zur ORF.at-Startseite
"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter

3.9. | 20:15

Start für „Mein Wahlometer“ mit Lisa Gadenstätter

ORF-1-Wahlformat als Orientierungshilfe – erste Ausgabe zum Thema „Geld“
Dienstag, 3. September 2019
20.15 Uhr,
ORF 1

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Nach dem erfolgreichen Wahlauftakt in ORF 1 am 27. August – „Ibiza – Dem Skandal auf der Spur“ erreichte bis zu 431.000 bei 16 Prozent Marktanteil bei 12–49 Jahre, das anschließende „Auf Wahlfang – So kämpft die Politik um unsere Stimmen.“ sahen durchschnittlich 326.000 bei 12 Prozent Marktanteil – steht am Dienstag, dem 3. September, um 20.15 Uhr die erste Ausgabe des neuen ORF-1-Wahlformats „Mein Wahlometer. Unsere Standpunkte. Unsere Stimmen.“ auf dem Programm.
Welchen Standpunkt nehmen die Wählerinnen und Wähler ein? Und wo stehen sie damit im politischen Spektrum? Einfach gefragt: „Welche Partei vertritt meine Meinung?“ Um diese Fragen zu beantworten, können auf einem Spielfeld (wortwörtlich) Standpunkte eingenommen werden. Mit diesem Spielfeld tourte „Mein Wahlometer“ durch das Land und befragte Menschen aus ganz Österreich. Anhand von „lebenden Infografiken“ (Kinder zwischen vier und elf Jahren) zeigt das ORF-1-Format, welche Partei sich für welche Interessen stark macht. Und um diese Aussagen nicht unkommentiert zu lassen, werden die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der Parteien eingeladen, im Gespräch mit Lisa Gadenstätter zu bestätigen, zu ergänzen oder zu widersprechen.
"Mein Wahlometer. Unsere Standpunkte. Unsere Stimmen.":

ORF/Roman Zach-Kiesling

Das Thema „Geld“ steht im Fokus der ersten Ausgabe von „Mein Wahlometer“. Steuern, Lohn, Parteifinanzierung und schlussendlich auch das „Ibizavideo“ werden thematisiert.
"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter

ORF/Thomas Ramstorfer

Lisa Gadenstätter

Lisa Gadenstätter: „Zu Beginn meiner Tätigkeit stand eine Reise durch Österreich auf dem Programm. Um mit den Österreicherinnen und Österreichern über die Fragen zu sprechen, die unser Land bewegen. Und eines hat sich dabei ganz deutlich gezeigt: Das Wort ‚Politikverdrossenheit‘ kann in diesem Wahlkampf gestrichen werden. Von jung bis alt, jede/jeder hatte eine Meinung zu den Themen. Dann kamen die Interviews mit den Politikerinnen und Politikern, dann die Kinder… Das Schöne an so einem Projekt ist ja: Am Anfang liegt da nur ein leeres Heft, wie zu Schulbeginn. Und am Ende steht eine fertige Sendung, angereichert mit Ideen, Kreativität und Einsatz vieler Menschen. Das finde ich immer wunderbar, und es macht mich sehr stolz, an solchen Projekten beteiligt sein zu dürfen.“

Geld – Erste Ausgabe von „Mein Wahlometer“ am 3. September in ORF 1

Soll Erben steuerfrei bleiben? Sollen Maklergebühren künftig von Vermieter/innen bezahlt werden? Soll die wöchentliche Arbeitszeit bei gleichbleibenden Löhnen auf 30 Stunden gekürzt werden? Soll das gesetzliche Pensionsantrittsalter erhöht werden? Soll der Rechnungshof alle Parteifinanzen prüfen und Strafen verhängen dürfen? Das sind die zentralen Fragen der ersten Ausgabe von „Mein Wahlometer“. Lisa Gadenstätter befragt die Österreicherinnen und Österreicher zu ihren Standpunkten, zeigt eine Zusammenfassung der gesellschaftlichen Debatten und bohrt bei den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten nach.
Beim Thema Erben scheiden sich die Geister: ÖVP, FPÖ und NEOS sind eindeutig gegen eine Erbschaftssteuer; die SPÖ, die Grünen und JETZT sind eindeutig dafür. „Wir schützen den Mittelstand“, sagen Sebastian Kurz und Norbert Hofer. Von den Grünen kommt dazu ein klares: „Alles Blödsinn!“. Werner Kogler wehrt sich dagegen, dass eine Erbschaftssteuer den Mittelstand treffen würde: „Das wird ja vom politischen Gegner dauernd behauptet und auf die Art und Weise ist ja diese vernünftige Sache immer wegkampagnisiert worden –  mit Oma-Sparbuch und der kleine Häuslbauer.“ Und Pamela Rendi-Wagner garantiert: „Mein Wort gilt: Bis zu einer Million steuerfrei.“ Noch emotionaler werden die Gespräche, wenn es um Parteienfinanzierung geht. Beate Meinl-Reisinger von den NEOS: „Das ist abenteuerlich, auf welchen Steuergeld-Millionen die Parteien in Österreich sitzen und sich das auch schön zuschanzen. Angekündigt wurde von Türkis-Blau: Wir kürzen das, aber tatsächlich beschlossen wurde: Wir valorisieren das jetzt jährlich! Also das ist eigentlich eine Sauerei.“ Auch Peter Pilz ist für volle Einsicht des Rechnungshofes in Parteifinanzen: „Nur so funktioniert Kontrolle.“
Und in der Rubrik „Nützliches Wissen“ erfahren die Zuschauer/innen u. a. wie viel ein Nationalratsabgeordneter verdient und wie hoch das Gehalt des österreichischen Bundespräsidenten ist.

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Sebastian Kurz (ÖVP)

"Mein Wahlometer": Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Lisa Gadenstätter

ORF/Roman Zach-Kiesling

Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Lisa Gadenstätter

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Norbert Hofer (FPÖ)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Beate Meinl-Reisinger (NEOS)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Peter Pilz (JETZT)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

"Mein Wahlometer": Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

ORF/Roman Zach-Kiesling

Lisa Gadenstätter, Werner Kogler (GRÜNE)

Vier Sendungen, vier Themencluster

„Mein Wahlometer. Unsere Standpunkte. Unsere Stimmen.“ steht am 3., 10., 17. und 24. September – jeweils um 20.15 Uhr – auf dem Programm von ORF 1. Als redaktioneller Partner ist wahlkabine.at dabei.
In den vier Sendungen – zu den Themen „Geld“, „Sicherheit“, „Zusammenleben“ und „Zukunft“ – treffen die Standpunkte der Menschen auf die Standpunkte der Parteien. Wer vertritt Ihre Interessen? „Mein Wahlometer“ liefert die Antwort.
"Mein Wahlometer": Studio

ORF/Roman Zach-Kiesling

Studio

Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Alle Wahlsendungen in ORF 1 werden auf der ORF-TVthek als Live-Stream bereitgestellt und nach der Ausstrahlung als Video-On-Demand angeboten.

Links: