zur ORF.at-Startseite
"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher in Leopoldskron dahinter der Untersberg

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher in Leopoldskron dahinter der Untersberg

1.11. | 20:15

„Klingendes Österreich“ rund um den Untersberg

Sepp Forcher auf den Spuren der „Sage vom Kaiser Karl“
Mittwoch, 1. November 2017
20.15 Uhr, ORF 2
Sepp Forcher erkundet in der 191. Folge „Klingendes Österreich“ seinen ehemaligen Heimatberg, den Untersberg bei Salzburg. Am Mittwoch, dem 1. November 2017, ist er um 20.15 Uhr in ORF 2 auf den Spuren der „Sage vom Kaiser Karl“ in der Region Salzburg und Berchtesgaden unterwegs.
Vom Untersberg bei Salzburg muss wahrhaftig ein großer Zauber ausgehen. Kein anderer Berg in der Region ist mit Sagen, Legenden, Kraftplätzen und wundersamen Dingen so angefüllt wie er. Sepp Forcher war dort acht Jahre lang ‒ Sommer und Winter ‒ mit seiner Familie als Hüttenwirt daheim. Was liegt darum näher für ihn, als seinen ehemaligen Heimatberg wieder einmal zu besuchen und den alten Zeiten und Sagen nachzusinnen, wobei die Sage vom Kaiser Karl einen ganz besonderen Platz einnimmt.

Was macht den Untersberg so einzigartig?

Obwohl der Untersberg von seinen Nachbarbergen an Höhe deutlich überragt wird, thront er mächtig über der schönen Landschaft des salzburgischen Flachgaus und des Berchtesgadener Landes. Die 191. Folge „Klingendes Österreich“ braucht und will da keine Antworten suchen, sondern wie es der Brauch ist, den Riesen respektvoll und musikalisch umrunden.

Dabei musizieren und singen:

  • Elstätzinger Musikanten
  • Weißenbacher Tanzlmusi
  • Junge Ramsauer Sänger
  • Harfenduo Steiner-Schroll
  • Rotofenmusi
  • Lockstoa-Musi
  • Wiesberger Dreigesang
  • Trachtenmusikkapelle Wals
  • Historische Landwehrschützen Wals

Bildgalerie:

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher im Hintergrund der Watzmann

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher im Hintergrund der Watzmann

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Heli und Sepp Forcher mit Wasti Irlinger

ORF/Anton Wieser

Heli und Sepp Forcher mit Wasti Irlinger

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher mit den Elstätzinger Musikanten

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher mit den Elstätzinger Musikanten

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher und Regisseurin Elisabeth Eisner mit den Landwehrschützen Wals.

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher und Regisseurin Elisabeth Eisner mit den Landwehrschützen Wals.

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher in Maria Gern

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher in Maria Gern

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher bei der Kirche in Oberau

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher bei der Kirche in Oberau

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher in der Kirche Großgmain

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher in der Kirche Großgmain

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher am Untersberg

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher am Untersberg

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher mit Walter Grüll (Grüll Fischhandel)

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher mit Walter Grüll (Grüll Fischhandel)

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Untersberg

ORF/Anton Wieser

Untersberg

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Untersberg in Richtung Bayern

ORF/Anton Wieser

Untersberg in Richtung Bayern

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Untersberg in Richtung Salzburg

ORF/Anton Wieser

Untersberg in Richtung Salzburg

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Trachtenmusikkapelle Wals

ORF/Anton Wieser

Trachtenmusikkapelle Wals

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Landwehrschützen Wals

ORF/Anton Wieser

Landwehrschützen Wals

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Landwehrschützen Wals

ORF/Anton Wieser

Landwehrschützen Wals

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Harfenduo Steiner-Schroll

ORF/Anton Wieser

Harfenduo Steiner-Schroll

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Trachtenmusikkapelle Wals und die Landwehrschützen Wals

ORF/Anton Wieser

Trachtenmusikkapelle Wals und die Landwehrschützen Wals

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Elstätzinger Musikanten

ORF/Anton Wieser

Elstätzinger Musikanten

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Junge Ramsauer Sänger

ORF/Anton Wieser

Junge Ramsauer Sänger

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Weißenbacher Tanzlmusi

ORF/Anton Wieser

Weißenbacher Tanzlmusi

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Wiesberger Dreigesang

ORF/Anton Wieser

Wiesberger Dreigesang

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Lockstoa-Musi

ORF/Anton Wieser

Lockstoa-Musi

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Heli und Sepp Forcher mit Regisseurin Elisabeth Eisner

ORF/Anton Wieser

Heli und Sepp Forcher mit Regisseurin Elisabeth Eisner

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Sepp Forcher mit Regisseurin Elisabeth Eisner

ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher mit Regisseurin Elisabeth Eisner

"Klingendes Österreich: Der Untersberg und die Sage vom Kaiser Karl": Untersberg Gipfel

ORF/Anton Wieser

Untersberg Gipfel

„Klingendes Österreich“ ist eine Produktion des ORF-Landesstudios Steiermark, für Buch und Regie zeichnet Elisabeth Eisner verantwortlich.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Die Sendung ist in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.
Wiederholung im Nachtprogramm:
Mittwoch, 1. November 2017
5.00 Uhr, ORF 2
Werbung X