zur ORF.at-Startseite
"Vorstadtweiber - Folge 13": Martina Ebm (Caroline Melzer), Nina Proll (Nicoletta Huber), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Gerti Drassl (Maria Schneider)

ORF/MR Film

Martina Ebm (Caroline Melzer), Nina Proll (Nicoletta Huber), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Gerti Drassl (Maria Schneider)

17.6. | 20:15

Die „Vorstadtweiber“ im Spekulationsfieber

Dass sich bei gleich zwei „Vorstadtweibern“ Nachwuchs angekündigt hat, lässt sich spätestens an diesem Serienmontag nicht mehr länger verbergen. Was aber um 20.15 Uhr in ORF 1 nach wie vor ein großes Geheimnis ist, ist die Antwort auf die Frage, wer der Vater ist. Denn so viel ist sicher: Maria Schneiders Ehemann kann es nicht sein.
Montag, 17. Juni 2019
20.15 Uhr, ORF 1


Hörfilm in Zweikanaltontechnik:
deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
In der dritten Dakapofolge der zweiten Staffel des ORF-Serienhits wird nicht nur in Sachen Autobahndeal und ungeklärtem Mordfall weiter spekuliert, sondern nun auch um eine mögliche Vaterschaft.
An der Seite der Quotenqueens Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Martina Ebm, Nina Proll und Adina Vetter sind in der zweiten Staffel der ORF-Gesellschaftssatireserie wieder Juergen Maurer, Bernhard Schir und Lucas Gregorowicz zu sehen.
In weiteren Rollen spielen u. a. erneut Xaver Hutter, Sandra Cervik, Proschat Madani, Gertrud Roll, Johannes Nussbaum, Philipp Hochmair und Thomas Mraz. Zudem verstärken Julia Stemberger, Hilde Dalik, Michael Masula und Nicole Beutler das Stammensemble.
Auch hinter der Kamera steht wieder ein bewährtes Team: Für die Drehbücher zeichnet Uli Brée verantwortlich. Regie führten Harald Sicheritz und Sabine Derflinger.
Vorstadtweiber (13): Gerti Drassl (Maria Schneider), Adina Vetter (Sabine Herold), Juergen Maurer (Georg Schneider), Lucas Gregorowicz (Bertram Selig), Bernhard Schir (Hadrian Melzer), Martina Ebm (Caroline Melzer)

ORF/MR Film/Petro Domenigg

Gerti Drassl (Maria Schneider), Adina Vetter (Sabine Herold), Juergen Maurer (Georg Schneider), Lucas Gregorowicz (Bertram Selig), Bernhard Schir (Hadrian Melzer), Martina Ebm (Caroline Melzer)

Nach dem Dakapo der zweiten und dritten Staffel am ORF-1-Serienmontag folgen im Herbst dann die zehn neuen Folgen der vierten Saison.

Mehr zum Inhalt von Folge 13

Das Projekt Nordautobahn macht wieder Schlagzeilen. Dafür hat Minister Schnitzler (Philipp Hochmair) gesorgt, um seine Erpresser bloßzustellen. Sabine (Adina Vetter) kann als seine ihm aufgezwungene Beraterin schadlos aus dem Deal aussteigen.
Vorstadtweiber (13): Philipp Hochmair (Joachim Schnitzler), Juergen Maurer (Georg Schneider)

ORF/MR Film

Philipp Hochmair (Joachim Schnitzler), Juergen Maurer (Georg Schneider)

Nicht so Georg (Juergen Maurer). Er ist bankrott. Hadrian (Bernhard Schir) und Bertram (Lucas Gregorowicz) drängen ihn dazu, das in Ordnung zu bringen. Schließlich hängen ihre Frauen als Grundbesitzerinnen in diesem Spekulationsgeschäft mit drin. Georg muss dazu noch erfahren, dass Maria (Gerti Drassl) schwanger ist, und weiß natürlich, dass das Baby nicht von ihm sein kann.
Der Polizist Jörg (Thomas Mraz) und Nicoletta (Nina Proll) verabreden sich zur gemeinsamen Suche nach Josef Steinbergs (Simon Schwarz) Mörder. Witwe Waltraud Steinberg (Maria Köstlinger) besucht Schnitzler (Philipp Hochmair), um ihn mit der Tatsache zu konfrontieren, dass sie weiß, wer ihren Mann erschossen hat – nämlich er.
"Vorstadtweiber - Folge 13": Nina Proll (Nicoletta Huber), Xaver Hutter (Francesco)

ORF/MR Film

Nina Proll (Nicoletta Huber), Xaver Hutter (Francesco)

Mit
Gerti Drassl (Maria Schneider),
Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg),
Nina Proll (Nicoletta Huber),
Juergen Maurer (Georg Schneider),
Bernhard Schir (Hadrian Melzer),
Lucas Gregorowicz (Bertram Seli),
Martina Ebm (Caroline Melzer),
Adina Vetter (Sabine Herold),
Gertrud Roll (Anna Schneider),
Philipp Hochmair (Joachim Schnitzler),
Xaver Hutter (Francesco),
Johannes Nussbaum (Simon Schneider),
Proschat Madani (Tina),
Sandra Cervik (Helga Pariasek),
Julia Stemberger (Sylvia),
Michael Masula (Dr. Felix Heldt),
Thomas Mraz (Jörg Pudschedl),
Branko Samarovski (Bruno Pudschedl),
Susi Stach (Franziska Pudschedl),
Michael Dangl (Dieter West) u.a.
Buch: Uli Brée
Regie: Harald Sicheritz
Logo TVthek
„Vorstadtweiber“ in der ORF-TVthek
Auch die zweite Staffel ist nach der TV-Ausstrahlung jeder einzelnen Folge sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream bereitgestellt.