zur ORF.at-Startseite
"Hallo okidoki": Christina Karnicnik und Robert Steiner mit Kater Kurt

ORF/Günther Pichlkostner

Christina Karnicnik und Robert Steiner mit Kater Kurt

Durch den Sommer mit dem „okidoki“-Programm in ORF eins

Mit „Hallo okidoki“, „Tolle Tiere“ und vielem mehr
Mit dem „okidoki“-Kinderprogramm durch einen abwechslungsreichen Sommer: Seit Samstag, dem 14. Juli 2018, sorgt Kater Kurt bei „Hallo okidoki“, immer samstags und sonntags ab 8.00 bzw. 8.20 Uhr in ORF eins, mit verrückten Ideen für viel Spaß. Jeweils Sonntag um 8.25 Uhr gibt es in neuen Folgen von „Tolle Tiere“ viel Wissenswertes.
Außerdem sorgen „Servus Kasperl“, „Helmi“, „ABC Bär“, „Knall Genial“, „1, 2 oder 3“, „Tom Turbo“, die „Trickfabrik“ und das lila Wildschwein Franz Ferdinand den ganzen Sommer lang für ein spannendes „okidoki“-Wochenendprogramm.

ORF/Milenko Badzic

Von Montag bis Freitag gibt es seit 9. Juli u. a. Spannendes bei der „Rätselburg“ und Musikalisches bei „Freddy und die wilden Käfer“. Wer ABC Bär und Co. live treffen möchte, hat bei „okidoki auf Tour“ österreichweit die Möglichkeit dazu.
Außerdem neu im ORF-Kinderprogramm: Die norwegische Vorschulserie „Einfach Sol“, die seit 8. Juli jeweils am Sonntag um 6.50 Uhr auf dem Programm von ORF eins steht. Und auch „Disneys Liv und Maddie“ (jeweils Montag bis Freitag, um 7.30 Uhr) und „Ritter hoch 3“ (samstags um ca. 10.25 Uhr) starten ab 13. bzw. 28. Juli mit neuen Folgen in den Sommer.
"Ritter Hoch 3": Sie sind witzig, klug und mutig: Henri, sein Sohn Jimmy und dessen beste Freundin Cat sind ein unschlagbar ritterliches Trio.

ORF/SUPER RTL

Sie sind witzig, klug und mutig: Henri, sein Sohn Jimmy und dessen beste Freundin Cat sind ein unschlagbar ritterliches Trio.

„Tolle Tiere“: Mit neuen Folgen durch den Sommer

Immer sonntags um 8.25 Uhr gibt es neue Folgen des „okidoki“-Tiermagazins, präsentiert von Kater Kurt in Zusammenarbeit mit dem Tiergarten Schönbrunn.
"Tolle Tiere": Kater Kurt

ORF/Günther Pichlkostner

Kater Kurt

Sommerliches „Hallo okidoki“

Seit Samstag, dem 14. Juli, ab 8.00 Uhr (sonntags ab 8.20 Uhr) hat Kater Kurt im Sommer in „Hallo okidoki“ viel Verrücktes vor: 100 Berge besteigen, 231 Bücher lesen, fünfmal die Welt umrunden. Ob er das schafft? Bei seinen vielen Abenteuern sucht er sein Lieblingshandtuch „Müffi“, das unendlich stinkt, er möchte gerne Pfadfinder werden und plant sogar eine Weltreise nach Japan, Neuseeland und Island. Natürlich möchte Vielfraß Kurt nur Länder bereisen, die am Meer liegen und in denen er viel Fisch ergattern und fressen kann. Christina Karnicnik und Robert Steiner helfen ihm bei seinen Sommer-Abenteuern. „Hallo okidoki“ hat auch viele lustige Sommer-Spiele im Gepäck – vom Seilziehen bis zum Gummistiefel-Weitwerfen. Rasender Reporter Christoph muss sich vielen Herausforderungen stellen: Er versucht sich als Cheerleader und kommt beim „Wildsau Dirt Run“ außer Atem. Außerdem gibt es wie gewohnt spannende Buch-, Film-, und App-Tipps sowie lustige Spiele, bei denen es tolle, sommerliche Preise zu gewinnen gibt.

„okidoki auf Tour“ durch Österreich

Weitere Infos dazu findet man unter http://okidoki.ORF.at und im ORF-Teletext auf Seite 361.
Das beliebte ORF-Kinderprogramm geht mit „okidoki auf Tour“ auch heuer auf Österreich-Rundreise und ist zwischen Mai und Oktober im ganzen Land unterwegs. Das beliebte Event-Format bietet den Kindern den ganzen Tag lang Bewegung und Spaß: Vom „okidoki“-Spielezoo zum Austoben über die knifflige Rätsel-Rallye und die Geschicklichkeitsstationen bis hin zum Zusammentreffen mit den TV-Maskottchen. Mit dabei sind „Biene Maja & Willi“, „Heidi“ der „ABC Bär“, „Ritter Klapperkopf“ und „Pizza Poltergeist“ aus der „Rätselburg“, sowie das lila Wildschwein „Franz Ferdinand“.
Werbung X