zur ORF.at-Startseite
Österreichischer Kabarettpreis: „Was gibt es Neues?“ erhält Publikumspreis

ORF/Agentur Sobieszek/Conny de Beauclair

Clemens Maria Schreiner, Eva-Maria Marold, Oliver Baier, Monica Weinzettl, Verena Scheitz, Viktor Gernot

15.11. | 22:15

Highlights vom „Österreichischen Kabarettpreis 2019“

Die Höhepunkte der Verleihung vom „Österreichischen Kabarettpreis 2019“, die am 4. November im Globe Wien stattfand und bei der auch „Was gibt es Neues?“ ausgezeichnet wurde – der ORF-Klassiker erhielt den Publikumspreis.
Freitag, 15. November 2019
22.15 Uhr, ORF 1


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Verena Scheitz präsentierte auch heuer die von einer Fachjury gekrönten Preisträger/innen und Laudator/innen. In der Zusammenfassung der schönsten Momente der feierlichen Gala sind u. a. zu sehen: Hauptpreisträger Klaus Eckel, die mit dem Förderpreis ausgezeichnete Sonja Pikart, Programmpreisträgerinnen RaDeschnig sowie maschek., die mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wurden.

Publikumspreis für die „Was gibt es Neues?“

Beim Online-Voting wählte das Publikum aus den insgesamt zehn Kabarett- und Comedy-TV-Formaten „Was gibt es Neues?“ als beliebteste Sendung, die den Preis damit nach 2016 zum zweiten Mal erhält. Neben „Wir sind Kaiser“ (2017) und „Science Busters“ (2018) ist das bereits der vierte Preis für eine ORF-Produktion in Zusammenarbeit mit Gebhardt Productions.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Österreichischer Kabarettpreis 2019“ ist in der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Link: