eggenburg
Grafenbergerstraße 2, 3730 Eggenburg
Tel.: +43 (0)2984 20228
www.pszw.at
Mag Lore Elisabeth Streibl
Gesundheitspsychologin & Biofeedback-Trainerin
Mobil.: +43 (0)676 44 66 775
E-Mail: praxis@biofeedback-wien.at
www.biofeedback-wien.at
Öster.Gesellschaft f. Biofeedback u.Psychophysiologie
Liste aller Biofeedback-TherapeutInnen
Österr. Bundesverband f. Psychotherapie
www.psychotherapie.at
Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen:
www.promenteaustria.at
Pro-Mente Wien (Fußballgruppe Karl Frank)
www.promente-wien.at/freizeit/freizeit-aktuelles-programm.html
Monika Schmiderer (Digital Detox)
www.switchoff.at
Schlosshotel Fiss (Digital Detox-Seminare)
www.schlosshotel-fiss.com
Verein Drillinge Austria
Obfrau Katharina Herbert
Tel.: +43 (0)664 814 51 51
E-Mail: info@drillinge-austria.at
www.drillinge-austria.at
Roman Pallesits - Physiotherapeut
Lassallestrasse 42/1/8, 1020 Wien
Tel.: +43 (0)664 30 74 813
E-Mail: roman.pallesits@physiotherapeuten.at
http://physiotherapeuten.at
Smile on – Trainingsstudio (Karl Walzl)
Tel.: +43 (0)1 343 00 70
www.smileon.at
ÖMEG - Österr.Magnesium u.Elektrolytforschungsgesellschaft
www.oemeg.at


Literaturtipps:

Monika Schmiderer
„switch off und hol dir dein Leben zurück“
Wie wir der digitalen Stressfalle entkommen
Knaur Verlag
Bernd Hufnagl
„Besser fix als fertig“
Molden Verlag
Sepp Porta
„Die Kraft der Pause“
Verlagshaus der Ärzte
Katharina Pawkowicz-Herbert
„Drillinge – unsere Familie ganz groß“
Eigenverlag
bewusst gesund: Stressfrei durch Bewegung - Sujet

ORF

bewusst gesund: Stressfrei durch Bewegung
Schwerpunktwoche vom 22. bis 30. September in allen ORF-Medien

Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Stöckl live“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Link: